16.06.2016, 08:59 Uhr

Nächster Halt: Sankt Petersburg

Bei vielen Veranstaltungen wird man auf die Leinwände des Wallerner Unternehmens stoßen. (Foto: AV Stumpfl)

Nicht nur Russen und Fußballfans greifen auf Produkte der Wallerner Firma AV Stumpfl zurück.

WALLERN (jmi). Bis zum Finale der Fußball-EM am 10. Juli wird der ein oder andere sicher auf die Firma AV Stumpfl stoßen. "Events wie die EM 2016 wirken sich in der Regel positiv auf unser Geschäft aus, da unsere Kunden, die Veranstaltungsfirmen, dann wieder in neues Equipment für Public Viewings und sonstige Veranstaltungen investieren", so Co-Geschäftsführer Tobias Stumpfl. Wer sich vom Fußballfieber nicht anstecken lässt, wird über die Produkte der Wallerner Firma bereits bei anderen Ereignissen gestoßen sein, wie der "Photo+Adventure" in Linz oder in den Salzwelten in Hallstatt. Auch das Ausland lässt sich gerne mit den Leinwänden von AV Stumpfl bedienen: etwa auf der "Milan Expo 2015" oder im Moskauer Mercury City Tower, dem bis 2015 noch höchsten Gebäude Europas.

Entwicklung von Neuem

Im letzten Jahr wurde ein acht Millionen teures Forschungszentrum in Wallern eröffnet, das die Entwicklung neuer Produkte erleichtern soll. Heraus kam dabei ein Medienserver, der neue Maßstäbe setzen soll. "Diese Systeme werden bei Veranstaltungen eingesetzt, um hochauflösende Inhalte abzuspielen", so Stumpfl. "Quasi ein Videoplayer für Groß-Events. Unser neues System 'Wings Engine Raw' spielt Inhalte mit einer Datenrate von bis zu zwölf Gigabytes pro Sekunde ab – das sind umgerechnet zweieinhalb DVDs." Beim kommenden "International Economic Forum" im russischen St. Petersburg Ende Juni kommen zehn Stück dieser Server zum Einsatz. Zudem werden die Besucher dort Inhalte von einer der größten randlosen Projektionswände sehen, die die Wallerner Firma produzierte. Und auch in diesem Jahr entwickelte AV Stumpfl neue Produkte, wie eine gebogene Projektionswand, ein Messebau-Gesamtsystem sowie neue Softwareprodukte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.