17.06.2016, 13:02 Uhr

NF Wettkletterteam Weinburg bei der Österreichischen Meisterschaft in Dornbirn

Nadine Schlager (12), Silvano Gollner (13) und Kevin Amon (12) (Foto: privat)
WEINBURG (red). Vergangenes Wochenende trafen sich Österreichs Nachwuchskletterer zur ÖM der U12 und U14 Klassen im Lead und Speed in der Kletterhalle K1 in Dornbirn. Nur die sechs besten AthletenInnen jedes Bundeslandes der jeweiligen Altersklassen konnten sich für dieses Kräftemessen qualifizieren. Das NF Wettkletterteam Weinburg durfte gleich mit 3 AthletenInnen an den Start gehen. Nach einer spannenden Qualifikation im Lead konnten sich Nadine Schlager, Kevin Amon und Silvano Gollner für das Halbfinale am Sonntag qualifizieren. Doch für die Jungstars war dies noch nicht genug. Sie kämpften hart weiter um ihre Zielsetzung zu erreichen und kletterten bis ins Finale, das nur den besten 10 vorbehalten ist. Nadine Schlager (U14 weiblich) erreichte den 10. Platz im Lead, Kevin Amon (U14 männlich) belegte ebenfalls den 10. Platz. Silvano Gollner (U14 männlich) konnte den tollen 8. Platz für sich verbuchen.
In der Disziplin Speed rauchten dann die Kletterschuhe, Nadine erreichte mit einer Bestzeit von 10,28“ den 10. Platz, Kevin konnte sich mit 10,15“ ebenfalls auf Platz 10 einreihen. Silvano übertraf mit 6,83“ alle Erwartungen und sicherte sich mit dieser Bestzeit den Titel des Vizestaatsmeisters im Speed.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.