Weinburg

Beiträge zum Thema Weinburg

Lokales
Franz Fuchs, Gerhard Pawlitschko, Walter Pfeifer, Bgm. Peter Kalteis, Franz Gallhuber, Harald Rolke, VzBGM Michael Strasser

Weinburger Gmoa Bus
Der Weinburger Gmoa Bus ist gestartet

Gmoa Bus Testwoche - in der Europäischen Mobilitätswoche von 16-21. September, an der die Gemeinde Weinburg teilnimmt, kann der Weinburger Gmoa Bus gratis getestet werden. WEINBURG. Mit dem Gmoa Bus sollten auch Bürger ohne Auto/Führerschein ein Stück Freiheit mit geschenkt werden. Einkaufen, Arztbesuche, Post, Gemeindeamt, Friseur, Therapiebesuche oder als Schnittstelle zur Mariazellerbahn. "Und das Beste: Weinburger bewegen Weinburg", so Vizebürgermeister Michael Strasser. "Als Ergänzung...

  • 12.09.19
  •  1
Sport
Nach fünfzehn Stunden im Ziel angekommen: Christian Pfeiffer, Gerd Stachelberger und Sasa Stojanovic.

111 Kilometer
Wölblinger stellten sich Dirndltal Extrem Ultratrail

WÖLBLING. Als Jahreshöhepunkt geplant war die Teilnahme am Dirndltal Extrem Ultratrail für die beiden Wölblinger Gerd Stachelberger und Christian Pfeiffer, gemeinsam mit ihrem St. Pöltner Lauffreund Sasa Stojanovic. 111 Kilometer Strecke, fünftausend HöhenmeterPfeiffer und Stachelberger gingen für den Laufclub Kapelln an den Start. Der Startschuss für den achten Dirndltal Extrem Ultratrail mit einer Streckenlänge von 111 Kilometern und circa fünftausend Höhenmetern fiel um sechs Uhr morgens...

  • 10.09.19
Leute
Die Kinder aus der Ukraine machten halt im San Marino Ober-Grafendorf.

Global 2000 in Ober-Grafendorf
Global 2000 bringen Kinder nach Weinburg und Ober-Grafendorf

Von Global 2000 organisiert, verbringen zwölf Kinder, zwei Betreuerinnen und eine Dolmetscherin drei Wochen Urlaub in der Gemeinde Weinburg. OBER-GRAFENDORF/WEINBURG (th). Sie kommen aus einem Waisenhaus aus der Ukraine. Schon fast traditionell genießt die Gruppe Pizzen und gratis Eis im Restaurant San Marino in der Gemeinde Ober-Grafendorf. Die Kinder werden von Karin Steiner, Martin Steiner und Laura Leiner betreut. Renate Grünberger zu den Bezirksblätter: "Wir freuen uns immer auf ihren...

  • 22.07.19
Lokales
Bäuerinnen-Singgrupe Wilhelmsburg, der Arbeitergesangsverein Ober-Grafendorf, Bgm. Rainer Handlfinger, Kaplan Franz Sieder, Chorleiter Ewald Rammel, Organist Manfred Krempl.

Jubiläum AGV
100 Jahre Arbeitergesangsverein Ober-Grafendorf

Gegründet 1919 feierte der AGV sein 100-jähriges Bestandsjubiläum im Juni. OBER-GRAFENDORF. Wie alle Arbeiterchöre unterlag auch der Arbeitergesangsverein (AGV) den Ereignissen der Geschichte, war von 1934 bis 1945 verboten und entwickelte sich ab 1946 zu dem, was ihn heute auszeichnet: ein konstanter Bestandteil im regionalen Kulturbetrieb. Jubiläumssonntag Mit einer Messe am Vormittag eröffnete der Arbeiter-Gesangsverein unter der Leitung von Obmann und Chorleiter Ewald Rammel seinen...

  • 26.06.19
Lokales
4 Bilder

Einsatz im Pielachtal, 25. Juni 2019
Verkehrsunfall mit zwei PKW in Klangen/Weinburg

Am 25. Juni wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Weinburg, um 4:36 zu einem Verkehrsunfall in Klangen alarmiert. WEINBURG. Beim Eintreffen der Kameraden wurden die verunfallten Personen gerade von der Rettung versorgt. "Wir zogen eines der Autos aus dem Graben und stellten beide gesichert ab", so Einsatzleiter Florian Broscha. Danach wurde noch das ausgeronnene Öl gebunden und zusammen geräumt. Später konnte die Feuerwehr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Weitere...

  • 26.06.19
Lokales
Selbsttest: So 'peppen' wir heute unser Wasser etwas auf.
2 Bilder

Wasser im Pielachtal, Wasserzeitung 2019
Orangen, Pfirsich & Co für unser tägliches Wasser

Es gibt viele Möglichkeiten Wasser zu sich zu nehmen. Wir haben Dirndltaler gefragt, wie sie ihr Wasser trinken. PIELACHTAL (th). Dass Wasser lebensnotwendig ist, sollte jeder wissen. Ein erwachsener Mensch sollte bis zu drei Liter Wasser täglich zu sich nehmen. Richtig trinken "Bis zehn Uhr vormittags sollte ein Drittel des Tagesbedarfs bereits gedeckt sein", so Maria Regina Trevisol-Bittencourt, Praktische Ärztin in Weinburg. Weiters erklärt sie, dass stilles Wasser mit wenig...

  • 24.06.19
Lokales
Auf Grund der schlechten Wettervorhersage musste die Großveranstaltung morgen komplett abgesagt werden.
2 Bilder

Feuerwerk Weinburg abgesagt!
Das Feuerwerk wurde abgesagt

Leider fällt die Großveranstaltung und das große Feuerwerk in Weinburg aus. WEINBURG (th). "Schweren Herzens müssen wir die Großveranstaltung absagen. Sicherheit geht vor", so Priska Gaupmann, Obfrau der Naturfreunde Weinburg, zu den Bezirksblätter Pielachtal. Leider meint es der Wettergott dieses Wochenende mit der Gemeinde nicht gut. "Wir haben zwei mal mit der ZAMG telefoniert und beschlossen das Feuerwerk aus Sicherheitsgründen abzusagen", so Gaupmann. Ersatztermin gibt es leider keinen....

  • 21.06.19
Lokales
Der Verletzungsgrad der Verunfallten Personen ist unbekannt.
5 Bilder

Einsatz im Pielachtal, am 11. Juni 2019
Verkehrsunfall in Kammerhof (Hofstetten-Grünau)

Heute wurden die Kameraden der FF Hofstetten-Grünau um 16:18 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Kammerhof alarmiert. HOFSTETTEN-GRÜNAU. Zwei PKWs stießen heute Nachmittag in Kammerhof zusammen. Dabei wurde eines der Fahrzeuge durch die Wucht des Aufpralles von der Straße geschleudert. Da die Verletzten Personen bereits vom ASBÖ versorgt wurden, konnten die Kameraden direkt mit dem Aufräumen der Unfallstelle beginnen. Durch den starken Zusammenstoss der Unfallfahrzeuge waren die Autos so stark...

  • 11.06.19
Lokales
Gallhuber Franz, Strasser Michael, Strasser Michael, Büchl Reinhard, Riegler Jürgen, Scholze-Simmel Melanie, Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Bgm. Ing. Kurt Wittmann, Gansch Christian, Vize-Bgm. Grünbichler Wolfgang

NÖ Radelt RADLand Niederösterreich
Pielachtal ist Frühlingsmeister in der Kategorie „Regionen“

Die Frühlingsmeister beim RADLand Niederösterreich-Wettbewerb „Niederösterreich radelt“ stehen fest. In der Kategorie „Regionen“ setzte sich die Kleinregion Pielachtal durch. PIELACHTAL (pa). Der neue Fahrradwettbewerb „Niederösterreich radelt“ macht nun das Radfahren noch attraktiver. „Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger davon überzeugen, bei alltäglichen Wegen dem Fahrrad den Vorzug zu geben – das spart nicht nur Spritkosten, sondern schont vor allem die Umwelt und nicht zuletzt kann...

  • 01.06.19
Sport
Siegestreffer bei St. Anna II: Manuel Komatz, Tieschen.
2 Bilder

1. Klasse Süd
Tieschen im Fernduell mit Weinburg um Platz zwei

Drei Runden vor Schluss wird Bairisch Kölldorf/Bad Gleichenberg II der Titel in der 1. Klasse Süd wohl nicht mehr zu nehmen sein. Dahinter rittern Weinburg und Tieschen um Platz zwei und um ein mögliches Relegationsspiel. Tieschen mühte sich zuletzt zu einem 1:0 bei St. Anna II und empfängt nun Hatzendorf. Zwei Punkte Vorsprung und das bessere Torverhältnis hat Weinburg. Nach dem 14:0 bei der SG Feldbach/Mühldorf II ist nun die SG Jagerberg/Kirchbach/St. Stefan II zu Gast. • 1. Juni, 17 Uhr:...

  • 29.05.19
Lokales
Eine Seltenheit im Dirndltal: Redakteurin Tanja Handlfinger ergriff die Chance und testete sofort diesen E-Scooter.

Steigein 2019
Auf die Räder, fertig, los!

Im fünften Teil der "SteigEin!-Serie" beschäftigen wir uns mit den Themen Fahrräder, Scooter & Co. PIELACHTAL (th). Sind herkömmliche Fahrräder beliebter, oder gar moderne Elektro Scooter oder Hoverboards am Vormarsch? Und wie sieht es mit den Radwegen im Dirndltal aus? Ausbaufähig Weinburgs Vizebürgermeister Michael Strasser fährt selbst mit seinen Kindern oft nach Hofstetten. Für ihn ist die derzeitige Situation betreffend Fahrradweg nicht zufriedenstellend. "Ich habe bereits...

  • 27.05.19
Lokales
Unfallhäufungsstelle: Hier quert die B39, links Richtung St. Pölten, rechts Hofstetten. Fotografiert von Klangen kommend.

SteigEin 2019
Verkehrs - Check im Pielachtal

Teil drei der "SteigEin! - Serie": Das sollte im Bezirk noch verbessert werden. PIELACHTAL (th). Wir haben uns im Dirndltal umgehört und erfragt, wo und ob es Unfallhäufungsstellen gibt und was generell an den Straßen geändert werden könnte. Viel PendlerverkehrIm Bereich Hofstetten-Grünau und Rabenstein ist der Straßenverkher während der Zeit des Pendlerverkehrs hoch. "Die B39 führt durch alle Ortsgebiete. Das ist historisch so gewachsen. Schutzwege in den Ortsgebieten sind vorhanden und...

  • 14.05.19
Sport
2 Bilder

Niederösterreich radelt und das Pielachtal radelt mit
Pielachtal radelt bei Radwettbewerb mit

In der letzten Generalversammlung der Kleinregion Pielachtal entschieden sich die Gemeinden gesammelt als Region Pielachtal an der Aktion „Niederösterreich radelt“ teilzunehmen.  PIELACHTAL. Lust auf mehr Bewegung? Dann tauschen Sie, wo es möglich ist, das Rad gegen das Auto: für die kleinen Besorgungen im Ort, für den Weg zum Bahnhof, zum Sportplatz, um die Kinder in den Kindergarten zu bringen oder für den Weg zur Arbeit. Oder Sie radeln auf dem Pielachtalradweg von Loich bis...

  • 03.05.19
Lokales
Obmann Gerhard Dertzmanek (links) mit den Filmemachern Christoph Tschiggerl und Walter Feldbacher.
2 Bilder

Versuch eines Dokumentarfilmes
„Weinburger Dorfkino“ erzählt gar vieles

WEINBURG AM SASSBACH. Der Ortsteil Weinburg am Saßbach in der Marktgemeinde St. Veit in der Südsteiermark liegt auf historischem Boden, der es wert ist, bewandert zu werden. Und eine solche Wanderung war Ausgangspunkt für einen abendfüllenden Film unter dem Namen „Weinburger Dorfkino“. Zwei Weinburger, nämlich Walter Feldbacher und Christoph Tschiggerl, wagten sich zu einem „Versuch eines Dokumentarfilmes“ – wie sie ihr Filmprojekt bescheiden nannten – um in Bild und Ton Geschichtliches und...

  • 29.04.19
  •  1
Sport
Niederösterreich radelt.

Niederösterreich radelt
Weinburg tritt in die Pedale

WEINBURG (pa). Treten Sie fleißig in die Pedale und sammeln Sie Radkilometer. Jeder kann kostenlos teilnehmen und zwischendurch gibt es immer wieder tolle Preise zu gewinnen. Es sind keine sportlichen Höchstleistungen nötig. Machen Sie mit Bei Niederösterreich radelt, dem Fahrradwettbewerb für AlltagsradlerInnen und die, die es noch werden möchten! Jeder Kilometer mit dem Rad zählt, egal ob zur Arbeit, zum Einkauf oder zum Sportplatz. So geht´s 1. Melden Sie sich auf 
www.radland.at...

  • 29.04.19
Leute
9 Bilder

Ostern 2019
Kinder erklären wie der Hase läuft

Die jüngsten Weinburger erklären wie genau der Osterhase zurecht kommt. WEINBURG (MS). Die Bezirksblätter waren im Pielachtal unterwegs und befragten die Kinder: "Wie schafft es der Osterhase alle Eier für so viele Kinder zu verstecken? Dominik Strobl meinte: "Weil er superschnell hoppeln kann. Erst kocht er die Eier und dann färbt er sie bunt, manchmal helfen da die Erwachsenen und machen das gemeinsam mit den Kindern." Jonas Hör erklärte: "Das sind ganz viele Hasen und manchmal bringen die...

  • 23.04.19
Lokales
Manfred Lasser beim Herstellen einer Holzskulptur
2 Bilder

Holz in Niederösterreich
Pielachtaler schnitzt in seiner Freizeit Holz

Die Leidenschaft der Schnitzerei hält den Pielachtaler Manfred Lasser seit einigen Jahren im Bann. DIETMANNSDORF (th). "Es zieht mich jeden Tag in die Werkstatt", erzählt Manfred Lasser. Der Hobbykünstler entdeckte das Schnitzen vor acht Jahren für sich. "Ich habe zu meinem Geburtstag ein Schnitzeisen geschenkt bekommen", so Lasser. Damit habe alles begonnen. Seinen ersten Schnitzkurs machte er in Tirol, in der größten und einzigen Schnitzschule Österreichs. Der Schwerpunkt seiner Arbeit...

  • 23.04.19
Lokales

Gemeinden retten die Bienen
Jeder kann Bienen und Insekten retten

Gemeinden und Privatpersonen können unsere Ortschaften in blühende Insekten-Paradiese verwandeln. PIELACHTAL (th). Die Zahl der Schmetterlinge ist in Österreich auf ein Hundertstel geschrumpft. 41 Prozent der Insekten sind gefährdet und Imker beklagen jedes Jahr das Sterben ihrer Völker. In der Landwirtschaft hat schon lange ein Umdenken begonnen, nun startet Landesvize Pernkopf mit der Landwirtschaftskammer eine große Hilfsaktion für die Sechsbeiner (siehe Interview). In Gemeinden sollen...

  • 15.04.19
Lokales
Elena Fuchsbauer (Steirische Harmonika) und Antonia Moser (Violine) sind beide Schülerinnen der Musikschule Pielachtal.
2 Bilder

50 Jahre Musikschule Pielachtal
Der Pielachtaler Verband feiert heuer Geburtstag

PIELACHTAL (th). Für Musikschulleiter Friedrich Anzenberger ist eines klar: Musik fördert die Konzentration und beeinflusst das Lernverhalten der Kinder positiv. Die Musikschule Pielachtal ist seit 2010 ein Verband und besteht heute aus acht Gemeinden: Kirchberg, Frankenfels, Loich, Puchenstuben, Schwarzenbach, Hofstetten, Rabenstein und Weinburg. 17 Lehrkräfte unterrichten Schüler im Dirndltal. Viele Lehrer können ihren Beruf mit dem Hobby verbinden: Viele sind auch als Kapellmeister...

  • 15.04.19
Lokales
Freitag, 5. April im Kultursaal Weinburg, 19:00

Von der Steppe auf den Glockner
Vortrag von Hans Goger

Vortrag heute, Freitag, 5. April im Kultursaal Weinburg, 19:00Uhr Von Hans Goger WEINBURG. Nun ist es auch schon wieder fast ein Vierteljahrhundert her, seit ich meine erste richtige Expedition gemacht habe. 1994 gelang mir mit dem 7495 m hohen Ismoil Somoni – damals hieß er noch Pik Kommunizma – meine erste richtig hohe Bergbesteigung. Die folgenden Jahre (oder besser gesagt Jahrzehnte!) bestimmten vergletscherte Gipfel, ausgedehnte Wildniswanderungen und Kanutouren in den nordischen...

  • 05.04.19
Gesundheit
Christine Müller ist selbst begeisterte Kletterin. Die Psychologin verbindet gerne Behandlungen mit dieser Sportart.
2 Bilder

STKZ Weinburg
Psychische Behandlung und Klettertherapie

In Weinburg kann man sich mit einer Klettertherapie seinen Ängsten und Herausforderungen stellen. WEINBURG (th). Steht man in der Kletterhalle und blickt nach oben, ist es richtig überwältigend. Gleichzeitig kommt ein Schwindelgefühl auf. Da hinauf zu klettern, muss eine wahre Überwindung sein. Das Vertrauen zu deinem Kletter-Partner muss groß sein, denn du hängst quasi am "goldenen Faden", locker zehn Meter in der Luft. Doch was hat das alles mit Psychologie zu tun? Wie kann das Klettern im...

  • 01.04.19
Lokales
Weinburg
3 Bilder

Mein Bezirk - meine Familie 2019
Pielachtaler Spielplätze im Check

PIELACHTAL (th). "Mama, können wir bitte zu einem Spielplatz fahren?" Jeder der Kinder hat, kennt diesen Satz. Die BEZIRKSBLÄTTER testeten drei davon. Wie wichtig diese Freizeitangebote für Gemeinden sind, lesen Sie im Interview (links) mit Gemeindebundpräsident Alfred Riedl. Für alle etwas dabei Der erste Besuch führte uns nach Weinburg. Neben der Kletterhalle befindet sich ein großes Piratenschiff. Hier können Kinder ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Für Sitzmöglichkeiten und Schatten...

  • 01.04.19
  •  1
Lokales
Sandór Buz sammelte in Hofstetten-Grünau eine Menge Müll ein. Auch in Weinburg halfen am Wochenende viele Freiwillige.

Stop Littering: Die Natur geht uns alle etwas an
Pielachtaler Putztrupps rücken aus. Die Termine finden Sie hier:

PIELACHTAL (th). Plastikflaschen im Wald, Fast Food-Papiersackerl am Parkplatz, Kühlschränke im Straßengraben: 200 Tonnen Müll "entsorgen" die Niederösterreicher jedes Jahr einfach irgendwo. Der NÖ Frühjahrsputz räumt auf. Auf die Natur schauen Sándor Buz war drei Tage lang zwischen Hofstetten-Grünau und Kammerhof unterwegs und sammelte Müll. Auf einer Strecke von 900 Metern konnte er 4570 Zigarettenstummel zählen. "Meine Motivation war wieder mehr auf die Natur zu schauen. Ihr achtsam und...

  • 01.04.19
Lokales
Bürgermeister Peter Kalteis, Gemeindearbeiter Ronald Helm und Sabine Halmer-Gerstl, Regionalberater Leopold Mayrhofer, Landesrat Martin Eichtinger, Reinhard Kittenberger (Obmann NÖ Gärten)

Weinburg
Überreichung Schaugartentafel für den TEH®Kräuterschaugarten

Die Jubiläumstour „20 Jahre Natur im Garten“ startete im Grafenwörther „Haus der Musik“. WEINBURG. „Ein ganzes Land steht hinter der Idee, Natur im Garten‘“, betonte der zuständige Landesrat Martin Eichtinger. Im März führte Biogärtner Karl Ploberger durch das Programm und konnte nützliche Gartentipps für das Gartenjahr 2019 geben. Die Gemeinde Weinburg konnte die Auszeichnung „Schaugarten“ für den TEH® Kräuterschaugarten von Landesrat Martin Eichtinger in Empfang...

  • 29.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.