03.07.2016, 19:41 Uhr

Le Poème Harmonique begeisterte im Kurhaus mit alten Volksliedern

Das Ensemble Le Poème Harmonique erweckt vergangene Musik wieder zum Leben.
Hall (mr). Vergangene Woche lud Musikplus im Kurhaus die Besucher in eine Welt der alten Volkslieder ein. Eine Reise durch die Jahrhunderte, beginnend mit dem 15. bis ins 18., um die Wurzeln unserer musikalischen und politischen Geschichten zu entdecken, vor allem die französischen. Le Poème Harmonique - mittlerweile weltbekanntes - gab bereits 2008 in Hall sein Österreich-Debüt. Gegründet wurde das Ensemble 1998 durch Vincent Dumestre um die Musik des 17. Jahrhunderts nachzuspielen und zu bewerben. Alte und inzwischen dementsprechend seltene Instrumente gehören daher zu Standardausstattung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.