28.09.2016, 11:13 Uhr

24 Stunden Dienst in Holzheim

Auch das Reanimieren musste geübt werden. (Foto: FF Klosterneuburg)
KLOSTERNEUBURG (red.) Spaß, Kameradschaft und gemeinsames Arbeiten verbindet die beiden Jugendgruppen. An einem Wochenende im August besuchten Kinder und Betreuer der Jugendfeuerwehr Klosterneuburg die Partnerfeuerwehr Holzheim. Was bereits seit Jahren Tradition ist, wurde im heurigen Jahr in Holzheim fortgesetzt. Ein 24 Stunden Einsatzdienst für die Mitglieder der beiden Jugendgruppen wurde veranstaltet. Es galt wie immer einige Einsatzszenarien gemeinsam abzuarbeiten. Auch der Spaß durfte dabei nicht fehlen. Und was das aller wichtigste dabei ist, die Kameradschaft wurde gefördert und das bereits bei der Feuerwehrjugend.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.