22.07.2016, 09:00 Uhr

Hilfe, wenn Angehörige im Betrieb aushelfen

Nationalrat Gabriel Obernosterer überreichte Wirtin Sabine Erian ein Merkblatt über Familienhafte Mitarbeit

Gabriel Obernosterer überreichte Wirtin Sabine Erian ein Merkblatt.

KLAGENFURT. Nationalrat Gabriel Obernosterer überreichte Wirtin Sabine Erian das Merkblatt zur Neuregelung für Familienhafte Mitarbeit in Betrieben. Das Gasthaus Pirker in der Adlergasse wird seit mehreren Jahrzehnten von der Familie Erian betrieben. Für kurzfristig aushelfende Familienangehörige soll künftig die Vermutung gelten, dass es sich nicht um ein Arbeitsverhältnis, sondern um "Familienhafte Mitarbeit" handelt. Durch die neue Regelung wird es in Familienbetrieben in Zukunft für Angehörige möglich sein unbürokratisch und auf einfachem Weg kurzfristig im Betrieb auszuhelfen, ohne dabei Strafen zu riskieren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.