31.03.2016, 12:35 Uhr

Polterauer holt Vizestaatsmeistertitel

Chiara Polterauer konnte bei den Österreichischen Jugendeinzelmeisterschaften den Vizestaatsmeistertitel in der Altersgruppe U16/U18 nach Tirol holen. (Foto: TSV)

Die für die SPG Hall/Mils spielende Chiara Polterauer holt bei den Österreichischen Schach-Jugendeinzelmeisterschaften U16/U18 den zweiten Platz.

Zusammen mit den Tirolern Flo Atzl, Pillip Pali, Arthur Kruckenhauser, Georg Sporer und Sebi Pellizzari nahmen vergangene Woche auch Chiara Polterauer und Belma Sakic von der SPG Hall/Mils den weiten Weg nach Kärnten zu den Österreichischen Jugendeinzelmeisterschaften auf sich. Dort lieferten sie in der St. Veiter Blumenhalle zum Teil hervorragende Ergebnisse ab. Am erfreulichsten natürlich das Abschneiden von Chiara Polterauer, welche im Bewerb Mädchen U16/U18 die Silbermedaille und somit den Vizestaatsmeistertitel 2016 nach Tirol holen konnte. „Ich habe diesmal verbissen um jeden Punkt gekämpft. Aufgrund der schlechteren Zweitwertung reichte es zwar nicht ganz, aber ich freue mich dennoch unheimlich über den Vizestaatsmeistertitel“, so Polterauer. Mit diesem Erfolg konnte sich Chiara auch für die Welt- bzw. Europameisterschaften 2016 qualifizieren. Die zweite im Bunde, Belma Sakic lieferte ebenfalls recht ansprechende Partien und erreichte den tollen siebten Platz in der Kategorie Mädchen U16.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.