03.05.2016, 14:30 Uhr

Das Leben in Witz, Bild & Noten

Durch seine musikalische Welt führte Andreas Steppan im Kellertheater Wilheringerhof.

KLOSTERNEUBURG (bs). "Eins hamma schon, bleiben noch 53", verkündete der "Schutzpatron der Heimwerker in diesem Lande" Andreas Steppan kürzlich im Kellertheater Wilheringerhof. Mit Bernhard van Ham am Klavier ließ er sein Leben in Witz, Bild und Noten Revue passieren. Und so erklangen Songs von Frank Sinatra, Dean Martin, Sammy Davis Jr., Karl Hodina und Udo Jürgens. Doch auch Andreas Bourani und Robbie Williams waren zu hören.
Unter welchen Umständen singen die Besucher, wollten wir wissen. "Früher habe ich im Schulchor gesungen, heute beim Autofahren. Das ist entspannender als Musik zu hören", verrät Caroline Chisté. Sohn Fabian Chisté singt sehr oft unter der Dusche. Der 14-Jährige ist bereits bei einem Plattenlabel und möchte eigene Musik machen. Ebenfalls unter der Dusche, auch beim Hausübungmachen und in Schulpausen trällert Victoria Fankhauser, auch Mutter Nicole Fankhauser singt immer. Relativ oft, aber nicht öffentlich, singt Ingrid Hadi, doch Helene Lang und Eveline Juli singen gar nicht. Judith und Jakob Falk verweigern das Musizieren ebenfalls, während Martin Breiner bei guter Musik beim Autofahren mit einsteigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.