07.09.2016, 14:41 Uhr

Gassenfest-Gutscheine flogen bis ins Pustertal

Das Tarrenzer Gassenfest wurde mit Luftballonen in die Luft geschickt. Die Rückmeldungen der Finder sind eingetroffen und die glücklichen Gewinner der Geschenkgutscheine wurden ermittelt. Der weiteste Ballon flog bis ins Pustertal mit mehr als 115 km Luftlinie, der zweite auch nach Südtirol mit 83 km Luftlinie, der drittweiteste flog ins Stubaital. Gassenfest Koordinator Jürgen Kiechl und HESI- Chef Stefan Neuner gratulieren herzlich den Gewinnern, die direkt verständigt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.