Kunst und Kultur

Beiträge zum Thema Kunst und Kultur

Kilian Franer (SPÖ) freut sich über die Aufstockung des Kulturbudgets.

Mariahilf
Bezirk erhöht Kulturförderung

Mariahilfs Kulturszene erhält ab sofort 20.000 Euro mehr Fördergelder. MARIAHILF. Die Kulturlandschaft hat es derzeit nicht leicht. Durch das Coronavirus wurden nicht nur zahlreiche Veranstaltungen abgesagt, sondern auch der Verkauf von Kunstwerken stagniert. Denn Einsparungen finden zunächst bei sogenannten Luxusartikeln statt – bedeutet: bei der Kunst. Um heimischen Künstlern unter die Arme zu greifen, hat die SPÖ Mariahilf in der vergangenen Bezirksvertretungssitzung eine Erhöhung des...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Ein weiteres Kunstwerk von Katharina Cibulka.
1

Linke Wienzeile
Neues "Solange" Kunstwerk in Mariahilf

Auf dem Gemeindebau an der Linken Wienzeile 168 gibt es ein weiteres Kunstwerk von Katharina Cibulka zu bewundern. MARIAHILF. "Solange du Augen-Höhen-Angst hast, bin ich Feminist:in": Ab sofort hängt diese feministische Botschaft auf dem 200 Quadratmeter großen Baustellennetz an der Fassade des Gemeindebaus an der Linken Wienzeile 168. Das Kunstprojekt setzt mit einer großformatigen, im traditionellen Kreuzstich eingestickten Botschaft ein Zeichen. Die weithin sichtbare feministische...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Werke von Franz Kafka werden im Pygmalion Theater der Josefstadt sehr gerne gespielt.
3

Pygmalion Theater
Franz Kafkas "Ein Bericht für eine Akademie"

Auch das Pygmalion Theater, in der Alser Straße 43 hat seine Tore wieder geöffnet. Vorstellungen sind ab sofort unter www.pygmaliontheater.com zu finden. JOSEFSTADT. An sein "äffisches Vorleben" kann sich der berühmte Varietékünstler Rotpeter kaum erinnern. Nach seiner Gefangennahme an der afrikanischen Goldküste war ihm klar: Sein einziger Ausweg bestand darin, das "Affentum" aufzugeben und die Menschen zu imitieren. Allegorie, Satire, Zerrbild der Menschheit, Zivilisationskritik...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
1 14

GRIECHISCHE SPUREN IN UND UM WIEN
es gibt immer wieder Altes neu zu entdecken

Unter dem eingangs erwähnten Titel erschien 2019 eine kompakte Zusammenfassung über das Leben und Wirken namhafter Griechen vom 18. bis Anfang des 20. Jahrhunderts. Mit den darin enthaltenen rund 280 Fotos auf 256 Seiten (dreisprachig) wurde ein zeitloses Werk geschaffen. Zum Zeitpunkt der Erscheinung konnte die KAPELLE ZUM HEILIGEN JOHANNES CHRYSOSTOMOS im Buch noch nicht berücksichtigt werden. Diese wurde erst vor kurzem fertig gestellt. Die Kapelle (Hafnersteig 8) befindet sich im 1....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Bernd Moldan
2 40

Kunst für alle - Demo für Kunst und Kulturschaffende
2-Meter-Abstand Demo für Kunst & Kultur am Maria Theresienplatz

Taten statt Worte. KünstlerInnen können von Ankündigungen alleine nicht leben. Viele KünstlerInnen sind in eine Notlage geraten und können sich ihre Miete und ihr Essen nicht mehr leisten. Deshalb forderten zahlreiche Besucher und Künstler bei der Demo vor Ort, ein Bedingungsloses Grundeinkommen, sowie die Soforthilfe aller Kunst und Kulturschaffenden in Österreich. Die soziale Lage der Kunstschaffenden war schon vor der Krise vielfach bestürzend und Corona hat dies noch...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Nicole Kawan
Gemälde sind ab sofort der Hingucker im Küchenstudio "Küche & Co" in der Laudongasse.

Laudongasse
Kunst und Wirtschaft in der Josefstadt

Kunst in Kombination mit Wirtschaft. Das diese zwei Themengebiete nicht so verschieden sind, wie anfänglich gedacht, beweist die Josefstadt mit einer Kooperation von Malerin und Küchenstudio. JOSEFSTADT. Corona hat es gezeigt: Der Zusammenhalt ist nicht nur in privaten Belangen unumgänglich. Auch wirtschaftliche Symbiosen sind dringend nötig, um die Vielfalt der Unternehmenskultur zu erhalten. Im 8. Bezirk ist eine solche zwischen den Inhabern des Küchenstudios "Küche & Co"...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Sänger und Musiker freuen sich ihre Künste wieder an die Josefstädter Bewohner bringen zu können.

Hofkonzerte Josefstadt
Fenster und Türen auf – hier spielt die Musik

Hofkonzerte sind in der Josefstadt derzeit der Renner. In Innenhöfen werden Bewohner mit kostenloser musikalischer Beschallung versorgt. JOSEFSTADT. Musik beflügelt die Seele und gibt Kraft – beides wurde in der Coronakrise von vielen Menschen dringend benötigt. Um den Josefstädtern trotz der derzeitigen kulturellen Einschränkungen Zugang zu Musik zu gewährleisten, hatte Peter Edelmann die rettende Idee: Hofkonzerte. Dabei treffen sich Sänger und Musiker auf öffentlichen Plätzen im 8....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
3

Hetzendorf
Kunst in der Auslage

Ein neues Kunstfenster in der Hetzendorfer Straße. MEIDLING. Kunst und Kultur ist wichtig – auch in Zeiten der Coronakrise. Davon ist der Hetzendorfer Peter Petrus Habarta überzeugt. So macht er aus Schaufenstern Kunstwerke. Kürzlich gestaltete er die Auslage eines Installateurs auf der Hetzendorfer Straße beim Schloss. Als erste Bewunderin des Kunstwerks stellte sich die Meidlingerin Susanne für ein Foto zur Verfügung. Machen Sie mit Wie geht es Ihnen mit der aktuellen Situation in...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Sandra Pires und Jonas Skielboe mit Direktorin der Seniorenresidenz Josefstadt, Brigitta Hartl-Wagner. (v.l.n.r.)
9

Seniorenresidenz Josefstadt
Sandra Pires begeistert den 8. Bezirk

Pensionisten in der Seniorenresidenz Josefstadt bekamen ein "VeloConcert" im eigenen Garten geschenkt. JOSEFSTADT. Auch wenn die Maßnahmen rund um das Coronavirus mittlerweile ein wenig gelockert wurden – es gilt noch immer: Personen aus Risikogruppen müssen besonders geschützt werden. Doch dazu zählt auch die seelische Gesundheit. In der "Senioren Residenz Josefstadt" kümmert sich Direktorin Brigitta Hartl-Wagner auch um diese Form des Wohlbefindens. Denn vergangene Woche...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) und Stadträtin für Kunst und Wissenschaft Veronica Kaup-Hasler über Maßnahmen für Kunstschaffende in Wien.
1 1 36

Wien unterstützt Künstler
Förderungen bleiben der Kultur erhalten

Wiener Künstler und Kulturstätten erhalten weiterhin zugesagte Fördergelder. Darüber informierte die Stadt Wien nun in einer Pressekonferenz. WIEN. Wie Bürgermeister Michael Ludwig gemeinsam mit der Stadträtin für Kultur und Wissenschaften, Veronica Kaup-Hasler (beide SPÖ) kürzlich bekannt gab, wird die Stadt Wien Kunstschaffende in Zeiten des Coronavirus nicht vergessen. Unter großer Dringlichkeit wird an einer Lösung für alle Kunst und Kulturbetriebe gearbeitet. Derzeit betreffen...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Sascha Oskar Weis erlag am Freitag, 20. März, einem Herzinfarkt.
1 Video

Wiener Schauspieler gestorben
Sascha Oskar Weis erlag einem Herzinfarkt

Der bekannte aus Wien stammende Schauspieler  Sascha Oskar Weis erlag am Freitag, 20. März, mit nur 49 Jahren einem Herzinfarkt. Kunstliebende in ganz Österreich sind schockiert. WIEN. In Zeiten des kursierenden Coronavirus ist es schwer Nachrichten zu veröffentlichen, die nicht mit der Erkrankung in Verbindung stehen. Doch wenn ein beliebter Wiener Schauspieler mit nur 49 Jahren auf Grund eines Herzinfarktes seine Augen für immer schließt, muss Österreich darüber informiert werden. Sein...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Spaß im Wohnzimmer: Flickentanz auf ihrer "Heimbühne".
2

Flickentanz trotzt dem Virus
Live-Konzert aus dem Wohnzimmer

Das Coronavirus geht auch an den Künstlern nicht spurlos vorbei. Alle Liveauftritte wurden sinnvollerweise abgesagt. Die Ottakringer Liedermacherin Flickentanz bleibt auf Grund einer Vorerkrankung lieber zu Hause. Ihr Musik kann man trotzdem genießen: via Livestream! OTTAKRING. Weil Flickentanz ihren Vater nicht beim Familienfest hochleben lassen kann, gibt es ihm zu Ehren am 19. März um 17 Uhr das erste Digitalkonzert. Für den Papa und ihre Fans. Danach soll einmal pro Woche ein ...

  • Wien
  • Ottakring
  • Patricia Hillinger
Video 17

Hetzendorf
Die phantastische Welt von Tobias Richter

Der Hetzendorfer Tobias Richter (7) erschafft seinen eigenen Kosmos mit Hilfe von Buntstiften und einem Zeichenblock. MEIDLING. "Ich male schon, seitdem ich ein Jahr alt bin", erzählt Tobias Richter. "Aber das war alles nur Krixi-Kraxi", ist der Siebenjährige schon ein wenig selbstkritisch. Was der Volksschüler sagt, klingt aber weder altklug noch angelernt. Ganz im Gegenteil, er sprudelt über, wenn er seine Zeichnungen beschreibt. "Meine liebste Farbe ist Gold", erklärt er...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Philipp Hicker, Michael Prügl und Max Eberharter (v.l.) haben den "Einflussraum" gegründet.

Workshops und Ausstellungen
Im Einflussraum dreht sich alles um Kunst und Kultur

Im neuen "Einflussraum" in der Liechtensteinstraße dreht sich alles um Kunst und kreatives Arbeiten. ALSERGRUND. Drei Kollegen wollten schon immer etwas gemeinsam machen. Vielleicht ein Geschäft oder doch lieber etwas Neues auf den Getränkemarkt bringen? Dass sie am Ende doch bei etwas sehr Kreativem gelandet sind, war eher ein glücklicher Zufall, als von langer Hand geplant. Mit dem "Einflussraum" haben Max Eberharter, Philipp Hicker und Michael Prügl einen neuen kreativen Hotspot im Bezirk...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Bildlegende: Alfredo Barsuglia, Social Pool, 2014, Mojave-Wüste, Kalifornien, in Kooperation mit MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles, Foto: Alfredo Barsuglia © Bildrecht, Wien 2019

Msgr. Otto Mauer Preis 2019: Alfredo Barsuglia
Msgr. Otto Mauer Preis 2019

Msgr. Otto Mauer Preis 2019 DATUM Mittwoch, 4. Dezember 2019, 19.30 Uhr ORT Jesuitenkirche Wien, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien EINTRITT FREI BESUCHERINFORMATION www.otto-mauer-fonds.at T + 43 51 552 – 5103 Der Otto Mauer Fonds vergibt die mit 11.000 Euro dotierte Auszeichnung heuer zum 39. Mal. Prämiert wird das gesamte bisherige Werk einer Künstlerin oder eines Künstlers unter 40 Jahren. Diesjährige Preisträger ist der in Wien lebende und arbeitende steirische Künstler...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Christina Werner

KADER ATTIA 2009:2019 FILMS
KADER ATTIA 2009:2019 FILMS

ORT Galerie Krinzinger Seilerstätte 16 1010 Wien ERÖFFNUNG bereits eröffnet AUSSTELLUNGSDAUER 29. Oktober – 23. November 2019
 BESUCHERINFORMATION www.galerie-krinzinger.at ÖFFNUNGSZEITEN Di–Fr 12–18 Uhr, Sa 11–16 Uhr EINTRITT FREI Die Ausstellung „Kader Attia 2009:2019 Films“ ist die dritte Einzelausstellung von Kader Attia in der Galerie Krinzinger. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl seiner wichtigsten Film- und Videoarbeiten. Als Sohn einer algerischen Familie...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Christina Werner
Schauspielerin und Drehbuchautorin Konstanze Breitebner bewundert eine Daum Nancy Vase von 1906 bei City Antik.
6

Kunstmesse ART&ANTIQUE in der Wiener Hofburg - Wunderwelt aus Kunst und Antiquitäten

Die Wiener Hofburg verwandelt sich in eine Wunderwelt aus Kunst, Antiquitäten und Design. Am Freitag, den 8.11.2019 wurde zur Preview und Vernissage der ART&ANTIQUE, die diesmal zum 51. Mal stattfindet, in die Hofburg Wien geladen. Die hochwertige Kunst- und Antiquitätenmesse dauert diesmal von 9. bis 17. November. Die Säle, die Galerie, der Wintergarten, die Antecamera und die Trabantenstube verwandelten sich in die Lounges der bekannten internationalen Big Player des Kunsthandels....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Peter Markl
Der Traumrat in der Klimt Villa.
1 48

Träum dein Wien
Traumrat traf sich in der Klimt Villa

Im Rahmen der Initiative „Träum dein Wien“ haben Experten die eingereichten Träume gesichtet und den Startschuss für die Umsetzung gegeben. WIEN. Im Rahmen der Initiative „Träum dein Wien“ traf sich erstmals der Traumrat im eleganten Ambiente der Klimt Villa in der Feldmühlgasse 11 in Hietzing. Mehr als 1.000 Träume haben die Wienerinnen und Wiener eingesendet. Bereits im Vorfeld wurden diese gesichtet, kategorisiert und eine Shortlist von 99 Träumen erstellt. Unter Federführung des...

  • Wien
  • Hietzing
  • Maximilian Spitzauer
Stefan Alexander Kamp freut sich über den regen Zuspruch bei seiner Galerieeröffnung.

Mariahilf
Neue Galerie in der Stumpergasse

Der Bezirk Mariahilf ist um eine künstlerische Errungenschaft reicher. Stefan Alexander Kamp hat seine Galerie in der Stumpergasse offiziell eröffnet. MARIAHILF. Wer am Montagabend 14. Oktober nicht in der Stumpergasse war, der hat wirklich etwas verpasst. Bei Eisenwaren Kamp wurde die Vernissage "Licht und Schatten" mit Bildern und Objekten von insgesamt 13 Künstlern, kuratiert von Adisa Czeczelich, präsentiert. Dank der Unterstützung des 6. Bezirks konnte ein toller Abend mit...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Zahlreiche Museen nahmen an der Langen Nacht der Museen teil.

Wien
Spitzenreiter bei der "Langen Nacht der Museen"

Bei der "Langen Nacht der Museen" fanden sich 389.076 Besucher in den teilnehmenden Einrichtungen ein. Wien zog mit einer Zahl von 189.032 die meisten Kulturfreunde an. WIEN. Am Samstag, dem 5. Oktober, fand die "Lange Nacht der Museen“ in ganz Österreich und einigen Ausstellungsräumen in Slowenien, Liechtenstein, der Schweiz und Deutschland (Lindau am Bodensee und Tettnang) statt. Von 18 bis 1 Uhr Früh, präsentierten rund 730 Museen, Galerien und Kulturinstitutionen zum mittlerweile 20....

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Parallel Vienna: Bei der Messe wird moderne zeitgenössische Kunst in leerstehenden Büroräumen inszeniert.
1 15

Bürogebäude Lassallestraße
Alternative Kunstmesse „Parallel Vienna“

600 Künstler zeigen bis Sonntag, 29. September ihre Werke bei der alternativen Kunstmesse „Parallel Vienna“ in einem alten Bürogebäude in der Lassallestraße 5. LEOPOLDSTADT. Zum siebten Mal verwandelt die "Parallel Vienna" temporär leerstehende Gebäude in Ausstellungsräume für zeitgenössische Kunst. Dieses Mal von 24. bis 29. September auf drei Stockwerken des ehemaligen Bank-Austria-Hauses in der Lassallestraße 5. Zu sehen sind die Werke von 600 Künstlern mit...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm

Josefstadt
Was tut sich denn kulturell im Bezirk?

Nach der Sommerpause laden die Museen und Theater der Josefstadt wieder zu kulturellen Events ein. JOSEFSTADT. Obwohl die Josefstadt der flächenmäßig kleinste Bezirk Wiens ist, hat sie kulturell sehr viel zu bieten. Die bz hat sich in den Kultureinrichtungen der Josefstadt über Event-Highlights im Herbst erkundigt. Neue SonderausstellungNach der zweimonatigen Sommerpause startet das Bezirksmuseum mit einer besonderen Ausstellung in den Herbst: Denn seit Anfang September lädt es zur...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer

Stadt Wien
Musiktheatertage starten am Donnerstag

Ganz Wien ist in freudiger Erwartung: Denn von Donnerstag, 12. bis Samstag, 21. September starten die beliebten Musiktheatertage in der Landeshauptstadt. WIEN. Die Wiener Musiktheater-Saison hat begonnen. Bedeutet: Neben den namhaften Opernhäuser stellt sich auch das WUK in den Mittelpunkt der Theaterfreunde. Von 12. bis 21. September findet dort das Festival der Wiener Musiktheatertage statt. Geboten wird dabei ein kunterbuntes Kulturprogramm für Jung und Alt. Namen wie "Out of...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Bei der Vernissage werden auch Kreamikprodukte ausgestellt.

Albertgasse
Vernissage in der Gartenvilla

Die Gartenvilla in der Josefstädter Albertgasse 33 lädt zum 39. Mal in Folge zur Vernissage. JOSEFSTADT. Jedes Jahr, wenn das Wetter wieder etwas milder wird, ist es soweit: Die Gartenvilla in der Albertgasse öffnet ihre Pforten um Besucher mit moderner Kunst, Design und Kunsthandwerk zu verwöhnen. Event mit sozialem MehrwertDie Arbeitsintegrationsprojekte unik.at und Mentorix haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Behinderung beim Einstieg in den Arbeitsmarkt zu unterstützen....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.