Bewegung

Beiträge zum Thema Bewegung

Auch in Sachen Jonglieren bietet die Erweiterung der App neue Möglichkeiten.
5

Sport-Attack
In sportliche Welten per App tauchen

Das Pöttinger Start-up sport-attack hat ihre Bewegungsapp weiterentwickelt. Quizfragen und Bewegungswelten soll das Training spielerisch gelingen. PÖTTING (jmi). Auf das nächste Level wollen Lothar Rangger, Stefan Reitinger und Christian Stoiber mit ihrer App "train@game" nun gelangen. "Spaß an der Bewegung. Diesem Motto haben wir uns zu 100 Prozent verschrieben. Mit der App helfen wir bereits über 2700 Pädagogen bei der Vorbereitung ihrer Bewegungseinheiten. Mit 'train@game Gamification' heben...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Gesunde Ernährung ist einer der Schwerpunkte der "Gesunden Schule". (Symbolfoto)

Gesundheitskasse
Elf Bildungseinrichtungen sind "Gesunde Schulen"

Bereits elf Ausbildungsstätten in den Bezirken Grieskirchen und Eferding tragen das Gütesiegel "Gesunde Schule OÖ", das die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK), das Land Oberösterreich und die Bildungsdirektion Oberösterreich vergeben. BEZIRKE. Zu den als "Gesunde Schulen OÖ" ausgezeichneten Bildungseinrichtungen zählen etwa die PTS Eferding, die VS Gallspach und die MS St. Agatha. Insgesamt hat die ÖGK über 200 oberösterreichische Schulen im Bundesland mit dem Siegel für ihren Einsatz in...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Um Kinder auch daheim für Bewegung zu begeistern, lädt die Sportunion OÖ zur täglichen digitalen Turnstunde.
1 3

Digitale Turnstunde
Kinder für Bewegung begeistern

Kinder im Volksschulalter werden mit der digitalen täglichen Turnstunde fit gemacht. Die Bewegungscoaches Julian Littich und Stephan Dieplinger erklären, worum es geht. HAAG, EFERDING (jmi). Wölfe sind ausdauern, Katzen geschmeidig und Affen zeigen sich geschickt. Wie bitte? Hier geht es um die digitale Turnstunde der Sportunion OÖ. "Wir wollen die Kinder aktivieren, aus ihrem Alltag auszubrechen und Sport zu machen und mit uns zu turnen – trotz der schwierigen Umstände derzeit", erklärt Julian...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Hormone beeinflussen die Gesundheit und das Wohlbefinden von Frauen.

MINI MED-Webinar
Frauengesundheit und Hormone: Was gibt es Neues?

Von der Pubertät bis zur Menopause – Hormone bestimmen das Leben einer Frau und tragen erheblich zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Ist der Hormonhaushalt aus der Balance geraten, fühlen sich viele Frauen unwohl. Karl Tamussino, Klinikvorstand der Universitätsklinik für Frauenheilkunde in Graz gab in seinem MINI MED-Webinar Tipps für Frauen in allen Lebensphasen. ÖSTERREICH. Für junge Frauen steht oft die Verhütung im Vordergrund, wenn es Frauengesundheit geht. Die Anti-Baby-Pille ist bis...

  • Wien
  • Anna Schuster
Vitamine und Co. machen fit und froh.

Gesunde Weihnachten
Ideen für Weihnachten: Heuer gesunde Geschenke

Zu Weihnachten bietet sich die Gelegenheit an, Freunde und Familie zu beschenken. In herausfordernden Zeiten wie diesen liegt uns die Gesundheit der Liebsten besonders am Herzen. Das Leitmotiv der gesunden Geschenke kann heuer folglich eine Inspiration sein. ÖSTERREICH. Sport hält den Körper wie auch den Geist fit. Aufgrund der Corona-Krise ist das Bewegungsangebot eingeschränkt, doch es bestehen viele Möglichkeiten, den Sport nach Hause zu holen. Beispielsweise mit Online-Yoga- und...

  • Wien
  • Anna Schuster

BUCH TIPP: Toni Innauer – "Die 12 Tiroler - Bewegung von den Tieren lernen"
Zwölf Übungen für Körper und Seele

Der Bewegungsarmut in unserer Gesellschaft hat Skisprung-Legende und Erfolgstrainer Toni Innauer den Kampf angesagt. "Es geht so einfach", zeigt er uns mit seinen "12 Tirolern": Übungen, in denen sich der Mensch als Krönung der Schöpfung zu seinen grundlegenden Fähigkeiten zurückbesinnt. 12 Bewegungen, heimischen Tieren nachempfunden, helfen, den verkümmerten Bewegungsapparat und die Seele fit für den Alltag zu machen. Christian Seiler Verlag, 144 S., 19,80 € Zur BUCH-PRÄSENTATION im Alpenzoo...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 1 34

Union Geboltskirchen #SPORTUNIONCOMEBACK
Erstes Kids Sport-Camp

Die Union Geboltskirchen nutzte diesen speziellen Sommer für die #MIT_ABSTAND beste Premiere in den letzten Jahren. Allen Kindern zwischen 6 und 15 Jahren waren von den Sektionen Fußball, Volleyball, Tennis und Laufen von 20. bis 24. Juli zu einer äußerst abwechslungsreichen Sportwoche im Ort eingeladen. Die Veranstaltung wurde unter Einhaltung aller COVID-19 Maßnahmen durchgeführt. Bis zu 30 begeisterte Kinder sind der Einladung mit vollem Einsatz gefolgt und wurden bei prächtigem Sommerwetter...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gustav Uttenthaler
Bernhard Schwartz von der FH Gesundheitsberufe OÖ gibt Tipps, um im Homeoffice gesund zu bleiben.

OÖG/FH Gesundheitsberufe
Fit bleiben trotz Homeoffice

Die Corona-Pandemie schränkt die tägliche Bewegungsfreiheit ein. So entfällt der Weg in die Arbeit zu Fuß oder per Rad für viele. Auch längere körperliche Aktivitäten sind nur begrenzt möglich. Bernhard Schwartz von der Fachhochschule Gesundheitsberufe OÖ gibt jetzt Tipps, um im Homeoffice gesund zu bleiben. OÖ. Um trotz Homeoffice physisch und psychisch gesund zu bleiben, rät Bernhard Schwartz zu ein paar Strategien. Er ist Mitglied des Lehr- und Forschungspersonals sowie Forschungskoordinator...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Ausgewogene Ernährung und viel Bewegung gehört dazu.
4

"Corona-Alltag"
Körper und Geist in Schuss halten

Home Office, geschlossene Schulen, Kurzarbeit – Experten geben gesunde Tipps zum Corona-Alltag. BEZIRKE EFERDING, GRIESKIRCHEN (jmi). Die Corona-Krise massiv in den Alltag ein – das weiß auch Martin Schmid, Psychologe bei EXIT-sozial: „Der gewohnte Tagesablauf ist uns abhanden gekommen, viele sinnstiftende Tätigkeiten wie Arbeit oder Treffen mit Freunden können gerade nicht wie gewohnt gelebt werden. Das äußert sich in Niedergeschlagenheit, Angst sowie depressiven Gefühlen und Grübeleien." Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
1 8

Bewegung
Mach dein Zuhause zum Spielplatz

PÖTTING: Das Start-up-Unternehmen sport-attack stellt Sport- und Spielbegeisterten und allen, die es werden möchten, Spiele und Übungen für zu Hause zur Verfügung. Völlig kostenlos und mit garantiertem Spaßfaktor für die gesamte Familie.  #stayathome | Bewegung in den eigenen 4 WändenDie Corona-Krise hat die Welt fest im Griff. Um der Pandemie Herr zu werden, wurde die Bewegungsfreiheit der gesamten Bevölkerung massiv eingeschränkt. Doch was tun, wenn Besuche auf Spiel- und Sportplätzen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • sport-attack
Mix aus Entspannung und Bewegung: Kinderyogatrainerin Melanie Dopf praktiziert die Übungen auch mit Töchterchen Mia.
18

Kinderyoga
Beim Yoga wird gebellt

Asanas für die Kleinsten: Was hinter Kinderyoga steckt, erklärt die Aschacherin Melanie Dopf. HARTKIRCHEN, ASCHACH (jmi). Einatmen, ausatmen, in sich kehren und die Stille genießen. Nein, so einfach funktioniert Kinderyoga nicht: Beim "herabschauenden Hund" darf gerne gebellt werden. "Im Gegensatz zu ‚normalem‘ Yoga ist Kinderyoga auch mal laut und bunt. Es wird gelacht und herumgelaufen, eine gute Mischung aus Bewegung und Entspannung", erklärt Kinderyogatrainerin Melanie Dopf. Wie bei den...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Bewegung ist die beste Medizin gegen Rückenschmerzen.
2

Bewegungsmangel und Fehlhaltungen
Volkskrankheit Rückenschmerz: Raus aus der Schonhaltung

Die Zahl der Menschen, die an akuten oder chronischen Rückenschmerzen leiden, steigt von Jahr zu Jahr. Rund drei Viertel aller Berufstätigen geben an, zumindest ab und zu unter Problemen mit dem Rücken zu leiden. OÖ. Die Auslöser für Rückenschmerzen sind vielfältig: Bewegungsmangel oder Fehlhaltungen sind häufige Ursachen, eine schwache Rückenmuskulatur oder krankhafte Veränderungen der Wirbelsäule können ebenfalls zu Beschwerden führen. Eine mittlerweile weit verbreitete Zivilisationskrankheit...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Oberarzt Wolfgang Schöfer kennt die vermeidbaren Risikofaktoren: „Übergewicht und Bewegungsmangel sind die beiden Hauptrisikofaktoren für Diabetes."
2

Weltdiabetestag am 14. November
„Ich hab Zucker“: Unterschätzte Volkskrankheit Diabetes

„Ich hab Zucker“ – ein Satz, der harmlos klingt, dabei ist das Leiden, das dahintersteht, alles andere als eine Bagatelle. Diabetes zählt zu den häufigsten Volkskrankheiten in Österreich. OÖ. Rund 70.000 Menschen sind laut der Österreichischen Diabetischen Gesellschaft hierzulande davon betroffen, und unbehandelt kann die sogenannte „Zuckerkrankheit“ ernsthafte Folgekrankheiten wie Nierenschäden oder Herzinfarkt verursachen. Darum rufen Medizinerinnen und Mediziner besonders am Weltdiabetestag,...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die Virtual-Reality-Therapiestation wurde nach der Testphase am Ordensklinikum Linz beim European Forum Alpbach der Öffentlichkeit vorgestellt.
2

Innovation im Ordensklinikum Linz
Virtuelle Realität motiviert Krebs-Patienten zur Bewegung

Bewegung ist für Patienten mit Krebs ein wesentlicher Genesungsfaktor. Um die Patienten dazu zu motivieren, setzt man im Ordensklinikum Linz zusammen mit dem Linzer Unternehmen „Netural“ auf eine Virtual-Reality-Therapiestation (VRhealthy). OBERÖSTERREICH. VRhealthy heißt das Produkt, das körperliche Aktivität mit dem Erkunden und Steuern von virtuellen Welten verknüpft. Die Lösung besteht aus einem Trainingsgerät, in diesem Fall einem therapieüblichen Ergometer, das mit einer VR-Brille und...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die Pramer Volksschüler freuen sich über die Unterstützung.

Volksschule Pram
Integrationsgedanke dank Sponsoring umgesetzt

Dank Sponsoren konnte eine zweite, notwendige Begleitperson für die zwei Integrationsklassen der Volksschule Pram sichergestellt werden. PRAM. An der Bewegten Schule Pram steht seit über 25 Jahren Bewegung im Mittelpunkt des schulischen Alltags. Kinder sollen sich während eines rhythmisierten Unterrichtstages immer wieder bewegen, was bedeutet, dass sich Bewegung nicht nur im Fach „Bewegung und Sport“ bzw. in der Pause abspielt, sondern auch während des Unterrichts. Zahlreiche Studien zeigen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Ausdauertraining ist ideal bei Stoffwechselproblemen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Depressionen.
2

Sport und Gesundheit
Bewegung als Medizin

BEZIRK. Sport kann sowohl das alltägliche Wohlbefinden stärken, als auch gegen Krankheiten vorbeugen und Behandlungen und Heilungsprozesse unterstützen. Ein vielseitig einsetzbares Mittel ist da Ausdauertraining. "Bei Stoffwechselproblemen und Herz-Kreislauf Erkrankungen sind Sportarten wie Radfahren, Walken oder Laufen ideal. Diese und ähnliche Bewegungsformen, bei denen über längere Zeit mit eher niedriger Belastung trainiert wird, sind auch gut für die Psyche", erklärt Christoph Sauer,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Wolfgang Kerbe

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: das war 2018

Wer sich noch an das Jahr 2017 erinnert, da hat der mühlviertler Eisenmann in Poderskaff dem Marsch um den Altabsiedlerteich beigewohnt und nach fast unpackbaren Schmerzen trotzdem gefinisht. Danach ist es still geworden um den Eisenmann und das hatte einen Grund: um noch mehr ein Eisenmann zu werden (was aufgrund unmöglichem Noch-mehr-Training unmöglich ist), lies sich der Eisenmann noch mehr Eisen implantieren, besser gesagt noch mehr Titan (leichter, härter, schneller). Eigentlich müsste...

  • Grieskirchen & Eferding
  • mühlviertler Eisenmann
Mit viel Eifer waren die Kinder am Ball
29

Handballturnier der Mins in Eferding
Miniturnier in Eferding

EFERDING. Beim zweiten Miniturnier des Jahres durfte der HC Eferding Gäste vom HC Linz, Edelweiß, Traun, Wels und den Panthers begrüßen. Eine volle Halle weckte die Kinder auch am Sonntagvormittag so richtig auf. Die Eferdinger traten mit einer U9 und einer U10 beim Turnier an. Jede Mannschaft hatte mit 6 Spielen zu je 8 Minuten volles Programm. Nach einem sehr guten Start beider Mannschaften ließ die Konzentration im Laufe des Vormittags etwas nach. Wie schon beim letzten Turnier könnte man...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Eva Doppelbauer MA
1 7

Tennis Orts- und Vereinsmeisterschaft Gallspach 2018

Die Tennis Orts- und Vereinsmeisterschaft 2018 in Gallspach ist jetzt schon wieder Geschichte. Bei sensationellem Wetter spielten sich die Tennisspieler und Tennisspielerinnen von Gallspach den Orts- und Vereinsmeistertitel aus. 54 Teilnehmer zeigten uns ein tolles Tennis in 8 verschiedenen Bewerben. Nach 1621 gespielten Games, 17 Tiebreaks und 114 Spielen zeigten die Finalisten am letzten Tag vor einem großen tennisbegeisterten Publikum ihr bestes Spiel. Bei den Herren wie bei den Damen wurde...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Petra Dannerbauer
Experten empfehlen: täglich zwanzig bis dreißig Minuten Bewegung und zwei bis drei intensivere Trainingseinheiten wöchentlich.
2

Wer rastet, der rostet

Bei Rückenschmerzen, einem häufigen Leiden der Österreicher, sowie bei chronisch-degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates spiel körperliche Aktivität eine wichtige Rolle. Knochen, die nicht regelmäßig bewegt werden, verlieren mit zunehmendem Alter vermehrt an Masse. Dies wiederum begünstigt Osteoporose. Sportliche Betätigung hingegen erhöht den Mineralgehalt der Knochen und verringert somit und somit die Gefahr von Knochenbrüchen. Wer sich bewegt, Motorik und Koordination trainiert...

  • Margit Koudelka
Auch nach der Reha: Gelenke – eigene wie künstliche – wollen regelmäßig bewegt werden.

Bewegung hält Körper und Endoprothese fit

Nach dem Einsatz einer Endoprothese fragen sich viele Patienten, ob und wann sie sich wieder sportlich betätigen können. Häufig wird angenommen, dass Bewegung vermieden werden sollte, da sie die Prothese schneller verschleißen lässt. Dabei ist regelmäßige körperliche Aktivität der langfristigen Funktion von Hüftgelenk & Co. sogar zuträglich. Ein neues Gelenk bringt jedoch häufig eine gewisse Verunsicherung mit sich. Grundsätzlich raten Experten: Regelmäßige Belastung ist wichtig für die...

  • Margit Koudelka
Der tägliche Spaziergang hilft,  fit zu bleiben.

Heraus aus der Komfortzone!

Körperliche Aktivität beeinflusst das Wohlgefühl in vielerlei Hinsicht "Durch Sport und regelmäßige körperliche Aktivität kann man zahlreiche Stoffwechselvorgänge, aber auch psychische Krankheiten, demenzielle Erkrankungen oder sogar Krebserkrankungen positiv beeinflussen", weiß der Sportarzt und Umweltmediziner Piero Lercher. Kinder und Jugendliche sollten sich täglich eine Stunde bei mittlerer bis hoher Intensität bewegen. Zusätzlich werden Trainingseinheiten zur Kräftigung der Muskeln und...

  • Margit Koudelka
Wer sich bewegt tut nicht nur seinem Körper etwas Gutes, auch der Geist profitiert von einem aktiven Lebensstil.

Bewegter Körper, reger Geist

Wohl jeder Mensch wünscht sich körperliche und geistige Fitness bis in's hohe Alter. Um physisch gut in Form zu bleiben, ist natürlich Bewegung das Mittel der Wahl. Die gute Nachricht ist: Damit schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe, denn Sport bringt auch den Geist in Schwung. Gut für Körper und Geist Mit täglich zwanzig bis dreißig Minuten Bewegung, etwa Spazierengehen oder Radfahren, bringt Kreislauf und Immunsystem in Schwung. Zusätzlich werden pro Woche zwei bis drei intensivere...

  • Margit Koudelka
Wir überprüfen die bekanntesten Mythen der Medizin.
1

Mythen der Medizin: Für Sport bin ich zu alt

"Im hohen Alter bringt es ja gar nichts mehr mit dem Sport anzufangen" hört man regelmäßig. Aber ist an diesem Mythos auch was dran? Am weit verbreiteten Mythos, dass man zu alt sein kann, um Sport zu machen, ist schlichtweg gar nichts dran. Ganz im Gegenteil! Regelmäßige Bewegung ist der beste Weg, um auch im höheren Alter noch körperlich fit zu sein. Bevor man mit dem Training beginnt, zahlt sich aber eine gründliche ärztliche Untersuchung aus. So ist es leichter, eine geeignete Sportart zu...

  • Michael Leitner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.