05.10.2016, 16:00 Uhr

8.000 Euro an de La Tour gespendet

Die dm-Mitarbeiter überreichten den Spendenscheck (Foto: dn/Kk)
KLAGENFURT. Die Mitarbeiter von drei dm-Filialen in der Landeshauptstadt haben sich zusammengeschlossen, um der Diakonie de La Tour-Einrichtung Pro Ausblick finanziell unter die Arme zu greifen und bei gemeinsamen Aktivitäten den Austausch zwischen den von der Einrichtung betreuten Jugendlichen und dm Lehrlingen zu fördern. Das Geld in Höhe von 8.000 Euro soll dazu beitragen, eine Kletterwand zu errichten, neue Lehrbücher für die Fachbibliothek und Exkursionen zu finanzieren. Die Zusammenarbeit wurde zum 40-jährigen Jubiläum initiiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.