20.05.2016, 07:59 Uhr

Brand am Bahnhof Klosterneuburg-Kierling

Mit Wasser konnten die Florianis das Feuer löschen. (Foto: FF Klosterneuburg)
KLOSTERNEUBURG (red.) Donnerstagmittag bemerkten aufmerksame Fahrgäste am Bahnhof Klosterneuburg-Weidling den Brand einer Bahnschwelle zwischen den Gleisen. Durch ein wenig Wasser konnte das Feuer mittels Schnellangriffsleitung gelöscht und die Gefahr gebannt werden. Glücklicherweise kam durch den Vorfall niemand zu Schaden. Was den Brand verursachte, steht derzeit noch nicht fest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.