Alles zum Thema Frauen

Beiträge zum Thema Frauen

Lokales
Daniela Fenzal-Erkinger ist seit Jahresbeginn Kommandant-Stellvertreterin in der Feuerwehr Rohr. In dieser Funktion gibt es nur vier Frauen im Burgenland.
2 Bilder

Neue Kommandant-Stellvertreterin
Feuerwehr Rohr mit weiblicher Führungskraft

Im burgenländischen Feuerwehrwesen zählt Daniela Fenzal-Erkinger zu den raren Ausnahmen. Seit Jahresbeginn agiert sie in der Feuerwehr Rohr als Kommandant-Stellvertreterin. Neben ihr gibt es nur noch drei weitere Feuerwehrfrauen im Land, die diese Leitungsfunktion ausüben. "Unser Kommandant hat mich gefragt, ob ich das Amt übernehme, und ich habe Ja gesagt", erzählt die 33-Jährige. Allzu groß war die Hürde nicht, schließlich ist Fenzal-Erkinger seit Jugendjahren Feuerwehrmitglied und seit...

  • 19.02.19
Politik
Cornelia Schweiner und ihre Reisegruppe in der Ständigen Vertretung Österreichs in Brüssel.
4 Bilder

Brüssel
Frauen unserer Region in Brüssel

Passend zum 100-jährigen Bestehen des Frauenwahlrechts und zur bevorstehenden EU-Wahl, führt Landtagsabgeordnete Cornelia Schweiner derzeit 24 Frauen durch das Herz der Europäischen Union. Gemeinsam mit Josef Weidenholzer, Mitglied des Europäischen Parlaments, ermöglicht sie den Frauen unserer Region einen Einblick in die Arbeit der europäischen Institutionen. So wurden bereits die Ständige Vertretung Österreichs und das Steiermarkhaus besucht. Ein Besuch im Europäischen Parlament, im...

  • 18.02.19
  •  2
Politik
Sonja Ottenbacher, Michaela Höfelsauer und Angelika Hölzl.

Gemeindewahlen 2019
Der Anteil weiblicher Kandidatinnen im Pinzgau

Listenplätze eins bis zehn: Bei der Anzahl der Frauen liegen Zell am See  und Bruck vorne, Schlusslichter sind Krimml und Taxenbach.  PINZGAU (cn). Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen am 10. März: In der Bezirkshauptstadt finden sich - ebenso wie in Bruck - insgesamt elf Frauen auf den vorderen Listenplätzen - jeweils vier bei der ÖVP und der SPÖ und drei bei den GRÜNEN (GRÜBL). In Krimml und in Taxenbach wiederum sind es nur drei Kandidatinnen, die zwischen den Rängen eins und...

  • 18.02.19
Lokales
BGM Peter Eisenschenk, Bezirkskommandantin Sonja Fiegl, Bezirksleiterin Wir Niederösterreicherinnen Monika Gattinger, Landesleiterin LR Petra Bohuslav, Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko

Bahnhof Tulln
Neue Frauenparkplätze

„Frauen sollen sich an öffentlichen Plätzen sicherfühlen können. Mit den neu geschaffenen Frauenparkplätzen in Tulln setzen wir einen Schritt in die richtige Richtung!“, so Landesleiterin und Landesrätin Petra Bohuslav. TULLN (pa). Am neu renovierten Bahnhof in Tulln werden ab nun auch Frauenparkplätze zur Verfügung stehen. Die Parkflächen sind entsprechend gekennzeichnet, besser beleuchtet und befinden sich näher beim Ausgang. Die Errichtung dieser Anlage freut Wir Niederösterreicherinnen...

  • 18.02.19
Freizeit
Das Frauennetzwerk lädt zum Frühstück am Biohof Pevny in Niederneukirchen ein.

Frühstück zum Jubiläum
10 Jahre Frauennetzwerk Linz-Land

NIEDERNEUKIRCHEN. Nach 10 Jahren mit vielen Veranstaltungen, unter anderem zum internationalen Frauentag, zu den Gewaltschutztagen, oder der Kampagne „die Mutmacherinnen“, nehmen die Vorstandsmitglieder des Frauennetzwerks Linz-Land nun das Jubiläum zum Anlass, wieder zu einem Frauenfrühstück mit Monika Krautgartner einzuladen. Dieses mal am Samstag, 9. März von 9 bis circa 11 Uhr am Biohof von Anna Pevny in Niederneukirchen, Ruprechtshofen 46.  Anmeldungen erbeten bei Christine Baumgartner...

  • 18.02.19
Freizeit
Frauenfilm Enns im Jahr 2018.

Filmabend Ennser Frauen
Filmabend in der Zuckerfabrik zum Weltfrauentag

Am Freitag, 8. März, um 19 Uhr findet ein Filmeabend zum Weltfrauentag im Kulturzentrum d'Zuckerfabrik in Enns statt. ENNS. Bereits seit vier Jahren veranstalten Ennser Frauenorganisationen gemeinsam anlässlich des internationalen Frauentages einen Filmabend in der Zuckerfabrik. Die erfolgreiche Veranstaltung ist eine Kooperation aus Frauennetzwerk Linz-Land, Verein Gemma, Frauen der Ennser Pfarren, SPÖ-Frauen, ÖVP-Frauen, Grüne Frauen und dem Kulturzentrum Zuckerfabrik. Heuer wird der Film...

  • 18.02.19
Gedanken
Frauentreffleiterin Claudia Acherer (3. v. r.) und ihr Team nahmen Gratulationen zum Jubiläum von Bürgermeister Martin Krumschnabel (1. v. r.) entgegen.

Festgottesdienst
Sparchner Frauentreff feiert 25-Jahr-Jubiläum

KUFSTEIN (red). Vor 25 Jahren wurde im Kufsteiner Stadtteil Sparchen die Idee aufgegriffen, einen Ort für Frauen zu schaffen, an dem sie sich ihren Bedürfnissen entsprechend austauschen, weiterbilden und vernetzen können – der Frauentreff war geboren. Heute ist er einer von insgesamt 37 Frauentreffs, die in Trägerschaft des Katholischen Bildungswerkes Salzburg regelmäßig Angebote speziell für Frauen in der Erzdiözese anbieten. Nun feierte der Sparchner Frauentreff das silberne Jubiläum bei...

  • 18.02.19
Lokales
Auch im Bezirk ist Gewalt an Frauen ein Thema. Frauen sollen bereits Hilfe suchen, wenn sie erstmals Angst haben.

Gewalt an Frauen
Rohrbach ist keine Insel der Seeligen

BEZIRK ROHRBACH. Eine regelrechte Welle von Gewalt an Frauen überrollte im Jänner und Februar Österreich. Obwohl die schweren Taten wie Morde vor allem in den Städten passieren, ist der ländliche Raum, so auch unser Bezirk, keine Insel der Seeligen wie die steigende Zahl an Beratungen im Frauennetzwerk Rohrbach zeigt. "Finanzielle Probleme, Ängste, psychische oder körperliche Gewalt in der Familie, Doppel- oder Dreifachbelastung durch Beruf, Erziehung und Haushalt sind für viele Frauen im...

  • 15.02.19
  •  1
Politik
Vor dem Valentina Empfang wurde anlässlich der Aktion "One Billion Rising" das Ende der Gewalt gegen Frauen gefordert. Mit dabei von li. Elisabeth Grabner-Niel (AEP - Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft), Sonja Pitscheider, Frauenlandesrätin Gabriele Fischer und Angelika Ritter-Grepl (Leiterin des Frauenreferats der Diözese Innsbruck).
3 Bilder

Valentina Empfang im Landhaus
Erreichtes und "Baustellen" der Gleichberechtigung von Frauen

TIROL. Zum Valentinstag lud Frauenlandesrätin Gabriele Fischer zum Valentina Empfang im Landhaus ein. Man wollte das Erreichte feiern aber auch an die aktuellen "Baustellen" in Sachen Gleichstellungspolitik erinnern. Denn "faktisch" haben man die Gleichstellung noch nicht erreicht so, LRin Fischer.  Die Errungenschaften der Frauen- und GleichstellungspolitikIm Rahmen des Valentina Empfangs wurde an die Errungenschaften der Frauen- und Gleichstellungspolitik erinnert. Dazu blickte die...

  • 15.02.19
Lokales
Gemeinsam für Lösungen gegen Gewalt: Marion Egger (r.) und Teresa Kirchengast u.a. mit Kommandant Herbert Karner (l.).

Tour de Police
Couragiert gegen die Gewalt

Gewaltschutzzentrum-Team und Polizei machen Opfern Mut, sich aus Situation zu befreien. Eine "Tour de Police" hat nun das Team vom Gewaltschutzzentrum Steiermark unternommen. Marion Egger, Leiterin der Außenstelle Feldbach, besuchte alle regionalen Polizeiinspektionen. Darunter, gemeinsam mit Sozialarbeiterin Teresa Kirchengast, auch das Bezirkspolizeikommando in Bad Radkersburg. Laut Egger will man die ohnehin schon gute Zusammenarbeit mit der Exekutive noch weiter verbessern. Verbot...

  • 15.02.19
  •  1
Wirtschaft
Acht Frauen über 50 haben in dem sozial-ökologischen Betrieb mittlerweile Arbeit gefunden.
12 Bilder

Nun auch Kleinmöbel und Designmode
Jennersdorfer Second-Hand-Warenhaus baut Sortiment aus

Der Weg, ausgediente Alltagsgegenstände an den Mann bzw. die Frau zu bringen, findet in Jennersdorf eine Fortsetzung. Das Warenhaus "Iduna" nimmt nun auch gespendete Kleinmöbel auf, um sie - nach eventuell notwendigen Reparaturen - wieder zu verkaufen. Ausgebaut wird außerdem die Idee, Alttextilien zu verwerten und aus ihnen mit Hilfe einer Designerin neue Modestücke zu machen, berichtet Geschäftsführerin Ingrid Kornberger. Vom Flohmarkt zum WarenhausIhre Initiative "Iduna" startete 2014...

  • 14.02.19
Politik

Gewalteskalationen
Kommentar zur Entwicklung von Gewaltausbrüchen

Die Berichte über Gewalteskalationen des erst frühen Jahres erschüttern mich als Frau und Mutter besonders. Und so machen jene mit tödlichem Ausgang traurige Schlagzeilen und sorgen für Aufruhr in der Gesellschaft und Bewegung im politischen Geschehen.  Laut dem Bundeskriminalamt gab es im Jahr 2017 insgesamt 42.079 angezeigte Gewaltdelikte. In 62,8% der Fällen bestand eine Beziehungsebene zwischen Täter und Opfer (Partnerschaft, Verwandtschaft, etc). Die Homepage der "Autonomen Österr....

  • 14.02.19
  •  1
  •  1
Lokales
29 Bilder

Flashmob
200 tanzten gegen Gewalt an Frauen

BEZIRK NEUNKIRCHEN (theresa fucik). Am 14. Februar, 11 Uhr, versammelten sich am Neunkirchner Hauptplatz gut 200 Schüler und Menschen, die tanzend ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen setzen wollten. Teilnehmer erhielten als Zeichen der Solidarität eine rosa Schleife.

  • 14.02.19
  •  1
  •  1
Politik
Zum Geburtstag der Frauenpolitikerin Dohnal verteilten die SPÖ-Frauen rote Nelken an Frauen in der Innsbrucker Innenstadt.

Frauenpolitik
Erinnerung an Frauenpolitikerin Dohnal

TIROL. In der Frauenpolitik gibt es was zu Feiern. Heute, am 14. Februar wäre die Frauenpolitikerin Johanna Dohnal 80 Jahre alt geworden. Die SPÖ-Frauen verteilten zu diesem Anlass rote Nelken an Frauen in der Innsbrucker Innenstadt.  Dohnal hat Gewaltschutz in Österreich erst möglich gemachtMan möchte an die Erfolge einer großen Frauenpolitikerin erinnern. Johanna Dohnal machte den Gewaltschutz in Österreich erst möglich, erläutert die Landesfrauenvorsitzende und Nationalrätin Selma...

  • 14.02.19
Wirtschaft
Das Jahr 2019 wird auch für das AMS-Team eine Herausforderung werden
2 Bilder

AMS Spittal
Johann Oberlerchner: "Positiver Trend sollte anhalten"

SPITTAL (ven). Nachdem im Jahr 2018 die Beschäftigung im Bezirk gestiegen ist (wir berichteten), hat die WOCHE AMS-Bezirksstellenleiter Johann Oberlerchner um eine Prognose für 2019 gebeten. Positiver Trend soll anhalten Insgesamt geht Oberlerchner davon aus, dass der Trend der positiven Entwicklung anhalten werde. "Ein wertvolles Zeichen dafür ist die Ansiedelung der Firma Theurl im Drautal." Er und sein Team will weiterhin die Betriebskontakte forcieren. "Das baut die Beziehung zu den...

  • 12.02.19
Lokales
Verleihung 2018: Preisträgerin Maria Rösslhumer und Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery mit den Jury-Mitgliedern Sabine Hofmann (Fimcasino) und Karin Kraml (Journalistin).

Margareta
Der Preis für Frauen im Bezirk

Im Rahmen des Frauentags wird erneut der Frauenpreis "Margareta" verliehen. MARGARETEN. Unter dem Motto "Kunst ist Mensch" findet am 7. März der 20. Frauentag statt. Im Zuge dessen wird zum sechsten Mal der Frauenpreis "Margareta" verliehen. Dieser zeichnet herausragende Leistungen von Frauen aus und soll deren Arbeit sichtbar machen. Bewerbungen bis 22. Februar Einzelpersonen, Institutionen und Unternehmen, die sich besonders für Frauen in der Kunst einsetzen, können sich bis 22....

  • 12.02.19
Lokales
Die Kiwanier unterstützen die Frauenhausarbeit.

Unterstützung
Ein Danke aus dem Frauenhaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Kiwanis Club unterstützt das Frauenhaus immer wieder mit finanziellen Zuwendungen. – Zuletzt beim Umbau des "Kindertoberaums". "Und jetzt eine Frau, die finanzielle Hilfe bei der Kinder- bzw. Hausaufgabenbetreuung benötigte", erzählt Lisa vom Frauenhaus-Team.

  • 12.02.19
Sport

1. Valentinsturnier für Frauen-Hallenfußball in Amstetten

AMSTETTEN. Unter dem Motto "Zukunft Frauenfußball im Mostviertel" findet am Samstag, 16. Februar, in der Johann-Pölz-Halle in Amstetten erstmals ein Hallenturnier der Frauen-Gebietsliga Mostviertel sowie der Frauengruppe West statt. Zusätzlich bietet die Hauptgruppe West an diesem Tag ein Mädchen-Hallenfußballturnier für Spielerinnen aus der Region an. Dieser Event soll zu einem fixen Bestandteil im Frauenfußball und daher jährlich am darauffolgenden Wochenende nach dem Valentinstag ausgetragen...

  • 09.02.19
Lokales

Immer mehr Betriebe in Niederösterreich werken mit Frauen-Power

Für Personen, die ihre eigene Firma gründen und selbst Chef sein wollen, ist das Bundesland Niederösterreich ein sehr guter Boden. Im Vorjahr wurden zwischen Enns und Leitha wieder fast 7.900 Unternehmen geschaffen. „Selbstständigkeit und Unternehmertum liegen in Niederösterreich weiter voll im Trend“, resümieren NÖ Wirtschaftskammerpräsidentin Sonja Zwazl und Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav. Die drei gefragtesten Sparten, in denen die frischgebackenen Selbständigen tätig sein wollen,...

  • 08.02.19
Politik
Frauen im Oberland fehlt der Zufluchtsort vor Gewalt. Die SPÖ fordert noch für 2019 die Eröffnung eines Frauenhauses für die Region.

Gewalt gegen Frauen
SPÖ fordert endgültig Bau eines Frauenhauses im Oberland

TIROL. Schon im Oktober 2017 wurde im Tiroler Landtag ein Gewaltschutzplan für Tirol beschlossen. Jedoch gibt es den Plan bis heute nicht, einzig eine Stellungnahme gab es im Jänner 2018 von der damaligen Landesrätin Christine Baur. Gemeinsam fordern SPÖ und FPÖ nun endlich die Eröffnung eines Frauenhauses im Tiroler Oberland.  "Verwässerung" der SP-InitiativeDurch die lange Wartezeit wirft die SPÖ nun der Landesregierung eine "Verwässerung" der Intiative vor. Besonders ein Abänderungsantrag...

  • 08.02.19
Lokales
Beim FIT-Infotag werden alle relevante Studien im naturwissenschaftlich-technischen Bereich in Graz und im Burgenland vorgestellt.

Frauen in die Technik
Angebote, Vorträge und Beratungsgespräche am FIT-Infotag 2019

Am 11. Februar haben technisch und naturwissenschaftlich interessierte Frauen in Graz die Möglichkeit, sich über alle Angebote der Universitäten, Fachhochschulen oder Kollegs in der Steiermark und dem Burgenland zu informieren.  Frauen in der TechnikBeim FIT-Infotag 2019 am FH CAMPUS 02 werden verschiedenste Studien und Weiterbildungsmöglichkeiten im technischen Bereich vorgestellt. Neben individuellen Beratungsgesprächen besteht die Möglichkeit, sich vor Ort für das Ferialjobprogramm T³UG...

  • 07.02.19
Sport
Bei den speziellen Rückenübungen unterstützen die ausgebildeten Trainerinnen von Mrs.Sporty Leopoldstadt.

Gewinnspiel
Die bz verlost 3 Rückenfit-Programme von Mrs.Sporty Leopoldstadt

Zum Start des neuen Rückenfit-Programms gibt es drei Pakete bei Mrs.Sporty Leopoldstadt zu gewinnen LEOPOLDSTADT.  Mrs.Sporty Leopoldstadt verlost drei Rückenfit-Programme mit sportwissenschaftlich basierter Bewegungsanalyse und Ernährungsmappe im Wert von 120 Euro*. Neues Rückenfit-Programm bei Mrs.SportyRückenschmerzen lindern, Verspannungen lösen, beweglicher und kräftiger werden – bei diesen Herausforderungen unterstützt Mrs.Sporty jetzt Frauen mit einem speziellen...

  • 06.02.19
  •  3
Lokales

"Gleichheit ist nicht nur Frauensache"

Landesrätin Ursula Lackner tourte durch den Bezirk. Uns stand sie für ihr Ressort Rede und Antwort. WOCHE: Mehr Familienzeit: Warum gibt es keine flächendeckende Kinderbetreuung in Graz-Umgebung? Ursula Lackner: Das Betreuungsangebot in Graz-Umgebung ist durchaus gut, zu diesem Ergebnis kommt auch der Kinderbetreuungsatlas der AK Steiermark. Aber ja, der Bedarf an zusätzlichen Betreuungseinrichtungen und -plätzen ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen, wachsen die Gemeinden doch...

  • 06.02.19
Lokales

ÖVP-Frauen Leonding aktiv
Kindernotfälle – Erste Hilfe bei Unfällen mit Kindern

Im Michaelszentrum Leonding fand auf Einladung der ÖVP-Frauen Leonding ein Vortrag der Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde am AKH Wien, Dr. Judith Rittenschober-Böhm, zum Thema „Kindernotfälle – Erste Hilfe bei Unfällen mit Kindern“ großes Interesse bei jungen Müttern und auch Großmüttern. Im Rahmen eines Frühstücks, das von den ÖVP-Frauen liebevoll vorbereitet wurde, referierte die kompetente Fachärztin über Erste Hilfe in diversen Notfällen, von einfacher Wundversorgung bis zu...

  • 05.02.19