18.03.2016, 10:45 Uhr

Opferstockeinbruch in Mils bei Imst

MILS b. IMST. Am 17. März 2016, zwischen 10:45 Uhr und 13:00 Uhr brach ein bisher unbekannter Täter in der Pfarrkirche Mils bei Imst einen Opferstock auf und stahl das darin befindliche Bargeld. Da der Opferstock regelmäßig geleert wird, konnte der Täter nur einen geringen Bargeldbetrag erbeuten. Um zweckdienliche Hinweise an die PI Imst wird ersucht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.