Alles zum Thema Weltfrauentag

Beiträge zum Thema Weltfrauentag

Lokales
Cornelia Pöttinger, stellvertr. Obfrau, Petra Kapeller, Obfrau, Katja Sarközi, Kassierin, Martina Jawna, Leitung Psychosoziale Beratung (v.li.)
2 Bilder

Frauenberatungsstelle
BERTA feierte den Internationalen Frauentag im Kino Kirchdorf

Mit dem außergewöhnlichen Film „Zu guter Letzt“ feierte die Frauenberatungsstelle den Internationalen Frauentag 2019 im Kirchdorfer Kino. KIRCHDORF. Die Vorständinnen des Trägervereins der Frauenberatungsstelle BERTA begrüßten anlässlich des Internationalen Frauentags 2019 Besucher, die der Einladung zum Sektempfang und Frauenfilmabend ins Kirchdorfer Kino gefolgt waren. Der Abend stand unter dem Motto "Balance for Better – ein Aufruf zum weiteren Kampf gegen sexuelle Gewalt und...

  • 19.03.19
Lokales
Die Kunstwerke sind vor dem akzente-Büro in Voitsberg immer noch zu sehen.
3 Bilder

Akzente Voitsberg
Farbige Akzente mit der HLW Köflach

Rund um den internationalen Frauentag beschäftigten sich die Schülerinnen des 3. Jahrgangs der HLW Köflach in Kooperation mit dem Verein akzente mit den Themen Geschlechtergleichstellung und Chancengleichheit. In einem Workshop wurde unter anderem über die Einkommensschere zwischen Frauen und Männern, Frauenquoten und den Papamonat diskutiert. Sprayen für Gleichstellung Der 8. März stand dann ganz unter dem Motto "Sprayen für Gleichstellung". Am Gehweg vor dem akzente-Büro in Voitsberg...

  • 19.03.19
Lokales

Frauenbewegung Peggau im Atelier

Am 8. März, dem Weltfrauentag, besuchte die Frauenbewegung Peggau das Kleiderkunst-Atelier peaces.bio im Ort. Die Inhaberin Susanne Huber erklärte ihren Besucherinnen, wie jedes einzelne Kleiderkunst-Werk in Handarbeit mit viel Liebe entsteht. Der Siebdruck – eine kraftraubende Arbeit – ersetzt sogar den Besuch des Fitnessstudios. Die Peggauer Frauen jedenfalls genossen diesen kurzweiligen Nachmittag, an dem sie in ruhiger Atmosphäre viele Kleidungsstücke bestaunen und anprobieren...

  • 17.03.19
  •  2
Lokales
Die Grüne Liste Gablitz setzt sich nicht nur am Weltfrauentag für Gleichstellung ein.

Gablitzer GRÜNEN kämpfen für Gleichstellung
'Kampf' für ein Leben auf Augenhöhe

GABLITZ.  Am "Weltfrauentag" bedankte sich die GRÜNE Liste Gablitz mit frühlingshaften Blumen bei den Frauen in der Volksschule, den Kindergärten sowie dem Gemeindeamt. “Die Arbeit von Frauen wird gerne schnell einmal unsichtbar gemacht, wir halten dagegen und kämpfen weiter für echte Gleichstellung. Von den immer noch bestehenden Gehalts-und Lohnunterschieden über stetige Eingriffe in das Selbstbestimmun­gsrecht von Frauen gibt es noch allerhand zu tun. Gleichstellung kommt allen Menschen...

  • 15.03.19
Lokales
Gemeinsam ein Zeichen für Gleichberechtigung setzen.

Ansfeldens Frauen
Eine Blume zum Weltfrauentag

Alljährlich wird am 8. März den Internationalen Frauentag begangen, so auch in Ansfelden. ANSFELDEN (red). Unter der Federführung von Vizebürgermeisterin Renate Heitz luden so auch heuer wieder Frauen aus allen politischen Parteien, der Kirche, von Ansfelden Miteinander und dem Jugendtreff dazu ein, diesen Tag gemeinsam zu feiern. Erfahrungen ausgetauscht Vor dem SPAR in Haid informierten sie bei Kaffee und Kuchen über ihre Anliegen. Für jede Frau gab es eine frische Schnittblume....

  • 15.03.19
Leute
 Ein Dance Battle von Schuaplatteln bis Bauchtanz drückte pure Lebensfreude aus.
3 Bilder

Internationales Frauenfest
250 Frauen jubelten über Lederhosen und Bauchtanz

VÖCKLABRUCK.  Beim zehnten internationalen Frauenfest von Frauen für Frauen aus aller Welt wurde am 10. März das gesamte Offene Kulturhaus OKH in Vöcklabruck zum Festgelände. Etwa 250 Frauen flanierten in ihren bunten Trachten zwischen Bühnenprogramm, Kuchenbar und Kaffeetheke. Am meisten bejubelt wurde das „Dance battle“. Das als Green Event ausgerichtete Fest produzierte nicht einmal eine Mülltonne Mist. Begrüßung in Suaheli Das Fest fand heuer erstmals im Offenen Kulturhaus OKH statt....

  • 14.03.19
  •  1
Wirtschaft
131 Bilder

Bildergalerie: Starke Frauen in der Lipizzanerheimat

Mit der WOCHE seid ihr einfach näher dran. Kunterbunte Veranstaltungen in der ganzen Steiermark begeistern nicht nur zahlreiche Besucher, sondern locken auch unsere Redakteure und Fotografen ins Geschehen. Dieses Mal waren wir bei der Präsentation des Sonderthemas "Starke Frauen in der Lipizzanerheimat" live vor Ort und haben die besten Bilder für euch mitgebracht. Das Video vermittelt euch einen kleinen Eindruck über die Stimmung und das Geschehen. Wir freuen uns wenn wir euch bei...

  • 14.03.19
  •  1
Politik
Landtagspräsidentin Verena Dunst (2.v.r.) wünscht sich ein Lohntransparenzgesetz.

Weltfrauentag
Frauen formulierten ihre Forderungen

Anlässlich des Weltfrauentags forderte Landtagspräsidentin Verena Dunst (SPÖ) ein Lohntransparenzgesetz, um Durchschaubarkeit zwischen den Gehältern von Frauen und Männern herzustellen. Zudem wünscht sich Dunst, dass jeder Mann unabhängig vom Dienstgeber Anspruch auf ein Papamonat haben soll. Die Sozialistischen Gewerkschafterinnen forderten den weiteren Ausbau der Kinderbetreuung, die Grünen eine Fachberatungsstelle für Opfer sexueller Gewalt.

  • 13.03.19
  •  2
Lokales
Sophie Glantschnig, Waltraud Beranek, Angelika Kuss-Bergner sowie Herta Wutscher (von links)

St. Georgen
Von Frauen für Frauen

Die Frauenbewegung lud in St. Georgen im Lavanttal zu einem Frauenfrühstück. ST. GEORGEN. Anlässlich des Weltfrauentages organisierte Herta Wutscher, die Ortsleiterin der Frauenbewegung St. Georgen, in der Apfelschenke Pauliwirt ein Frühstück für und mit vielen Frauen. 100 Jahre nach Einführung des Wahlrechtes für Frauen sind die Herausforderungen für das weibliche Geschlecht nicht mehr dieselben. Für viele Frauen stellt heute die Vereinbarkeit von Beruf und Familie eine Herausforderung dar....

  • 13.03.19
Leute
v. l. Gemeinderätin Christine Pissenberger, die Turborosinen und Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr.

Volksheim St. Valentin
Frauenkabarett – Turborosinen in St. Valentin

Zum zehnten Mal fand heuer in St.Valentin anlässlich des Internationalen Frauentages ein Kabarett statt. ST. VALENTIN. Das Musikkabarett von den Turborosinen am 9. März war ein voller Erfolg. In einem vollbesetzten Saal konnte Gemeinderätin Christine Pissenberger auch Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr begrüßen. 100 Jahre Frauenwahlrecht, Gleichstellung von Frau und Mann etc. – Themen die die SPÖ-Frauen thematisieren wurden humorvoll in das Kabarett verpackt. Vorgetragen und gesungen von...

  • 13.03.19
  •  2
Leute
Ladies: Judith Schwarz, Nicole Niederl, Daniela Müller (v. l.)

Am Weltfrauentag: "Die Steirerin" lud zum Ladiesbrunch

„Auch wenn wir 100 Jahre Frauenwahlrecht feiern, müssen wir nach wie vor um die Gleichstellung kämpfen", sagte "Steirerin"-Geschäftsführerin Nicole Niederl, die gemeinsam mit Chefredakteurin Daniela Müller am Weltfrauentag zum Ladiesbrunch ins neue Aiola Living-Boutiquehotel lud. Viele Partnerinnen des Magazins wie etwa Aiola-Chefin Judith Schwarz, GEPA-Geschäftsführerin Ingrid Gerencser, Holding Graz-Vorständin Barbara Muhr und viele weitere nutzten diesen Vormittag zum ausgiebigen Austausch...

  • 13.03.19
  •  2
Lokales
Die Landecker SPÖ Frauen feierten internationalen Frauentag  am Frischemarkt: Monika Rotter, Brigitte Trötzmüller und Roswitha Dollinger (v.l.).

Weltfrauentag
SPÖ Frauen Landeck für Recht auf Schwangerschaftsabbruch

LANDECK."Wir Frauen haben bereits viel erreicht. Und wir haben noch ganz viel vor!", so die Landecker SPÖ Frauen. Die Frauenbewegung war in Vergangenheit auch deshalb so erfolgreich, weil sie international war. Dieses Erfolgsrezept muss auch heute Anwendung finden, meint SPÖ Frauenvorsitzende Brigitte Trötzmüller. „Der Zugang zu Schwangerschaftsabbruch wird zum Beispiel in vielen Ländern Europas eingeschränkt. Auch bei uns ist es inzwischen so weit, dass die Schwarz-Blaue Regierung dieses...

  • 13.03.19
  •  2
Lokales
Bei einem Gewinnspiel wurde eine Korktasche von Sandra Burger (links) als Hauptpreis verlost.
5 Bilder

Weltfrauentag
Das AMS Traun lud zum Frauentag ein

Zum Weltfrauentag am 8. März lud das AMS Traun Frauen aus der Region zum gemeinsamen Feiern. TRAUN. Michaela Billinger, Leiterin des AMS Traun, informierte die Besucherinnen über ein paar geschichtliche Fakten zum Weltfrauentag. Sie machte auf Themen wie die Gleichberechtigung, das Wahlrecht, die Vereinbarung von Familie und Beruf etc. aufmerksam – Probleme die zum Teil heute noch aktuell sind. Vortrag Katja HintersteinerDie Ökologin und Imkerin Katja Hintersteiner wurde zum Frauentag...

  • 12.03.19
Politik
Lilli Fritsch, Dina Eggerth, Elina Fuchs und Anna Fritsch (v.l.) fordern freie Entscheidungsmöglichkeit für Frauen.

Aktion am Stadtplatz
Junge Linke am Frauentag: "Mein Körper gehört mir"

Kostenlose Verhütungsmittel und das Recht auf Schwangerschaftsabbruch forderten die Jungen Linken Vöcklabruck bei einer Aktion am Weltfrauentag, 8. März, auf dem Stadtplatz. VÖCKLABRUCK. "Wir wollen selbstbestimmt und frei leben. Dazu gehört auch, selbst über unsere Sexualität und unseren Körper zu bestimmen“, so Sprecherin Anna Fritsch. In Österreich sei Schwangerschaftsabbruch nicht legal, sondern nur straffrei. Im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern müssten die Betroffenen selbst...

  • 12.03.19
  •  1
Lokales
Eva Pawlata, Geschäftsführerin Gewaltschutzzentrum Tirol, Forum Land Bezirksobmann Thomas Pohl und BR Peter Raggl (v.re.).

Weltfrauentag
Gewalt gegen Frauen: "Nur die Spitze des Eisbergs"

LANDECK (otko). Häusliche Gewalt ist immer noch ein Tabuthema. 2018 wurden im Bezirk Landeck 17 Betretungsverbote verhängt. Jede fünfte Frau betroffen Rund um den Weltfrauentag steht auch das Thema "Gewalt gegen Frauen" im Mittelpunkt der Öffentlichkeit. Heuer gab es zudem in Österreich bereits sieben Morde an Frauen. Im Rahmen einer Pressekonferenz von Forum Land wurde vergangenen Freitag in Landeck auf das Thema aufmerksam gemacht. "Jede 5. Frau ist ihn ihrem Leben von physischer,...

  • 12.03.19
Lokales
<f>Egal welche Probleme</f> Frauen haben, „Die Tür“ hat ein offenes Ohr – nicht nur am Tag der Frau.

Weltfrauentag
„Die Tür“ in Mattersburg steht Frauen offen

Interview mit Elke Aufner-Hergovich, GF der Frauenservicestelle "Die Tür", anlässlich des Weltfrauentags Was ist „Die Tür“? Mit welchen Anliegen kommen Frauen zu Ihnen? ELKE AUFNER-HERGOVICH: „Wir bieten psychologische Beratung, arbeitsmarktpolitische Beratung, Sozialberatung und Rechtsberatung. Frauen kommen mit unterschiedlichsten Problemen. Von psychischen Erkrankungen über Jobsuche bis hin zu Gewaltfällen.“ Wie kam es zur Gründung der Frauenservicestelle in Mattersburg? „Frau...

  • 12.03.19
Lokales

Angebot für Frauen
Netzwerkfrühstück zum Weltfrauentag im AMS Gmunden

GMUNDEN. Das Netzwerkfrühstück für Frauen ist bereits ein Fixpunkt im Jahreskalender des AMS Gmunden. Bei der Veranstaltung informieren die Organisationen und Partner des AMS Gmunden über das Angebot für Frauen im Bezirk. Als Ansprechpartner für 35 Teilnehmerinnen standen das Frauen-berufszentrum, Frauenforum Salzkammergut, FiB Frauen in Bewegung, KiB children care – Der Verein ums erkrankte Kind, Kinderfreunde/Eltern-Kind-Zentrum zur Verfügung. Jede Institution stellte sich mit einer kurzen...

  • 12.03.19
Politik
"Ziemlich dünn, das Buch." Michaela Gansterer-Zaminer aus Hainburg an der Donau.
4 Bilder

Weltfrauentag
Brucker Frauen fordern "Gleiches Recht für alle"

BEZIRK. „So lange es mehr Bürgermeister gibt, die Franz heißen, als Frauen als Bürgermeister, so lange stimmt etwas nicht.“ So pointiert benennt Landesrätin Petra Bohuslav das Phänomen, dass es noch immer wenig Frauen in der Politik gibt. Die Gemeindepolitik ist da keine Ausnahme: Nur ein Viertel der Sitze in den NÖ Gemeinderäten besetzen Frauen. Das zeigt eine Auswertung des Gemeindebundes. Grund uns zu fragen: Wie siehts mit der Gleichberechtigung in der Politik im Bezirk Bruck...

  • 11.03.19
  •  2
Politik
Die SPÖ Frauen aus Leopoldsdorf am internationalen Frauentag

SPÖ Frauen erinnern an Errungenschaften der Frauenbewegung
"Unsere stärkste Waffe ist die Frauensolidarität"

LEOPOLDSDORF. Auch in der Marktgemeinde wurde der internationale Frauentag am 8. März gebührend begangen. Im Rathaussaal konnten die SPÖ Frauen eine Wanderausstellung zur Geschichte der sozialdemokratischen Frauenbewegung  und Zitate großer Politikerinnen besichtigen. Bezirksfrauenvorsitzende Hofireck erklärt: "Wenn wir einen Blick in die Geschichte werfen, sehen wir die unglaublichen Fortschritte, die unsere Vorgängerinnen für uns erreicht haben. Der Weltfrauentag ist für uns ein Feiertag, an...

  • 11.03.19
Leute
42 Bilder

Weltfrauentag 2019
Sprechen Essen Trinken am Weltfrauentag

Am #Worldwomansday machten sich die S.E.T.-Ladys zu einer Zeitreise der Frauengeschichte auf. Neben den erfolgreichen Unternehmerinnen Marijana König von Bambi Kindermoden sowie Josie Engels vom Harry Potter Café, welche ihre Betriebe präsentierten, gab es als Höhepunkt die Lesung von Emmy Melchiori „Frauen mag man eben“. Mit einem Blumengruß ging der Weltfrauentag in der Landeshauptstadt zu Ende.

  • 11.03.19
Lokales
Auch in diesem Jahr wurde das Fest der Frauen mit orientalischen Darbietungen von fünf Bauchtanzgruppen umrahmt.
2 Bilder

Zum Weltfrauentag
Frauen sind die Seele der Gesellschaft

Beim Fest der Frauen erwartete die Besucherinnen neben spannenden Vorträgen ein tolles Rahmenprogramm. "Männer, bitte draußen bleiben", hieß es vergangenen Samstag im Kulturhaus Liezen. Unter dem Motto "Gesundheit – Bewegung – Gleichklang" fand dort nämlich zum bereits vierten Mal das "Fest der Frauen" statt. Rund 400 Damen folgten der Einladung von Organisatorin Gertraud Brettschuh und der Veranstalterin vom Sozialreferat, Karin Jagersberger. Einige nahmen gar eine Reise von Norddeutschland...

  • 11.03.19
Lokales
Pflegedienstleiter Jozsef Pataky MSc. gratulierte Susanne Fink zur abgeschlossenen Ausbildung zur Ehrenamtskoordinatorin.
3 Bilder

Eine herzliches Danke am Weltfrauentag
Förderung kontinuierlicher Fortbildung bei Kursana im Fokus

Der internationale Weltfrauentag wird seit 1911 am 8. März begangen, wobei Frauen und ihr Kampf um Gleichberechtigung und Emanzipation in den Mittelpunkt gestellt werden. Im Pflegemanagement geht nichts ohne geballte Frauenpower. Dies nimmt die Direktion der Kursana Residenz Wien Tivoli alljährlich zum Anlass, um sich bei jeder einzelnen Mitarbeiterin persönlich für ihr Engagement und die Einsatzbereitschaft zu bedanken. Als kleine Anerkennung erhielt jede Kursana-Mitarbeiterin ein...

  • 11.03.19
Wirtschaft
Harald Slaby (AMS), Leo Sommergruber (Alu-Stiftung), Alexandra Reitinger (AMS), Annemarie Dämon (IAB-Frauen in die Technik), Eva Kapsammer (Frauennetzwerk3), Isabella Schoßleitner (Tagesmütter Innviertel), Sandra Zebisch (FrauenBerufsZentrum)
3 Bilder

Weltfrauentag am AMS
Frauenandrang nach Einladung der Gleichstellungsbeauftragten

SCHÄRDING (juk). Zum Internationalen Weltfrauentag lud die Gleichstellungsbeauftragte des AMS Schärding, Alexandra Reitinger, in den Sitz des Arbeitsmarktservice in die Alfred-Kubin-Straße 5a. Viele interessierte Frauen folgten der Einladung und nahmen damit die Möglichkeit wahr, sich über die Beratungs- und Betreuungsangebote der Region hinsichtlich Arbeitsmarkt oder Familienpolitik zu informieren.

  • 11.03.19
Lokales
Die ÖVP Stainz dachte an die Frauen

Farbenfrohe Primeln
ÖVP-Blumen zum Weltfrauentag

STAINZ. - Den Frauen am Weltfrauentag mit einem Danke zu begegnen, war die klare Absicht der Österreichischen Volkspartei Stainz, die am vergangenen Samstag dazu mit zwei Blumenständen aufwartete. Sowohl beim „Messner-Eck“ als auch unter den Rathaus-Arkaden bemühten sich die „Schwarzen“, mit kunterbunten Primelstöcken ihre Wertschätzung für die Frauen zu deponieren. „Wir wollten es persönlich halten“, hatte die Partei bewusst den allzu kommerzialisierten Valentinstag negiert und dafür auf den...

  • 11.03.19