12.10.2016, 11:12 Uhr

Die wunderbare Maria Bill kommt nach Eggenburg: 29. Oktober 2016

(Foto: Gabriela Brandenstein)
Thomas Bernhard und Erik Satie, zwei musikalisch-künstlerische Einzelgänger und unbeirrte Wahrheitssucher, prägen das Programm des 7. ORGELWORTES. Maria Bill erkundet die lyrischen Landschaften Thomas Bernhards - zudem überrascht die gefeierte Brel- und Piaf-Interpretin mit lustvollen Chansons und Melodien von Erik Satie.
Ludwig Lusser, Domorganist aus St. Pölten, spielt berühmte wie auch neuentdeckte Orgelmusik von Satie und Lampersberg. Zum diesjährigen 150. Geburtstag Erik Saties stellt sich zudem die Blasmusik-Formation young spirits aus Eggenburg ein, mit Neubearbeitungen seiner Paradestücke. Orgel und Stimme, Geist und Eros - in beiden liegt der Ausdruck des Unerklärlichen.

Thomas Bernhard
"Betagte Landschaft"
mit Maria Bill und Ludwig Lusser
Samstag, 29. Oktober 2016 – 18 Uhr
Stadtpfarrkirche Eggenburg

Karten und Information:
Tel.+43 2984.3400 (Tourismus-Info Eggenburg)
www.orgelwort.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.