03.07.2016, 10:22 Uhr

Oetzer Wirtschaftskorso

Freuten sich über einen gelungenen Wirtschaftskorso - Ferdinand Plattner mit Enkelsohn und Hannes "Tuzi" Tollinger.
OETZ (ea). Bei herrlichem Sommerwetter ging letzten Freitag der Oetzer Wirtschaftskorso - das zweite Highlight des Oetzer Wirtschaftssommers - über die Bühne. Die heimischen Betriebe stellten dabei ihre Kreativität unter Beweis und präsentierten ihre Firmen in einer bunten Vielfalt. Begleitet wurden die aufwendig gestalteten Fahrzeuge von nostalgischen Mopeds und Oldtimern. Der Korso wurde unter anderem von Stelzengeher, dem Ötztal-Maskottchen WIDI und einem Künstler mit einem sehr „komischen“ Fahrrad begleitet. Großen Spaß hatten die vielen Kinder der ortsansässigen Vereine, die den Umzug ebenfalls begleiteten. Dank des Wetters waren viele Besucher gekommen, die nach dem Korso länger shoppen konnten (die Geschäfte hatten bis 21:00 Uhr geöffnet) und bei Livemusik den lauen Sommerabend genossen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.