Weltfrauentag

Beiträge zum Thema Weltfrauentag

Anregungen zum Thema Gute Arbeit für Frauen
3

Frauen tragen viel und ihre Forderungen verhallen
Unverhältnismäßig

"mensch & arbeit" unterstützt Frauen in ihrem Einsatz für eine faire Verteilung von bezahlter und unbezahlter Arbeit. ENNS, OÖ. In einer Presseaussendung mit Hinblick auf den Weltfrauentag beziehen "mensch & arbeit "– Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung (KAB) und Betriebsseelsorge Oberösterreich Stellung. Familienfrau, Dazuverdienerin?"Bereits seit einem Jahr beherrscht Covid-19 unser Leben. Mit enormen Auswirkungen auf alle Menschen – auf ihre Arbeits- und Ausbildungsplätze, ihr...

  • Enns
  • Hans Rüdiger Scholl
Mag. Lenz, Chefin der Lenz-Markt Eisenhandels GmbH

Weltfrauentag im März
Internationaler Frauentag am 8. März

Der Internationale Frauentag entstand aus der Initiative sozialistischer Organisationen vor dem Ersten Weltkrieg. Ziel war das Erstreiten der Gleichberechtigung und des Wahlrechts für Frauen. Erstmalig 1911 begangen, wird er seit 1921 jedes Jahr am 08. März gefeiert. ENNS: Der 1953 gegründete Eisenhandel Lenz hat bis heute eine Wachstumsgeschichte erlebt, die von den kleinen Anfängen am Hauptplatz bis zur Lenz-Markt Eisenhandels GmbH reicht. Anteil an dieser Erfolgsgeschichte hat Mag....

  • Enns
  • Hans Rüdiger Scholl
LH-Stellvertreterin Christine Haberlander spricht anlässlich des internationalen Weltfrauentags über die Chancengleichheit in Oberösterreich
1

Weltfrauentag
Christine Haberlander sieht Chancengleicheit für Frauen und Männer in Oberösterreich

Der 8. März ist als Internationaler Weltfrauentag bekannt und rückt dabei die Stellung der Frauen in unserer Gesellschaft in den Mittelpunkt. Für Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander haben Frauen und Männer in Oberösterreich dieselben Möglichkeiten. OÖ. Rund um den Ersten Weltkrieg, wo Themen, wie Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen erstmals eine große Rolle spielten, wurde der Weltfrauentag ins Leben gerufen. Besonders in der Frauenpolitik kann Österreich...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
v.l. Karin Kiedler (Leiterin Marktforschung der Erste Bank Oesterreich), Etienne Koo (Mitgründerin und GF „Show my Size“), Stefanie Christina Huber (Vorstandsvorsitzende Sparkasse OÖ)

Weltfrauentag 2020
45 Prozent der Gründer sind weiblich

„Frauen gründen später, aber dafür nachhaltiger“, fasst Stefanie Christine Huber, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse OÖ, die Ergebnisse einer Studie zum Jungunternehmertum in Österreich zusammen. OÖ. Eine aktuelle IMAS-Studie im Auftrag der Erste Bank und Sparkassen beleuchtet die geschlechtsspezifischen Unterschiede bei Unternehmensgründungen. Der Trend zur Selbständigkeit in Österreich ist keinesfalls einem Geschlecht zuzuschreiben, denn es gründen beinahe gleichviele Frauen wie Männer...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
„Gegen den Strom“ ist ein Ökothriller gemischt mit Abenteuern, Märchen und Komödien von Regisseur Benedikt Erlingsson.

Film zum Weltfrauentag
„Gegen den Strom“ – ein Ökothriller

Das Wanderkino „Gegen den Strom“ kommt pünktlich zum Weltfrauentag am Sonntag, 8. März, um 19 Uhr in die Zuckerfabrik Enns. ENNS. „Gegen den Strom“ ist ein Ökothriller gemischt mit Abenteuern, Märchen und Komödien von Regisseur Benedikt Erlingsson. Die Protagonistin Halla ist fünfzig und eine unabhängige Frau. Doch hinter der Fassade einer gemächlichen Routine führt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Bekannt unter dem Decknamen „Die Frau der Berge“ führt sie heimlich...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
v. l. Gemeinderätin Christine Pissenberger, die Turborosinen und Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr.
2

Volksheim St. Valentin
Frauenkabarett – Turborosinen in St. Valentin

Zum zehnten Mal fand heuer in St.Valentin anlässlich des Internationalen Frauentages ein Kabarett statt. ST. VALENTIN. Das Musikkabarett von den Turborosinen am 9. März war ein voller Erfolg. In einem vollbesetzten Saal konnte Gemeinderätin Christine Pissenberger auch Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr begrüßen. 100 Jahre Frauenwahlrecht, Gleichstellung von Frau und Mann etc. – Themen die die SPÖ-Frauen thematisieren wurden humorvoll in das Kabarett verpackt. Vorgetragen und gesungen von...

  • Enns
  • Anna Böhm
Bei einem Gewinnspiel wurde eine Korktasche von Sandra Burger (links) als Hauptpreis verlost.
5

Weltfrauentag
Das AMS Traun lud zum Frauentag ein

Zum Weltfrauentag am 8. März lud das AMS Traun Frauen aus der Region zum gemeinsamen Feiern. TRAUN. Michaela Billinger, Leiterin des AMS Traun, informierte die Besucherinnen über ein paar geschichtliche Fakten zum Weltfrauentag. Sie machte auf Themen wie die Gleichberechtigung, das Wahlrecht, die Vereinbarung von Familie und Beruf etc. aufmerksam – Probleme die zum Teil heute noch aktuell sind. Vortrag Katja HintersteinerDie Ökologin und Imkerin Katja Hintersteiner wurde zum Frauentag ebenfalls...

  • Enns
  • Anna Böhm
Eva Rossmann und Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr.
8

Stadtbibliothek St. Valentin
Frauenkonferenz mit Eva Rossmann

Zum 100-jährigen Jubiläum des Frauenwahlrechtes war Eva Rossmann, Mitbegründerin des österreichischen Frauenvolksbegehren, in St. Valentin zu Besuch. ST. VALENTIN. Am Mittwoch, 6. März, wurde in der Stadtbibliothek St. Valentin das 100-jährige Frauenwahlrecht gefeiert. Zu diesem Anlass war die österreichische Schriftstellerin Eva Rossmann zu Besuch. Seit 1995 schreibt die Autorin Sachbücher zu Frauenthemen und Feminismus. Der Text, den sie an diesem Abend vorlas, beschreibt eine Zukunftsvision...

  • Enns
  • Anna Böhm
Kerstin Suchan-Mayr überreicht Pamela Rendi-Wagner bei ihrem Besuch ein Sackerl voller Valentiner-Produkte.
30

Weltfrauentag
Mehr Frauen an der Spitze nötig

Am 8. März ist der Weltfrauentag – Frauen aus der Region erzählen über ihre Anliegen. REGION (anbo). Die Gleichberechtigung ist oft schwierig umsetzbar. Frauen haben häufig eine andere Rollenzuschreibung als Männer und trotzdem gelten die gleichen Rechte und Pflichten. Bereiche wie die Kindererziehung, das Pflegen von Angehörigen oder die Arbeit im Haushalt werden meist der Frau zugewiesen. „Als Mutter möchte ich gerne viel Zeit mit den Kindern verbringen und arbeite daher seit Jahren Teilzeit,...

  • Enns
  • Anna Böhm
Valborg Burgholzer-Kaiser ist seit 2016 alleinige Geschäftsführerin der Firma Eisenbeiss in Enns.

Weltfrauentag
Chefin von 212 Mitarbeitern

Am Freitag, 8. März, ist Weltfrauentag. Valborg Burgholzer-Kaiser, Geschäftsführerin von Eisenbeiss in Enns, erzählt über ihre Erfahrungen in einer männerdominierten Branche. ENNS. Seit 2002 ist sie im Unternehmen, dann wurde sie 2006 Mitglied der Geschäftsführung und seit 2016 ist sie alleinige Geschäftsführerin. Die Rede ist von Valborg Burgholzer-Kaiser, Geschäftsführerin der Firma Eisenbeiss. Derzeit beschäftigt der Spezialgetriebe-Hersteller 212 Mitarbeiter. Am 8. März ist Weltfrauentag...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die drei Turborosinen Daniela Strolz-Holzer, Claudia Schächl und Helene Stangl-Küllinger.

Volksheim St. Valentin
Turborosinen-Kabarett in St. Valentin

Anlässlich des Weltfrauentages findet am Samstag, 9. März, um 20 Uhr ein Musikkabarett im Volksheim St. Valentin bei freiem Eintritt statt. ST. VALENTIN. Die SPÖ Frauen veranstalten in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Stadtgemeinde ein Kabarett mit den Turborosinen, eine Gruppe von drei Frauen. „Frau 4.0 fliag, Hendl fliag!“Drei Frauen. Ein Dilemma. Was passt alles in ein Frauenleben?
 Jede Katastrophe beginnt bekanntlich mit der Erfüllung eines Wunsches. Nur wissen das die Biobäuerin...

  • Enns
  • Anna Böhm
Das Frauennetzwerk lädt zum Frühstück am Biohof Pevny in Niederneukirchen ein.

Frühstück zum Jubiläum
10 Jahre Frauennetzwerk Linz-Land

NIEDERNEUKIRCHEN. Nach 10 Jahren mit vielen Veranstaltungen, unter anderem zum internationalen Frauentag, zu den Gewaltschutztagen, oder der Kampagne „die Mutmacherinnen“, nehmen die Vorstandsmitglieder des Frauennetzwerks Linz-Land nun das Jubiläum zum Anlass, wieder zu einem Frauenfrühstück mit Monika Krautgartner einzuladen. Dieses mal am Samstag, 9. März von 9 bis circa 11 Uhr am Biohof von Anna Pevny in Niederneukirchen, Ruprechtshofen 46.  Anmeldungen erbeten bei Christine Baumgartner...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Frauenfilm Enns im Jahr 2018.

Filmabend Ennser Frauen
Filmabend in der Zuckerfabrik zum Weltfrauentag

Am Freitag, 8. März, um 19 Uhr findet ein Filmeabend zum Weltfrauentag im Kulturzentrum d'Zuckerfabrik in Enns statt. ENNS. Bereits seit vier Jahren veranstalten Ennser Frauenorganisationen gemeinsam anlässlich des internationalen Frauentages einen Filmabend in der Zuckerfabrik. Die erfolgreiche Veranstaltung ist eine Kooperation aus Frauennetzwerk Linz-Land, Verein Gemma, Frauen der Ennser Pfarren, SPÖ-Frauen, ÖVP-Frauen, Grüne Frauen und dem Kulturzentrum Zuckerfabrik. Heuer wird der Film...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die Journalistin, Buchautorin und Pressesprecherin von
Christian Solidarity International (CSI) Pia de Simony.

Christian Solidarity International
Vortrag von Pia de Simony

ST. VALENTIN. Pia de Simony wird am Montag, 25. Februar, um 19.30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Was Frauen im Nahen Osten erleben und bewegen“ im Pfarrsaal der Pfarre Langenhart halten. Als Mitarbeiterin von Christian Solidarity International (CSI) hat sie den Nahen Osten bereist. Die Gewalt in den islamischen Staaten hat die Kluft zwischen Christen und Muslimen noch weiter vertieft. Dort ist sie dem Schicksal vieler Frauen nachgegangen. Zum internationalen Frauentag erzählt sie über ihre...

  • Enns
  • Anna Böhm
Hitzewallungen zählen zu den bekanntesten Beschwerden in den Wechseljahren.
1

Wechseljahre: Eine neue Lebensphase

Am 8. März wird jedes Jahr der Weltfrauentag begangen, der die Rechte der weiblichen Bevölkerung in den Mittelpunkt stellt. Aus diesem Anlass darf auch daran erinnert werden, dass der Körper der Frau etwas ganz Besonderes ist. Die Eigenheiten des weiblichen Hormonhaushaltes können den Damen mitunter aber leider auch das Leben schwer machen. In den Wechseljahren - in der Fachsprache Klimakterium genannt - durchläuft der Körper gravierende Veränderungen. Die Produktion von Östrogen in den...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Fallen die Regelschmerzen besonders stark aus, sollte über eine Behandlung nachgedacht werden.

Menstruation: Wenn Schmerz zur Regel wird

Für Frauen im gebärfähigen Alter gehört die monatliche Blutung zum Programm. Jedoch hat etwa jede fünfte Frau so starke Regelschmerzen, dass diese behandelt werden müssen. Man unterscheidet zwischen primärem Regelschmerz, der vor allem junge Frauen betrifft, und sekundärem Regelschmerz, der meist erst ab dem 30. Lebensjahr auftritt. Die primäre Form kommt durch die hormonellen Schwankungen zustande und kann mit Schmerzmitteln behandelt werden. Ergänzend greifen Betroffene auch gerne zu...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Fräulein Kokett mit Gemeinderätin Christine Pissenberger (2. v. r.) und Kulturstadtrat Leopold Feilecker.

"Fräulein Kokett" kamen zum Weltfrauentag nach St. Valentin

ST. VALENTIN. „Seit über 100 Jahren wird der Frauentag am 8. März begangen. Es ist ein Freudentag, um anzuerkennen, was bereits alles erreicht wurde. Aber es ist auch ein wichtiger Anlass, um darauf hinzuweisen, was Frauen noch brauchen“, sagte Gemeinderätin Christine Pissenberger, Vorsitzende der SPÖ-Frauen St. Valentin, vor zahlreichen Besuchern beim Musikkabarett „Fräulein Kokett“ zum Internationalen Frauentag. Die kürzlich verstorbene SPÖ-Frauenministerin Sabine Oberhauser sagte: “Politik...

  • Enns
  • Andreas Habringer
4

"Fräulein Kokett" treten in St. Valentin auf

ST. VALENTIN. Anlässlich des Internationalen Frauentages gibt es am Freitag, 10. März, ein besonderes kulturelles Schmankerl. Erstmals sind die aus der der ORF Fernsehshow „Die große Chance der Chöre“ bekannten „Fräulein Kokett“ in St. Valentin zu Gast. Im St. Valentiner Volksheim präsentiert der Chor „Vintage-Schlager“ aus der Zeit von 1920 bis 1970, so, wie er nie war und das bei freiem Eintritt für alle Frauen und Männer in Begleitung einer Frau. Männer ohne weibliche Begleitung zahlen im...

  • Enns
  • Andreas Habringer

Film zum Weltfrauentag: Suffragette

Kooperation mit "EU XXL. Die Reihe. Das Wanderkino des 21. Jahrhunderts" und Ennser Frauenorganisationen Film am Mittwoch, 8. März 2017, 19:00 Uhr Suffragette GB 2015, Spielfilm
 100 min, DF Eintritt € 5 1903 gründete die Frauenrechtlerin Emmeline Pankhurst die „Women’s Social and Political Union“, eine bürgerliche Frauenbewegung. Neben dem Wahlrecht kämpften sie für die allgemeine Gleichstellung der Frau und für heute so selbstverständliche Dinge wie das Rauchen in der Öffentlichkeit. Die...

  • Enns
  • Kulturzentrum d'Zuckerfabrik Zeit-Kult-Ur-Raum Enns

Frauennetzwerk Linz-Land lud zum Frauen-Frühstück

ENNS (red). Anlässlich des Internationalen Frauentages luden die Vorstandsfrauen des Frauennetzwerks Linz-Land kürzlich bereits zum siebten Mal zum Frauenfrühstück in das Hotel Lauriacum ein. Zahlreiche gut gelaunte Damen fanden sich um neun Uhr ein, um das reichhaltige Frühstück zu genießen. Neben einem Frühstücksbuffet erfreute die Lesung von Monika Krautgartner, die "Buchstabenmutter" aus dem Innviertel, die sich gerne als "feministisches Bollwerk" bezeichnet und deren bevorzugtes Thema...

  • Enns
  • Andreas Habringer
2

Weltfrauentag bei den SPÖ-Frauen Ennsdorf

ENNSDORF (red). Anläßlich des Internationalen Frauentages luden die SPÖ-Frauen Ennsdorf zum Frühstück im Cafe Hauseder ein. Das Motto lautete: "ich will faire Bezahlung und Zeit zum Leben." Auch Ennsdorfs Bürgermeister Alfred Buchberger unterstützt diese Forderung.

  • Enns
  • Andreas Habringer
Petra Ramsauer, Naeima Al-Azawi, Doris Haider, Yasmin Al Jaadan, Lina Alsharif, St. Valentins Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr, Renda Ali

Petra Ramsauer sprach auf der Frauenkonferenz in St. Valentin

ST. VALENTIN (red). Petra Ramsauer hielt anlässlich des Weltfrauentages auf der Frauenkonferenz in St. Valentin eine Vortrag. Die Nahost-Expertin referierte zur Syrienkrise und richtete ihr Hauptaugenmerk an diesem Abend auf die Frauen. Frauen in Syrien und Frauen auf der Flucht vor dem Terror sind permanenter Gefahr ausgesetzt in Form von Gewalt und Missbrauch. Vier syrische Frauen, die in Valentin vor ein paar Monaten angekommen sind, haben über ihre Flucht und ihre Situation in Syrien und in...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Arbeit und Kindererziehung sind oft nicht leicht zu vereinbaren.

Bei Frauen Vereinbarkeit nach wie vor Top-Thema

OÖ. Eine aktuelle Umfrage des IMAS-Instituts zeigt, dass die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Haushalt nach wie vor Top-Thema bei Frauen ist. Rund ein Viertel der befragten Frauen ab 16 Jahren in Oberösterreich erklären das als große Herausforderung. Auf Platz zwei folgt der Beruf im Allgemeinen, dicht gefolgt vom Gesundheitsthema. "Damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gelingen kann, investieren wir konsequent in Kinderbetreuungsangebote", sagt Thomas Stelzer,...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Eisenbeiss

Eine Frau als Chefin in einem Männer-dominierten Betrieb

ENNS (eg). In die Firma eingetreten ist sie bereits 2002 und seit 2005 hat sie die Geschäftsführung übernommen. Valborg Burgholzer-Kaiser ist seit über zehn Jahren Geschäftsführerin der Firma Eisenbeiss GmbH in Enns und Chefin von rund 180 Mitarbeitern. „Ich bin gerne Chefin sonst wäre ich nicht hier. Denn eine Arbeit kann man nur dann gut machen wenn man sie gerne macht. Klar ist natürlich auch, dass es immer wieder Momente gibt, wo es nicht so viel Spaß macht. Aber wichtig ist, dass am Ende...

  • Enns
  • Elisabeth Glück
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.