Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Lokales
Wissenschaft für 7-12jährige, spannend und experimentell.
4 Bilder

Pop-up Science
Superg’scheite Wissenschaft für daheim

Pop-up Science, das online-Wissenschaftsprogramm des IST Austria für Kids von 7-12 Jahren, geht nach erfolgreichem Start in die Verlängerung MARIA GUGGING (pa). Zunächst als Unterstützung von Kindern, Lehrern und Eltern während des Lockdowns konzipiert, können mit dem Pop Up Science-Projekt des IST Austria junge Neugierdsnasen weiter zuhause forschen und Wissenschaftler_innen kennenlernen. Spielerisch zum Forschen anfangenDie Struktur ist dabei jede Woche die gleiche: Zu jedem Thema gibt...

  • 22.05.20
Gesundheit
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • 03.04.20
Lokales
FEUERWEHR WEIDLINGBACH
4 Bilder

KINDERSPASS
Feuerwehrspiele aus Weidlingbach

WEIDLINGBACH: Die Freiwillige Feuerwehr Weidlingbach hat auf Ihrer informativen Facebook-Seite Spiele- und Rätselspass für Kinder zum Ausdrucken veröffentlicht.  Wenn auch Sie die Freiwillige Feuerwehr für Ihr Engagement und Ihre Einsatzbereitschaft unterstützen wollen. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Weitere Informationen über Unterstützungsmöglichkeiten und Termine erhalten sie auf der Homepage der Freiwillige Feuerwehr Weidlingbach oder im Facebook. 

  • 02.04.20
Gesundheit
Kleinkinder haben einen hohen Nährstoffbedarf, der sich jedoch mit ausgewogener Ernährung gut decken lässt.

Mikronährstoffe für Kinder

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für gesundes Essen. ÖSTERREICH. Im Alter von einem bis drei Jahre durchlaufen Kinder eine besonders wichtige Phase ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung. Die für Kleinkinder erforderliche Nährstoffdichte ist deshalb höher als bei älteren Kindern oder Erwachsenen. Empfohlen werden mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt, um dem Energie- und Nährstoffbedarf gerecht zu werden. Viele Eltern meinen es besonders gut, und geben ihren Kindern...

  • 02.04.20
Lokales
3 Bilder

Tschernobyl
Gastfamilien für Sommer 2020 gesucht

KLOSTERNEUBURG/NÖ (pa). Mehr als 75 Prozent aller Emissionen gingen nach der Katastrophe von Tschernobyl (Ukraine) auf das Gebiet Weißrusslands (Belarus) nieder. Sehr viele Bewohner der Republik Belarus sind nach wie vor erhöhter Strahlung ausgesetzt.Ein Erholungsaufenthalt in unbelasteter Umgebung, bei gesunder Ernährung ist besonders für Kinder sehr wertvoll.  Daher sucht Maria Hetzer auch für 2020 wieder Gastfamilien, die betroffene Kinder aufnehmen.  Im Sommer 2019 konnten im Rahmen...

  • 06.03.20
Gesundheit
Impfungen schützen vor Krankheiten, die bei den Kleinsten schwerwiegende Verläufe hätten.

Gratis-Kinderimpfprogramm
Impfungen: Gratis, aber zu wenig genutzt

Seit über 20 Jahren gibt es in Österreich ein Gratis-Kinderimpfprogramm. Zwar lassen die allermeisten Eltern ihre Kinder impfen, jedoch manchmal zu spät oder nicht konsequent genug. ÖSTERREICH. „Derzeit werden im Rahmen des Kinderimpfkonzepts acht verschiedene Impfungen gratis verabreicht, die Schutz gegen 13 Erregergruppen bieten“, berichtet Maria Paulke-Korinek vom Sozialministerium. Eltern denken oft, dass ihre Kinder zu den empfohlenen Impfzeiten noch zu jung wären. Das Gegenteil sei...

  • 04.03.20
Lokales
Sepp.
10 Bilder

KUNST UND KINDER
Die Bisamratte SEPP.

MARIA GUGGING (ph). Derzeit findet im Museum Gugging anlässlich des 100ten Geburtstags von oswald tschirtner die Sonderausstellung „das ganze beruht auf Gleichgewicht“ statt. Die Zeichnungen sind teilweise auf das Wesentliche reduziert und wirken wie Kinderzeichnungen. Es sind Kunstwerke, die zur “Art Brut“ – zur „rohen Kunst“ zählen und von Patienten der Heil- und Pflegeanstalt Gugging geschaffen wurden. O. T. – Oswald Tschirtner, aber auch August Walla und Johann Hauser leben jahrelang im...

  • 17.02.20
  •  4
  •  2
Leute
7 Bilder

Ferienspiel
Faschingskostüme basteln

MARIA GUGGING. Der Fasching ist da, und die Bezirksblätter waren beim Faschingsbasteln im Museum Gugging zu Gast. Als was sich die Kinder gerne verkleiden, fragten wir. "Als Hexe", meint Carla, die gerade dennoch eine rosa Glitzer-Krone bastelt. Julia wäre gerne eine Fee, Alexander verkleidet sich als Vogelfänger, die Figur aus seiner Lieblingsoper der Zauberflöte. Mia will sich als Katze kostümieren, Lara als Crazy Girl.  Joel hat schon einen Sheriff-Stern gebastelt und wird sich als Cowboy...

  • 11.02.20
Freizeit
Kierlingtaler Wuzelbrot
5 Bilder

FREIZEITPROGRAMM
Backen Sie mit Ihren Kindern Ihr eigenes Wuzelbrot

KIERLINGTAL (ph): Wir haben sehr gute Bäckereien in Klosterneuburg, dennoch als Freizeitprogramm für regnerische, stürmische Tage kann ich ein einfaches Brotrezept empfehlen, was den Kindern wirklich Spaß macht und gleichzeitig lehrreich ist. Das Kneten von Teig, das Warten, der Geruch vom frischen Brot, das Einritzen von Logos, Zahlen oder Namen vor dem Backen bringt eine spezielle Note. Das Kierlingtaler Wuzelbrot: 650 g Weizenmehl (Typ W700) 500 ml Wasser (Kierlingtaler...

  • 05.02.20
Lokales

SEMESTERFERIEN
Ferien mit Kindern in Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (ph): In mehreren Recherchen, Umfragen wurden Klosterneuburger Eltern gefragt, welche Semesterferiengestaltung man ihren schulpflichtigen Kindern unter 15 anbieten kann, wenn man nicht wegfährt. Eine Angebotszusammenstellung: Ab Montag ist startet das Semesterferienspiel der Stadtgemeinde Klosterneuburg. Sport-, Bastel- und Entdeckungsspaß. Informationen sind auf der Homepage der Stadtgemeinde Klosterneuburg unter https://www.klosterneuburg.at/de/Semesterferienspiel zu...

  • 01.02.20
Wirtschaft
6 Bilder

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • 27.11.19
Gesundheit
Nicht jeder Infekt, der mit Fieber einhergeht, muss mit Antibiotika behandelt werden.

Antibiotikaresistenzen
Keine Antibiotika bei viralen Infekten

Immer öfter fällt das Wort „Antibiotikaresistenzentwicklung“ in den Medien. Denn die große Befürchtung im 21. Jahrhundert ist, dass die erprobten Antibiotika nicht mehr in der Lage sein werden, Bakterien den Garaus zu machen. Werden jene Erreger „resistent“ gegen Medikamente, so können Infektionen einen gefährlichen Verlauf nehmen. Jährlich sterben in Europa etwa 33.000 Menschen an den Folgen der zunehmenden Resistenzentwicklung. Damit diese nicht noch weiter fortschreitet, ist ein sparsamerer...

  • 19.11.19
Gesundheit
Kalte Tage sind eine Herausforderung für das junge Immunsystem.

Krankes Kind
Erkältung: Nachhilfe für das junge Immunsystem

Der Hals kratzt, die Nase läuft und der Hustenreiz will einfach nicht aufhören – wenn Kinder an einer Erkältung laborieren, sind Eltern verständlicherweise besorgt. Zur Beruhigung: Je nach konkretem Alter des Heranwachsenden sind bis zu zehn Infektionen pro Jahr normal. Sein Immunsystem muss erst lernen, sich mit verschiedenen Krankheitserregern auseinanderzusetzen – es muss quasi die Schulbank drücken. Immerhin gibt es mehr als 200 verschiedene Viren, die sich für eine Erkältung verantwortlich...

  • 17.10.19
Gesundheit

BUCH TIPP: Sarah Schocke – "Zuckerfrei für Kinder - Gesunde Alternativen und Strategien für den Alltag"
Zucker reduzieren, nicht verbieten

Kinder haben Süßigkeiten sehr gerne, die "Zuckerfallen" lauern überall, an der Supermarktkasse, auf dem Spielplatz, in vielen Speisen ... Ökotrophologin und Mutter Sarah Schocke wirbt in diesem Ratgeber für einen gesunden Umgang mit Zucker ohne "Zuckerverbot" und gibt Tipps, wie man Süßigkeiten gut in den Alltag integrieren kann und eine zuckerarme Ernährung umsetzt. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, so kann man schon früh gegensteuern. Gräfe und Unzer (GU), 128 Seiten, 15,50 € ISBN...

  • 16.09.19
Lokales
Publikumslieblinge Herbert & Mimi kommen nach Klosterneuburg.

Kinder-Abo
Theater für Kinder: Wintersemester 2019/20

KLOSTERNEUBURG. Musik, Theater, Musical, Clowns – das alles gibt es bei den Theaternachmittagen im Kellertheater Wilheringerhof, wo Kinder ihren ersten Kontakt zum Bühnenerlebnis knüpfen können. Das Leuchten der Kinderaugen und die begeisterten Reaktionen zeigen die Freude, die unsere ganz jungen BesucherInnen bei den Aufführungen bei den Highlights der Kindertheaterszene haben. Spaß mit Marko Simsa, Bernhard Fibich, dem Wiener Kinder Musical, Theater Tabor sowie mit den Publikumslieblingen...

  • 27.08.19
Lokales
Kinder beim Experimentieren beim Sommercampus
2 Bilder

Jugend & Bildung
Forschen für Kinder am IST Austria

Wie wird man eigentlich Wissenschaftler oder Wissenschaftlerin? Und wie läuft der Tag eines Wissenschaftlers ab? Diese und viele weitere Fragen werden beim diesjährigen Sommercampus in Klosterneuburg gestellt und beantwortet. MARIA GUGGING (pa).  80 Kinder aus Niederösterreich und Wien lauschen den Erfahrungsberichten von ForscherInnen des Instituts und beschäftigten sich eine Woche lang mit eigenen, kindgerecht aufbereiteten Experimenten in den Bereichen Physik, Biologie, Informatik am IST...

  • 23.08.19
Lokales
Walter Kurz mit seiner Leseempfehlung
5 Bilder

Klosterneuburger sind Bücherwürmer
Schmökern und wohlfühlen

KLOSTERNEUBURG. “Das Lesen ist Abenteuer im Kopf und gehört gefördert. Es ist wichtig, dass die Eltern ihre Kinder dazu animieren und hier kann die Bücherei unterstützen“, schildert Walter Kurz, stellvertretender Leiter der öffentlichen Bücherei Kierling, euphorisch. Seit 25 Jahren bekleidet er das Amt als Bibliothekar ehrenamtlich und voller Leidenschaft. Schwellenangst überwinden Vorlesungen und Ratespiele nicht nur zu den "Andersentagen" im April, beim Tag der offenen Tür im Oktober oder...

  • 19.08.19
  •  1
Lokales
Die integrative Betreuung in der Allgemeinen Sonderschule Klosterneuburg macht den Schülern sichtlich Spaß – Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager und Bildungsstadträtin Maria-Theresia Eder überzeugten sich diese Woche persönlich davon.

Kinder & Ferien
Ferien: Wohin mit den Kids?

Die Sommerferien sind gekommen – die Langeweile kann gehen, dank Spiel, Sport und Wissenszuwachs KLOSTERNEUBURG (pa). Neun Wochen Sommerferien und oft nur fünf Wochen Jahresurlaub – da schafft die Ferienbetreuung in Klosterneuburg Abhilfe. Das Angebot wurde heuer erweitert, die (Weiter-)
Entwicklung von Kompetenzen, Wissen und Persönlichkeit steht im Vordergrund. „Es gibt mehr Angebote in Klosterneuburg, als man denkt, vor allem an vielen öffentlichen Volksschulen wurde die Ferienbetreuung...

  • 14.07.19
Lokales
3 Bilder

NÖ Talentesommer in Klosterneuburg
Bunter Experimentierspaß für junge Talente

Mit kreativen und motivierenden Zugängen werden beim NÖ Talentesommer die Interessen und die individuellen Stärken junger Menschen gefördert. KLOSTERNEUBURG (pa). Mit Trockeneis experimentieren, Verschlüsselungstechniken einst und heute kennenlernen, einen eigenen Trickfilm produzieren oder in die magische Welt des Theaters eintauchen – mit dem NÖ Talentesommer 2019 werden die Sommerferien in Niederösterreich auch heuer wieder zur Spielwiese der Talenteförderung. An insgesamt acht...

  • 14.06.19
Lokales
21. Jänner 2019: Auf diesem Parkplatz wurde Zemire K. ermordet.
8 Bilder

Mordprozess: Lebenslang für Xhemalj M.

+++UPDATE+++ 5.6.2019 Xhemalj M. wurde mit 8:0 Stimmen heute lebenslang wegen Mord an seiner Ehefrau verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig, er will Berufung gegen die Strafhöhe einlegen. Während des Prozesses betonte der Mann mehrmals, dass es ihm leid tue, dass seine beiden Kinder ohne Vater aufwachsen müssen. 4.6.2019 Mittwoch, 5. Juni 2019, muss sich Xhemalj M. vor Gericht verantworten; er hat seine Frau und zweifache Mutter mit 14 Messerstichen getötet. TULLN / NÖ. Er...

  • 04.06.19
  •  1
Gesundheit
Wer ein langes und gesundes Leben führen möchte, sollte so früh wie möglich gesunde Entscheidungen treffen.

Praevenire Initiative Gesundheit 2030
Ab sofort gesünder leben

Ein kompetenter Umgang mit der eigenen Gesundheit ist wichtig – doch auch die Politik muss etwas beitragen. Unabhängige Experten machten sich im Rahmen der 4. Praevenire Gesundheitstage in Seitenstetten Mitte Mai Gedanken darüber, wie jene Fähigkeiten gestärkt werden können, die man zur Prävention oder Bewältigung von Krankheiten benötigt. „Menschen, die über eine geringe Gesundheitskompetenz verfügen, nehmen Vorsorgeangebote weniger in Anspruch und brauchen mehr medizinische...

  • 04.06.19
  •  1
Freizeit
6 Bilder

Mein Bezirk, Meine Familie
So verbringen wir die Freizeit

Familienserie Teil 4: Musik, Sport, Feuerwehr, Pfadfinder etc. – so vielfältig ist die Freizeitgestaltung. BEZIRK TULLN/KLOSTERNEUBURG (bs). Sieben Stunden pro Woche (niederösterreichweit acht) widmen sich die Kinder im NÖ Zentralraum laut einer von den Bezirksblättern bei Akonsult in Auftrag gegebenen Marktforschung einem Musikinstrument. Kreativ & sportlich 2.127 Schüler in vier Musikschulen üben im Bezirk Tulln, eine davon ist Elisabeth Pöschl; einmal pro Woche Unterricht an...

  • 26.03.19
Freizeit

Zum Nachdenken

Wie einige mittlerweile wissen, nähe ich Filztiere für die Kinder in Afrika. Mein Bekannter fliegt 3-4x im Jahr mit der NOMA Hilfe nach Afrika und bekommt die dann mit. Heute hat mich ein Schüler einer unserer Schulen beobachtet wie ich gerade einen kleinen Ball fertig genähte habe und mich gefragt warum ich das mache und ob ich kleine Kinder hätte, denn sonst spielt ja keiner mehr mit so etwas. Daraufhin habe ich ihm erklärt dass ich es mache, weil es mir Spaß macht und dass es sehr wohl...

  • 20.03.19
  •  2
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.