18.05.2016, 11:38 Uhr

Mister NÖ ist aus Hollabrunn

Philipp Indraczek wurde von einer achtköpfigen Jury zum Mister Niederösterreich gekürt.

RETZ (jm). Der Bewerb um den Titel „Mister NÖ“ wurde heuer erstmals ausgetragen. Veranstaltungsort war das Hotel Althof Retz. Etwa 40 junge Männer hatten sich bei der Mister Austria Corporation beworben, zehn qualifizierten sich für Retz, tatsächlich stellten sich dann sieben im Alter von 18 bis 30 Jahren einer achtköpfigen Jury.
Zur Veranstaltung im Stadtsaal konnte Moderatorin Nici Bannert StR Helmut Bergmann, Tourismusobmann Reinhold Griebler, Hoteldirektor Bernd Kleinschuster und Entertainer Peter Sax begrüßen. Die sieben Bewerber hatten sich in einem zweitägigen Camp mit sportlichen Aktivitäten, Laufstegtraining, Interviewschulung und Fotoshooting auf ihren entscheidenden Auftritt vorbereitet. Im ersten Durchgang präsentierten sich die Titelanwärter in Jeans und offenen Hemden am Catwalk, weiters bekamen Publikum und Jury die jungen Männer in der Unterwäsche, im Trachtenlook und im eleganten Anzug zu sehen. Der 18-jährige Schüler und Lokalfavorit Philipp Indraczek aus Hollabrunn konnte den begehrten Titel Mister NÖ erringen, Platz zwei ging an den Tullner Markus Floh und Platz drei an den St. Pöltener Stefan Fizor.
Fotos: Josef Messirek
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.