Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Kürzlich organisierten die Hartkirchner Bäuerinnen für die örtliche Ferienaktion einen "Kuuhlen" Tag am Bauernhof in Senghübl.
4

Ferienaktion der Hartkirchner Bäuerinnen
"Kuuhler Tag" am Bauernhof

Kürzlich organisierten die Hartkirchner Bäuerinnen für die örtliche Ferienaktion einen "Kuuhlen" Tag am Bauernhof in Senghübl. HARTKIRCHEN/SENGHÜBL. Während des Rundgangs am Bauernhof der Familie Wimmer versorgten die Kinder zuerst die Kühe mit frischem Gras. Anschließend gab es in der Maschinenhalle Traktoren und verschiedene Maschinen zu betrachten. Am Ende ging es noch bei den Hühnern und den Schweinen vorbei und auch der Melkstand wurde besichtigt. Stärkung nach aufregendem RundgangNach dem...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Kürzlich wurde der Spielplatz Auwald mit Bürgermeisterin  Monika Rainer (m.) am "Weg der Vielfalt" eröffnet. Weitere Stationen sind bis Ende September geplant.
5

Weg der Vielfalt
Spielplatz Auwald in Alkoven eröffnet

Nach der Auwaldbrücke wurde nun der Spielplatz Auwald als Teil des „Weg der Vielfalt “ in Alkoven eröffnet und will nun genutzt werden. ALKOVEN. Der "Weg der Vielfalt" hat zum Ziel, den Besuchern die Vielseitigkeit der Natur, Kultur und Menschen bewusst zu machen. Kürzlich wurde mit dem Spielplatz Auwald eine neue Station am Weg eröffnet. Neben den Ehrengästen und Vertretern der beteiligten Firmen waren auch Kinder anwesend, die die Anlage voller Begeisterung testeten. Zur Stärkung gab es von...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Schwimmen ist ein gesunder Sport und eine wichtige Lebenskompetenz.

Badeunfälle
Der stille Tod von Kindern im Wasser

Jeder fünfte Badeunfall endet tödlich. Für Kinder und ungeübte Schwimmer ist das Risiko heuer besonders hoch. Weil coronabedingt ein Großteil der Schwimmkurse ausfiel und auch die Hallenbäder mehrere Monate nicht zugänglich waren, fehlen notwendige Trainingseinheiten. OÖ. Die Badesaison steuert ihrem Höhepunkt zu. „Viele Menschen sind ungeübt, weil die Schwimmbäder lange zusperren mussten und viele Schwimmkurse ausfielen. Gleichzeitig aber boomt der Traum vom Pool im eigenen Garten“, warnen...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Beim Schwimmen und Tauchen bleibt verschmutztes Wasser im Ohr und verursacht eine sogenannte Badeotitis.
2

Badeotitis
Ohrenschmerzen durch das Schwimmbad

Insbesondere Kinder klagen häufig über Ohrenschmerzen nach einem Besuch im Schwimmbad. Dahinter steckt oft eine Entzündung des Gehörgangs, die man als „Badeotitis“ bezeichnet. OÖ. Gerade beim Schwimmen und Tauchen bleibt Chlorwasser oder verschmutztes Wasser im Ohr. In Kombination mit den heißen Temperaturen im Sommer entstehen so feucht-warme Verhältnisse im Gehörgang – optimale Bedingungen für Erreger. „Dies begünstigt das Entstehen einer Entzündung durch Bakterien, Viren oder Pilze, aber...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Auch Kinder können einen schweren Verlauf haben oder auch an Long Covid leiden. Kinderarzt Primar Furthner spricht sich ausdrücklich für eine Impfung aus.
Aktion 2

Experten-Interview
"Risiko für Kinder bei Impfung gering"

Derzeit sind in Oberösterreich bereits 881.724 Menschen geimpft. Davon sind 273.138 voll immunisiert (Stand 8. Juni 2021). Bis Ende August soll nun auch ein Großteil der Zwölf- bis 16-Jährigen geimpft werden. Viele Eltern haben Bedenken. Die BezirksRundschau hat beim Kinderarzt Primar Dieter Furthner vom Salzkammergut Klinikum nachgefragt.  OÖ. Nach der Empfehlung der EU-Arzneimittelbehörde EMA für eine Freigabe des Corona-Impfstoffs von Biontech/Pfizer ab zwölf Jahren hat auch unlängst das...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Kindertagesstätten in Personalnot
"Der Fachkräftepool ist ausgeschöpft"

Kindergärten leiden an Personalmangel. Stetig wachsende Anforderungen verschrecken Junge. BEZIRKE. Die Caritas OÖ schlug deshalb anlässlich des "Tags des Kindergartens" am 21. April Alarm: Eine anrollende Pensionierungswelle verschärft den schon jetzt markanten Fachkräftemangel. Für ausgeschriebene Stellen finden sich kaum Bewerber. Caritas-Geschäftsführerin Edith Bürgler-Scheubmayr weiß: "Die gesetzlich vorgegebenen Anforderungen steigen. Kindergartenleiter und -fachkräfte sind überfordert."...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Zehn Prozent der Buben und Mädchen leiden an Adipositas, krankhaftem Übergewicht.

Ordensklinikum
Jedes dritte Kind leidet an Übergewicht

Jedes dritte Kind in Österreich ist übergewichtig. Zehn Prozent der Buben und Mädchen leiden sogar an Adipositas, krankhaftem Übergewicht. Oberärztin Petra Wolfinger, Fachärztin der Stoff-wechselambulanz am Ordensklinikum Linz Elisabethinen, verrät mehr über Prävention und die Vorbildwirkung der Eltern. OÖ. Gründe für Übergewicht und Adipositas gibt es viele. Zum einen können genetische Vorerkrankungen oder Fehlfunktionen der Schilddrüse ursächlich sein. In vielen Fällen ist Übergewicht je-doch...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
10

Neue Leihomas dringend gebraucht
Lust auf eine neue belebende Herausforderung?

Das Berufsleben und der Schüler Alltag pendeln sich langsam wieder ein. Viele sind gegen Corona geimpft oder testen sich regelmäßig und die Leihomas des Katholischen Familienverbandes betreuen wieder ihre Schützlinge. Um alle neu eingehenden Familienanfragen abdecken zu können, braucht der Omadienst in ganz Oberösterreich neue Leihomas. Willkommen sind Frauen jeden Alters. Die Voraussetzungen sind: Liebe zu Kindern, ein wenig freie Zeit und die Lust auf eine neue belebende Herausforderung. Aus...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Evi Kapplmüller
Auch an Kindern und Jugendlichen geht die Pandemie nicht spurlos vorbei.

Nebenwirkungen der Pandemie
Corona und jugendliche Seelen

Die Corona-Pandemie mit ihren Begleiterscheinungen geht auch an Kindern und Jugendlichen nicht spurlos vorbei. Die verordneten Maßnahmen (Lockdown, Homeschooling, …), die ja wesentliche Grundbedürfnisse des Menschen – nämlich Autonomie und soziale Kontakte – beeinträchtigen, wirken sich auf Kinder bzw. Jugendliche und Erwachsene in unterschiedlicher Weise aus. ÖSTERREICH. „Gerade im jugendlichen Alter gehört es zu einer der wesentlichen Entwicklungsaufgaben, soziale Beziehungen zu gestalten und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Osterprojekt des Elkiz Peuerbach soll den Bewohnern des BAPH Peuerbach eine Freude bereiten.
2

Elkiz-Osterprojekt
Malen für das Altenheim Peuerbach

Das Eltern-Kind-Zentrum Peuerbach ruft Kinder auf, Osterkarten zu gestalten. Damit soll den Bewohnern des BAPH Peuerbach eine Freude bereitet werden. PEUERBACH. Die Coronapandemie hat Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das Eltern-Kind-Zentrum (Elkiz) Peuerbach setzt daher seit einigen Wochen auf Online. "Wir finden in dieser Zeit die Online-Vorträge als eine optimale Lösung mit den jungen Familien in Kontakt zu bleiben und sie bei den vielen verschiedenen Fragen, Problemen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Dieses Jahr darf der Nikolaus leider nicht zu Besuch kommen: Dennoch kann man ihn privat hochleben lassen.
2

Coronabedingte Absage
Heuer bleibt der Grieskirchner Nikolaus zu Hause

Wie so vieles andere gestaltet sich heuer auch der Nikolaustag anders als gewöhnt. Wegen des erneuten Lockdowns wird der Nikolaus in Grieskirchen leider nicht von Haus zu Haus zu ziehen. GRIESKIRCHEN. Alle Jahre wieder am 6. Dezember ist Nikolaustag. Kinder auf der ganzen Welt freuen sich auf den Besuch des großen, freundlichen Mannes mit langem Rauschebart und Orangen, Erdnüssen und Schokolade im Gepäck. Auch Eltern freuen sich. Sie erhoffen sich von ihrem Nachwuchs oftmals Gehorsam, drohen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Ruzhdi ließ sich von der Größe der Gegner nicht einschüchtern
5

Handball in Eferding
Starke Leistung der mU12 HandballerInnen

WELS, EFERDING. Nach den beiden ersten Spielen der mixU12 mag man sich hängende Köpfe bei der Mannschaft und beim Trainerteam erwarten, doch bei näherem Hinsehen kann man mit der Leistung sehr zufrieden sein.Beim Auswärtsspiel gegen die Spiders Wels/Lambach sah man schon bei der Startaufstellung, dass die Erwartungen nicht allzu groß sein sollten. Beim Gegner eine reine U12-Burschenmannschaft, bei Eferding eine gemischte Mannschaft, die Großteils aus U11-Spielern besteht und mit ein paar...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Eva Doppelbauer MA
Eltern und Kinder freuten sich über die Neugestaltung des EKIZ.
8

Wiedereröffnung
Neugestaltung des Eltern-Kind-Zentrums Schlüßlberg

Das Eltern-Kind-Zentrum Schlüßlberg der Kinderfreunde öffnete Anfang Oktober mit einem Tag der offenen Tür wieder seine Pforten. Der Raum wurde neu gestaltet. SCHLÜSSLBERG. Der neu gestaltete Raum bietet durch seine freundliche und helle Atmosphäre die perfekte Umgebung für Spielgruppen, Offene Treffs, Elternbildungsangebote und besondere Events. Schon am Tag der offenen Tür wurde das Spielangebot von den Familien mit viel Freude angenommen und getestet. Auch die anwesenden Ehrengäste zeigten...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julian Kern
10

Omadienst als Unterstützung für Familien
Kinder bringen Freude ins Leben

Langsam pendelt sich trotz Corona der Familienalltag wieder ein. Vieles ist jetzt fast wieder normal. Kindergärten, Schulen, Geschäfte und Gastronomie haben wieder geöffnet. Auch die Leihomas des Katholischen Familienverbandes freuen sich, dass sie ihre Familien, mit Achtsamkeit und Vorsicht, wieder unterstützen dürfen. Warum wünschen sich Familien eine Leihoma? Bei vielen Familien wohnen die leiblichen Großeltern weit weg oder sind selbst noch berufstätig, manche sind auch aus gesundheitlichen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Evi Kapplmüller
Gewisse Tumorerkrankungen entwickeln sich bei Kindern aus unreifem Restgewebe der Embryonalentwicklung.

Ärztekammer OÖ
Heilungschancen für Kinder mit Krebs steigen

Kinder erleiden andere Krebserkrankungen als Erwachsene und erkranken auch seltener. Dennoch ist eine Krebsdiagnose für die Betroffenen und ihre Familien eine große Herausforderung. In den letzten Jahrzehnten konnten dank neuer Diagnostik- und Therapieverfahren in Österreich die Heilungschancen gesteigert werden. OÖ. Fünf Jahre nach Diagnose einer Tumorerkrankung sind über 80 Prozent der Kinder und Jugendlichen am Leben, wobei die Kinder- und Jugendchirurgie einen wichtigen Beitrag zur Heilung...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Von der Mimik ist mit Maske tatsächlich nurmehr wenig zu sehen.

Elternverein fordert
Face-Shield statt Maske für Schulkinder

Der Landesverband der Elternvereine öffentlicher Pflichtschulen fordert Face-Shields statt Mund-Nasen-Schutz-Masken für Schulkinder. Die Wirksamkeit von Gesichtsvisieren ist allerdings umstritten. OÖ. Weil die Mimik ein wesentlicher Bestandteil der menschlichen Kommunikation ist, sollen Kinder in den Schulen nicht länger Mund-Nasen-Schutz-Masken (MNS) im Gesicht tragen müssen – das fordert der Landesverband der Elternvereine öffentlicher Pflichtschulen. Gängige Face-Shields seien hier der beste...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
v.l.: Dietmar Gruber (Wiener Städtische Versicherung), Marina Pree-Candido (AUVA), Landesrat Günther Steinkellner, Landeshautpmann-Stellverteter Manfred Haimbuchner, Klaus Kumpfmüller (Hypo OÖ), Landesrat Wolfgang Klinger, Klaus Scherleitner (Landespolizeidirektion) mit Alina, Julia und Oskar

Sicher am Schulweg
Mit Warnweste und Eigenverantwortung

20.000 kostenlose Warnwesten werden in den ersten Schulwochen an alle Schulanfänger in Oberösterreich verteilt. Neben diesem einfachen Sicherheitsutensil sollen Kinder aber auch Risikobewusstsein und Eigenverantwortung auf den Schulweg mitbekommen. OÖ. „Die Unsicherheit bei Eltern und Schülern ist aufgrund der Corona-Krise schon groß genug“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ), „ wo es aber definitiv keine Unsicherheiten geben darf, das ist am Schulweg der Kinder“. 118...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Anzeige
Video 2

Sicherheitstipp AUVA-Landesstelle Linz
Sicher unterwegs mit den Schulwegtipps der AUVA

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, sondern entwickeln bis ins Alter von 14 bis 16 Jahren ihre Sinne und Fertigkeiten, um kompetente Teilnehmer im Straßenverkehr zu werden. Daher ist es für die Sicherheit auf den Schulwegen wichtig, dass Eltern mit ihren Kindern den Schulweg üben und Sicherheitswissen vermitteln. „Nur wenn wir die Kinder aktiv am Verkehrsgeschehen teilnehmen lassen, können sie auch die entsprechenden Kompetenzen entwickeln“, rät MMag. Iris Radler, Präventionsexpertin in der...

  • Linz
  • Anna-Maria Helmhart
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten sich...

  • Wien
  • Michael Leitner
Gemeindevorstand Fred Edlinger, Bürgermeister Wolfgang Kreinecker, Gemeinderat Thomas Edlbauer, REGEF-Geschäftsführerin Susanne Kreinecker, Vizebürgermeister Franz Achleitner (v. l.).
2

Spielen
"Wilde Blumen – wilde Kinder" – neuer Spielplatz in Hinzenbach

Spielen, toben und "chillen": Der neue Spielplatz in Hinzenbach bietet viele Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Nachmittag. HINZENBACH. Die Pflanzen wuchern, wenn die Kinder herumtollen – das ist auch gut so, denn der neue Spielplatz in Wackersbach, Gemeinde Hinzenbach, steht unter dem Motto "Wilde Blumen – wilde Kinder". Das neu gestaltet Areal bietet mit maßangefertigten Spielgeräten, einem kleinen Fußballplatz, Ruhezonen, einem Platz zum Austoben sowie Wasserstellen das richtige für...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
1 1 34

Union Geboltskirchen #SPORTUNIONCOMEBACK
Erstes Kids Sport-Camp

Die Union Geboltskirchen nutzte diesen speziellen Sommer für die #MIT_ABSTAND beste Premiere in den letzten Jahren. Allen Kindern zwischen 6 und 15 Jahren waren von den Sektionen Fußball, Volleyball, Tennis und Laufen von 20. bis 24. Juli zu einer äußerst abwechslungsreichen Sportwoche im Ort eingeladen. Die Veranstaltung wurde unter Einhaltung aller COVID-19 Maßnahmen durchgeführt. Bis zu 30 begeisterte Kinder sind der Einladung mit vollem Einsatz gefolgt und wurden bei prächtigem Sommerwetter...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gustav Uttenthaler
Das Familienbundzentrum Eferding und St. Marienkirchen hält im Herbst viele Kurse für Kinder bereit.

Termine
Herbstprogramm des Familienbundzentrums Eferding und St. Marienkirchen

Für den Herbst 2020 hat das Familienbundzentrum Eferding und St. Marienkirchen wieder viele verschiedene Aktionen für Kinder, Familien und Erwachsene geplant. BEZIRK EFERDING. In der zweiten Augusthälfte wird das neue Programmheft des Familienbundzentrums Eferding in die meisten Haushalte des Bezirkes Eferding versendet. Schwerpunkte sind die Kurse zur Geburtsvorbereitung, Schwangerenyoga, die Rückbildungsgymnastik, Babymassage, Kangatraining und Babyspielgruppen, sowie die verschiedenen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Insbesondere bei der Kleinkinder-Betreuung hat Oberösterreich Aufholbedarf.

Betreuungsquote in Oberösterreich
Aufholbedarf bei den Kleinkindern

Bei der Kinderbildungs und -betreuungsquote hat sich Oberösterreich verbessert. Insbesondere bei den Kleinkindern besteht im Bundesländervergleich weiterhin Aufholbedarf. OÖ. Der Anteil der Kinder unter drei Jahren, die in Oberösterreich ein Betreuungsplatz haben, ist in den vergangenen zehn Jahren um 115 Prozent gestiegen. Das klingt viel und ist ohne Zweifel positiv, aber: „Da wir vor zehn Jahren von einem sehr niedrigen Niveau gestartet sind, besteht im Bundesländervergleich Aufholbedarf“,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Anzeige
1 x Familienticket für die KTM Motohall plus 1 x Konsumationsgutschein im Restaurant Garage gewinnen.
1 Aktion 9

KTM Motohall Sommer-Gewinnspiel
Ein Ausflug der besonderen Art für die ganze Familie in die KTM Motohall

Erlebe einen Tag mit der ganzen Familie in der KTM Motohall inkl. einem Besuch im angrenzenden Restaurant Garage. Jetzt Gewinnspielformular ausfüllen und gewinnen. Auf 2.600 m2 bietet die interaktive Ausstellung auf 3 Ebenen einen Ausflug der besonderen Art für die ganze Familie. Direkt am KTM Platz 1 in Mattighofen, nur wenige Meter von der allerersten Werkstatt des Unternehmensgründers Hans Trunkenpolz entfernt, befindet sich die spektakuläre KTM Motohall. Es geht um Helden, ihre Maschinen...

  • Braunau
  • OÖ BezirksRundschau

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Foto Elkiz
  • 29. August 2021 um 15:00
  • Steegen 13
  • Steegen

Einladung zum Kinder(wagen)wandertag

EIN AUSFLUG INS MÄRCHENLAND SO. 29. AUGUST START 15 UHR Den Rucksack packen und der Familien-Wanderung steht nichts mehr im Weg. Los geht’s um 15:00 Uhr bei der Jausenstation „Wirt z`Asing“. Die kurze Runde führt uns zu allerlei Märchenfiguren und ist, egal ob mit Kinderwagen oder zu Fuß, sicherlich für alle Kinder gut zu bewältigen. Der gemütliche Ausklang mit der Verlosung von tollen Preisen ist bei der Jausenstation. Die Wanderung findet bei jeder Witterung statt. Lose für die Tombola sind...

Foto: Elkiz Peuerbach "Musterfoto"
  • 8. September 2021 um 09:00
  • Bruck an der Aschach 19
  • Bruck an der Aschach

Ferien-Bastel-Atkion "Holzpfotsten-Blume"

Wir basteln unsere eigene Deko für Kids ab 6 Jahre Die Kinder dürfen eine Holzpfosten-Blume individuell gestalten und verzieren. Anmeldung erforderlich bis spätestens 31.08.2021! Begrenzte Teilnehmerzahl Termin: Mi. 08.September 2021 von 09:00 bis 11:00 Uhr Kosten: € 9,00/ € 7,00 * plus Material Ort: Eltern-Kind-Zentrum Peuerbach Bruck 19/7, 4722 Bruck-Waasen Leitung: Ingrid Parzer u. Sabine Prader-Wiesinger (Spielgruppenleiterinnen) Anmeldung: 0664 / 82 62 732

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.