Frauen

Beiträge zum Thema Frauen

Postdoc Nicole Amberg forscht im Team von Simon Hippenmeyer an der genetischen Analyse der Entwicklung des zerebralen Kortex (menschliche Großhirnrinde).
2

IST Austria
Frauen in der Forschung

In Forschung und Technik sind Frauen nach wie vor unterpräsentiert. Über Vorbilder und Inspiration. MARIA GUGGING. Am 25. Juli dieses Jahres wäre Rosalind Franklin 100 Jahre alt. Obwohl durch ihre Forschung die Doppelhelix der DNA entdeckt wurde, ist ihr Name nicht allgemein bekannt. Den Nobelpreis erhielten James Watson und Francis Crick, die ohne Franklins Wissen ihre Forschungsergebnisse benutzen. Rosalind Franklin starb relativ früh nach ihrer Entdeckung der Doppelhelix an...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Stadträtin Maria T. Eder

Frauentag 2020
Sind Frauen gleichberechtigt?

 JA - aber es gibt noch viel zu tun, auch auf Gemeindeebene! KLOSTERNEUBURG . „Frauen sind heute bestens ausgebildet, können alles, kommen theoretisch überall hin und trotzdem ist es auch im Jahr 2020 noch keine Chancengleichheit gegeben. Die Gründe dafür sind vielfältig, umso wichtiger ist dieses Thema aufzuzeigen und stetig Verbesserungen voranzutreiben,“ äußert sich Frauenstadträtin Maria T. Eder (ÖVP) zu diesem wichtigen Thema. Was geschieht diesbezüglich in Klosterneuburg?Beginnend...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler

BUCH TIPP: Nataly Bleuel – "Das sind die Hormone"
Hormone – und was sie mit uns machen

Kaum ein Vorgang im Körper ist wohl so komplex wie das Zusammenspiel der Hormone, sie dirigieren Kopf, Körper und Stimmung. Falls diese durcheinandergeraten, treten Probleme auf und Sonderfälle wie Pubertät und Wechseljahre. Die Journalistin Nataly Bleuel wollte diesen Mechanismus verstehen, blickt kritisch auf Klischees und was Hormone wirklich bewirken. Ein aufklärendes Buch für Erwachsene. C. Bertelsmann Verlag, 256 Seiten, 16,90 € ISBN 978-3-570-10361-6

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Annette Haas, Brigitte Kerbl, GRin Katja Danninger, StRin Verena Pöschl, Frauenstadträtin Maria T. Eder, Petra Fabritz, Kathrin Hackl, Lisa Heigl-Rajchl, Eva Braneti, Tamara Beer

Mobil in Klosterneuburg
Erste Frauenparkplätze in der Stadt

KLOSTERNEUBURG. "In ganz Niederösterreich gibt es 39.000 Park and Ride Parkplätze – davon aber lediglich ca. 200 ausgewiesene Frauenparkplätze. Diese Zahl wollen wir erhöhen," gibt VP-Frauen Bezirksvorsitzende Maria Theresia Eder die Devise aus. Viele Frauen verspüren insbesondere in den Abend- und Nachstunden in den dunklen hinteren Ecken von großen Parkplätzen ein unwohles Gefühl. Dadurch wird auch die Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Genau dort setzen wir an und unterstützen Maßnahmen, die...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Bei ständiger Müdigkeit hilft auch Kaffee nicht mehr.
1

Eisenmangel
Eisenmangel als mögliche Ursache für ständige Müdigkeit

Abgeschlagenheit und Konzentrationsschwäche sind Probleme, die viele Menschen teilen. Über 60 Prozent der Frauen und 50 Prozent der Männer geben in einer aktuellen Umfrage von marketagent.com an, dass sie im letzten Jahr starke Müdigkeit und Abgeschlagenheit verspürt haben. Eine mögliche Ursache dafür kann ein Eisenmangel sein. Um einen solchen festzustellen, muss nicht der Eisenwert, sondern der Ferritinwert im Blut gemessen werden – Ersterer stellt eine Momentaufnahme dar, Letzterer die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer

Basketball gegen Gewalt
Klosterneuburgs BK IMMOUNITED DUKES unterstützen Soroptimisten

Im Rahmen der weltweiten UN-Kampagne "Orange The World - 16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen" unterstützen die Klosterneuburger Basketballer BK IMMOUNITED DUKES die Klosterneuburger Soroptimistinnen. Für das Spiel der BK IMMOUNITED DUKES gegen BC Hallmann Vienna am 1. Dezember 2019 um  17:30 Uhr im FZZ Happyland gibt es gegen eine Spende ab 15 Euro bei uns Tickets! Die Spenden kommen dem weltweiten Projekt "Orange the World - Stoppt Gewalt an Frauen!" zugute. Die UN-Women...

  • Klosterneuburg
  • Soroptimist Klosterneuburg
Foto: (v.l.n.r: Stadträtin Eder, Moderatorin Claudia Spary, Barbara Campmann (Leiterin KSD St. Martin), Präsidentin Elisabeth Gardavsky.
5

Benefizkonzert der Epicur Big Band für Projekte der Soroptimistinnen ein voller Erfolg

„So beschwingt habe ich den Gemeinderatsaal noch nie erlebt!“, zeigte sich Frauenstadträtin Maresi Eder beeindruckt von der musikalischen Power der Epicur Bigband (Dorly Kapeller) unter Leitung von Sigi Finkel. Die Soroptimistinnen Klosterneuburg hatten für den 9. November zum Benefizkonzert in den Rathaussaal geladen und ein musikbegeistertes Publikum war dem gerne gefolgt. Der Saal war bis zur letzten Sitzreihe gefüllt. Die Spenden für Eintritt und die umfangreiche Tombola ermöglicht es...

  • Klosterneuburg
  • Soroptimist Klosterneuburg
SI Klosterneuburg Präsidentin Elisabeth Gardavsky, Foto Gilbert Novy

Soroptimisten: Aktiv für Frauen und Mädchen
Alles neu bei den Klosterneuburger Soroptimisten

Jetzt wieder – nach zwei Jahren – hat der Club Soroptimist Klosterneuburg eine neue Präsidentin. Die Journalistin und social media Expertin Elisabeth Gardavsky berief die erste Klubsitzung in ihrem ersten Präsidentschaftsjahr im ebenfalls neuen Clublokal "Markgraf" ein. Mit ihrem Vorstandsteam und den Clubmitgliedern wird sich Gardavsky engagiert für Projekte im Sinne des Soroptimismus einsetzen. Soroptimist International ist ein weltweit aktiver Serviceclub von berufstätigen Frauen, die...

  • Klosterneuburg
  • Soroptimist Klosterneuburg

Soroptimisten: Aktiv für Frauen und Mädchen
Alles neu bei den Klosterneuburger Soroptimisten

Jetzt wieder – nach zwei Jahren – hat der Club Soroptimist Klosterneuburg eine neue Präsidentin. Die Journalistin und social media Expertin Elisabeth Gadarvsky berief die erste Klubsitzung in ihrem ersten Präsidentschaftsjahr im ebenfalls neuen Clublokal "Markgraf" ein. Mit ihrem Vorstandsteam und den Clubmitgliedern wird sich Gadarvsky engagiert für Projekte im Sinne des Soroptimismus einsetzen. Soroptimist International ist ein weltweit aktiver Serviceclub von berufstätigen Frauen, die...

  • Klosterneuburg
  • Soroptimist Klosterneuburg
Tae Kwan Do Selbstverteidigung
1

Empowerment in den Ferien
Mädelstage mit den Soroptimistinnen

„Sieh jeden einzelnen Tag so an, als wäre er ein einzelnes Leben“ - Seneca Jugendliche Mädchen befinden sich in einer schwierigen Phase, sie sind keine Kinder mehr und doch noch keine erwachsenen Frauen. Vieles in ihrem Leben ist im Umbruch, die Gesellschaft stellt hohe Ansprüche an sie und oft erfahren die jungen Mädchen wenig Unterstützung. Der Soroptimist Club Klosterneuburg setzt auch in diesem Sommer in Zusammenarbeit mit den Kindersozialdiensten St. Martin sein erfolgreiches...

  • Klosterneuburg
  • Soroptimist Klosterneuburg

Im Einsatz für Frauen und Mädchen
Soroptimisten feiern 7 Jahre Frauenpower

Der Frauenserviceclub Soroptimist International Klosterneuburg feierte gemeinsam mit FreundInnen und Gästen am 13.06.2019 sein siebenjähriges Bestehen bei einer Führung in der Sektkellerei Inführ.  Für prickelnde Unterhaltung sorgte eine Sektverkostung und die humorvolle und informative Führung des Betriebsleiters Thomas Schlatte durch die angenehm kühlen Keller und Produktionshallen. Der Club Klosterneuburg wurde im Jahr 2012 als 54. österreichischer Soroptimist Club gegründet. Seither...

  • Klosterneuburg
  • Soroptimist Klosterneuburg
Wir überprüfen populäre Mythen der Medizin auf ihren Wahrheitsgehalt.

Mythen der Medizin
Männer haben einen besseren Orientierungssinn

Vor etwas mehr als 20 Jahren hat das australische Ehepaar Pease belegt, was ohnehin jeder weiß. "Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken" hieß der selbsterklärende Bestseller, der sich auf vermeintliche wissenschaftliche Fakten berief. Tatsächlich wurden aber viele Halbwahrheiten verbreitet. Dass sich Männer etwa besser orientieren können als Frauen, ist nach neuen Studien äußerst umstritten. Bildung und Alter beeinflussen den Orientierungssinn wesentlich stärker. Lesen Sie...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner

16 Plakate gegen Gewalt an Frauen

Der Club der Soroptimistinnen Klosterneuburg lud anlässlich des Tages der Menschenrechte, zugleich des Soroptimistinnen-Tages, am 10. 12. 2018 zum Abschluss der weltweiten Kampagne „ORANGE THE WORLD – 16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ ins Klosterneuburger Rathaus ein. Dort wurden erstmals gemeinsam die 16 Themen-Plakate der Künstlerin Leonie Kohut ausgestellt, die während der „16 Tage“ abwechselnd an 10 Litfaßsäulen in Klosterneuburg affichiert worden waren. Sie sind noch bis zum 20. 12....

  • Klosterneuburg
  • Soroptimist Klosterneuburg
FiW-Bezirksvertreterin aus Tulln Linda Bläuel (vorne links) und FiW-Bezirksvertreterin aus Klosterneuburg Franziska Fuchs (vorne rechts) mit ihren Unternehmerkolleginnen aus dem Bezirk Tulln.
2

Wirtschaftskammer
NÖ Unternehmerinnen gehen „SICHTBAR in Führung“

BEZIRK TULLN (pa). Mehr als 400 Teilnehmerinnen folgten dem Aufruf von Frau in der Wirtschaft NÖ zum 41. Unternehmerinnenforum, dem größten Netzwerktreffen für weibliche Selbstständige, nach Krems in das IMC. Unternehmerinnen dabei zu unterstützen, dass sie ihre beruflichen und persönlichen Ziele besser umsetzen können, steht im Leitbild von Frau in der Wirtschaft. Diesem entsprechend wurde „SICHTBAR in Führung gehen“ von der Interessenvertretung der selbstständigen Frauen beim 41. NÖ...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Netzwerktreffen
Get-Together der ÖVP Frauen Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (pa). Vergangenen Donnerstag luden die ÖVP-Frauen Klosterneuburg mit Stadtleiterin StRin. Maria T. Eder zum Get-Together beim Heurigen Kerbl am Weinberg ein. Seit vielen Jahren vertreten die ÖVP Frauen die Wünsche, Ideen und Anregungen von Frauen und Familien aktiv und erfolgreich in der Politik in Klosterneuburg. Zusammen wurde die Gelegenheit genutzt um Erfolge gemeinsam Revue passieren zu lassen, aber vor allem auch um zukünftige Schwerpunkte aktiv zu diskutieren. Themen waren...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy

Familien-Wahnsinn mit Humor

BUCH TIPP: Jenk Jessel – "Work-Wife-Balance" Der Schriftsteller Jenk Jessel gibt interessante und humorvolle Einblicke in sein Familienleben: Er arbeitet in der Backstube seines Food-Start-ups und seine Gattin ist eine erfolgreiche Business-Frau. Es gilt Arbeit und Kinder zu vereinbaren. Der Autor schildert einige knallharte "Work-Wife-Balance-Situationen" aus dem Alltag. In Zeiten der Emanzipation der Frau ein realistischer Einblick in die Kombination Karriere/Familie. Benevento Verlag, 192...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Gewaltschutzprojekt Marac wurde gestoppt.

Projektstopp ist "Rückschritt"

Ministerium stellt Frauen-Gewalt-Programm namens "MARAC" ein. ZENTRALRAUM. Das Innenministerium hat ein Projekt zu Gewalt gegen Frauen gestoppt, bei dem in Konferenzen von Polizei, Justiz und Interventionsstellen Hochrisikofälle besprochen wurden. Michaela Egger, Chefin des Gewaltschutzzentrum NÖ ist überzeugt, dass das "definitiv ein Rückschritt ist". Die Zusammenarbeit hat gut funktioniert, die "Sitzungen sind ein gutes Werkzeug, sie dienen dazu in möglichen zukünftigen Fällen adäquater...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Frühjahrsmüdigkeit trifft vor allem Frauen.
2

Frühling macht die Frauen müde

Von der Frühjahrsmüdigkeit sind nicht zuletzt Frauen oft betroffen. Wenngleich sich die meisten Menschen über wärmere Temperaturen freuen, kann uns der Wetterumschwung manchmal ganz schön zusetzen. Vor allem Frauen klagen oftmals über eine ausgeprägte Frühjahrsmüdigkeit, weil sich der Körper erst auf die längeren Tage einstellen muss. Für mehr Energie kann man unter anderem mit regelmäßiger Bewegung sorgen. Ausdauersportarten wie Joggen oder Nordic Walking beleben den Kreislauf, ohne uns zu...

  • Michael Leitner
Karge Landschaft. Der Blick auf die Gemeindeoberhäupter Österreichs bestätigt ein ohnehin bekanntes Problem in politischen Ämtern.
1 2 4

Frauenanteil in der Kommunalpolitik: Alle BürgermeisterInnen Österreichs auf einen Blick

Weil auch abseits des Weltfrauentages über das Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen geredet werden sollte: Die Bezirksblätter Niederösterreich zeigen dir, welche Gemeinden Österreichs von Frauen regiert werden, zeigen dir die dienstältesten BürgermeisterInnen im Land und werfen einen Blick darauf, wie viel Vertrauen die Bevölkerung in seine Politiker hat. Frauen regieren die Welt? Angeblich. Der Blick auf Österreichs Gemeinden zeigt leider, dass weibliche Oberhäupter nur einen minimalen...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Physiotherapie kann Menschen aller Altersgruppen helfen.

Fit im Schritt: Physiotherapie für einen gesunden Beckenboden

Physiotherapie ist ein unterschätzter Teil der Medizin, der Menschen in vielen Lebenslagen helfen kann. Sexualprobleme oder Inkontinenz können in jedem Alter auftreten und sowohl Frauen als auch Männer betreffen: Fast eine Million Menschen in Österreich haben Beschwerden im Beckenbodenbereich, nur wenige holen sich jedoch professionellen Rat oder Hilfe. Betroffene verspüren ständigen Drang und leiden unter Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und Wasserlassen. Die Problematik geht mit...

  • Michael Leitner
Frauenvolksbegehren: So viele Unterstützer hat das Volksbegehren in deiner Gemeinde.
3

GRAFIK: Wie viele Unterstützer hat das Frauenvolksbegehren in deiner Gemeinde?

Nicht nur Nichtraucher bitten derzeit um Unterschriften: Bis 4. April 2018 kann man das Frauenvolksbegehren noch mit einer Unterschrift unterstützen. Die Bezirksblätter zeigen dir, wie viele Unterstützer das Volksbegehren in den mehr als 2000 Gemeinden Österreichs bisher gefunden hat. 2,44 Prozent. So viele NiederösterreicherInnen unterstützen das Frauenvolksbegehren, welches noch bis 4. April 2018 unterschrieben werden kann. Damit haben sich bisher (Stand Montag, 12.3.2018) etwas mehr als...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer

Vortrag: Bereicherung der anderen Art: Mutter und Tochter gründen ein Sozialprojekt in Südafrika

Reisen statt Badeurlaub, Begegnungen statt Sightseeing, Austausch statt Konsum. Was Mutter und Tochter gemeinsam bewirken können, wenn sie sich abseits vom Massentourismus auf das Abenteuer „fremde Länder und Kulturen“ einlassen. Und: Wie die Beziehung zwischen Mutter und Tochter auf ungewöhnliche Weise wachsen kann. Susanna Sklenar & Hannah Gombas berichten davon, was entsteht und bereichert, wenn man „Urlaub“ einmal ganz anders denkt und macht. Vortragende: Susanna Sklenar und Hannah...

  • Klosterneuburg
  • Soroptimist Klosterneuburg
Demonstration für das allgemeine Frauenwahlrecht
am 19. März 1911, dem ersten Frauentag, in Wien.
2 6 4

Österreich feiert 100 Jahre Frauenwahlrecht – Mit Grafik: "Seit wann dürfen Frauen in Europa wählen?"

Die politische Beteiligung von Frauen war nicht immer eine Selbstverständlichkeit. Frauen mussten einen langen Weg gehen, bis sie ihr Recht auf politische Mitbestimmung im Jahr 1918 erlangten. Unsere interaktive Grafik zeigt, dass Österreich damit eine Vorreiterrolle in Europa einnahm. Im Rahmen der Gründung der österreichischen Republik wurde das "allgemeine, gleiche, direkte und geheime Wahlrecht aller Staatsbürger ohne Unterschied des Geschlechts" festgeschrieben . Im Jahr darauf – 1919 -...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Hitzewallungen zählen zu den bekanntesten Beschwerden in den Wechseljahren.
1

Wechseljahre: Eine neue Lebensphase

Am 8. März wird jedes Jahr der Weltfrauentag begangen, der die Rechte der weiblichen Bevölkerung in den Mittelpunkt stellt. Aus diesem Anlass darf auch daran erinnert werden, dass der Körper der Frau etwas ganz Besonderes ist. Die Eigenheiten des weiblichen Hormonhaushaltes können den Damen mitunter aber leider auch das Leben schwer machen. In den Wechseljahren - in der Fachsprache Klimakterium genannt - durchläuft der Körper gravierende Veränderungen. Die Produktion von Östrogen in den...

  • Marie-Thérèse Fleischer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.