05.09.2016, 18:25 Uhr

186 Schulen mit „Freikirchlichem Religionsunterricht“ in Österreich

Wien: Schulamt der Freikirchen | Die Weitergabe dieser Information ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht!

Liebe Gemeindeleitungen, liebe Lehrerkolleginnen und –kollegen, liebe Eltern und Schüler,

am Montag beginnen wieder die Schulen, dazu ganz herzliche Grüße und Segenswünsche aus dem Schulamt der Freikirchen.

„ …. und wenn dein Kind dich fragt...“ heißt es in der Heiligen Schrift.

Um unseren Kindern von den großen Taten Gottes zu erzählen, haben wir seit nun mehr als zwei Jahren ein neues „Vehikel“: den Religionsunterricht der Freikirchen.
Gerade für Eltern und Kinder wird deshalb interessant sein, wo überall wir im Schuljahr 2016 / 2017 Standorte für unsere Religionsunterrichts–Gruppen planen können.

186 Standorte mit Freikirchlichem Religionsunterricht in Österreich:

http://www.schulamt-freikirchen.at/fkr-standorte.html

Und vor allem da, wo ein Standort nahe und erreichbar ist, würden wir uns wünschen, dass genügend Eltern ihre Kinder in der eigenen Schule für den Religionsunterricht anmelden und auf unsere geplanten Standorte hinweisen (Anmeldeformulare zum Anmelden in der Schule gibt es hier:

http://www.schulamt-freikirchen.at/formulare-rel.html

Deshalb auch unsere Bitte an alle Gemeinden, die Liste per Mail in der eigenen Gemeinde weiter zu leiten, und sie zusätzlich für den kommenden Sonntag auszudrucken, in der Gemeinde anzusagen und auszuhängen und so den Eltern Gelegenheit zu geben, die Nähe eines Standorts zu prüfen.

Kinder, die in der Schule mit „ohne religiöses Bekenntnis“ geführt werden, können am Unterricht der Freikirchen teilnehmen und werden regulär benotet.

Eine Stunde Unterricht können wir überall da einrichten, wo wir eine Gruppe mit drei Kindern haben und auch ein Lehrer, eine Lehrerin gefunden werden kann.

Sollte eine Gruppe Kinder an (oder im Umkreis) einer Schule sein, die wir nicht aufgelistet haben, bitten wir um direkte Rückmeldung (an mich), damit wir aufgrund der Anmeldungen der Eltern an dieser Schule die Schulleitung um das Einrichten einer weiteren Stunde bitten können.

Liebe Grüße

Dietrich Fischer–Dörl
——————————————————————
Pastor Dietrich Fischer–Dörl MSc
Fachinspektor für Wien, Burgenland, Steiermark
Schulamt der Freikirchen
Panethgasse 6a
1220 Wien
Mobil: 0699–11 77 15 46
http://schulamt-freikirchen.at
dietrich.doerl@freikirchen.at

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.