Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Am späten Donnerstag Abend kam es zu einem Brandgeschehen in einem Milser Betrieb
  2

Feuerwehreinsatz
Feuer in Milser Betriebshalle ausgebrochen

Am späten Donnerstag Abend kam es zu einem Brandgeschehen in einem Milser Betrieb. Die Freiwillige Feuerwehr Mils konnte zusammen mit der Feuerwehr Hall das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. MILS. Gestern gegen 22:15 kam es zu einem Brand in einen Firmenbetrieb in der Dorfstraße. Beim Eintreffen der Feuerwehrmänner brannte es in der Halle bereits. Die starke Rauch- und Hitzeentwicklung erschwerte den Einsatz, erklärte der Feuerwehrkommandant Christian Pfeifer.  „In der ersten Phase...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
  5

Einsatz der FF Oberhofen
Stadel brannte in Oberhofen

OBERHOFEN. Am 01. Juli 2020, gegen 15:00 Uhr brach aus bisher unbekannter Ursache in einem Stadel in Oberhofen ein Brand aus. Ein vorbeikommender Radfahrer versuchte das Feuer zu löschen was ihm jedoch nicht gelang. Dabei zog sich der Mann Verletzungen unbestimmten Grades zu. Die Feuerwehren Oberhofen und Flaurling konnten den Brand schließlich löschen. Es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Silo in dem holzverarbeitenden Betrieb in Stegersbach muss komplett entleert werden.
  7

Möglicherweise Blitzschlag
Silobrand in Stegersbach

Möglicherweise wegen Blitzschlags ist heute, Donnerstag, einem Silo in einem holzverarbeitenden Betrieb im Ortszentrum von Stegersbach in Brand geraten. Die Feuerwehren Stegersbach, Bocksdorf, Ollersdorf und Güssing waren mit elf Fahrzeugen und rund 50 Mann im Einsatz. Der Silo war gefüllt mit Holzspänen und musste unter Anwendung von Atemschutz komplett ausgeräumt werden, um alle Glutnester löschen zu können. Der Einsatz lief bis zum Nachmittag. Verletzt wurde niemand.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Symbolbild
  2

Unterstützung für Feuerwehren
Land OÖ plant Förderung für C-Führerschein

Das Land OÖ kündigt eine Förderung bei der C-Führerschein-Ausbildung für Oberösterreichs Feuerwehren an. OÖ. Für das Lenken von größeren Einsatzfahrzeugen ist ein C-Führerschein nötig. Die Besitzer eines solchen werden aber immer weniger: „Wir beobachten hier eine rückläufige Entwicklung“, sagt Landesbranddirektor Robert Mayer. Die geplante Förderung für die Feuerwehren sei daher „äußerst wertvoll“ – auch weil die gesamte Bevölkerung in weiterer Folge davon profitiere. Details noch...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
In der Nähe eines Bauernhofes in Asten fing erneut ein Holzstoß Feuer. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden, die Polizei ermittelt.

Allein im Juni
Bereits dritter Brand in Asten

Heute in den frühen Morgenstunden, gegen zwei Uhr, mussten die Feuerwehren Asten und Raffelstetten erneut ausrücken, um einen im Brand stehenden Holzhaufen zu löschen. ASTEN. Die Brandserien nehmen keine Ende: In der Nähe eines Bauernhofes in Asten fing erneut ein Holzstoß Feuer. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden, die Polizei ermittelt. Weitere Infos folgen. Seit Anfang des Jahres halten diverse Brandserien die Region Enns in Schach. Ein damals 17-Jähriger aus...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Das Fahrzeug brannte vollständig aus und verursachte zudem einen Böschungsbrand.
  8

Großeinsatz für die Wenner Feuerwehr bei Fahrzeugbrand
Klein-LKW stand lichterloh in Flammen

Ein spektakulärer Fahrzeugbrand hielt die Wenner Florianis in dieser Woche in Atem. Ein Auto brannte innerhalb kürzester Zeit ab.  WENNS. Drei Arbeiter wollten am Mittwoch Abend in einem Klein-LKW nach Hause fahren. Oberhalb von Wenns geriet der Motorraum des Autos plötzlich explosionsartig in Brand. Die drei Insassen konnten nur noch mit knapper Not ihre Habseligkeiten aus dem brennenden Auto retten. Die Feuerwehr war gefordert. Kommandant Lukas Scheiber erzählt: "Wir mussten mit schwerem...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
  2

Feuerwehreinsatz
Brandstiftung in Haller Kellerräumen und Tiefgarage

Ein unbekannter Täter hatte in den Kellerräumen eines Mehrparteienhauses in Hall  einen Fahrradanhänger angezündet. Dazu versuchte er auch in der Tiefgarage ein Feuer zu legen. HALL. Seit Montag den 22. Juni ermittelt die Polizei gegen Brandstiftung. Kurz nach 16 Uhr geriet laut Polizei in den Kellerräumen eines Mehrparteienhauses ein Fahrradanhänger im Radabstellraum in Brand. Das Brandgeschehen konnte von der Feuerwehr Hall rasch unter Kontrolle gebracht werden. Nach weiteren Ermittlungen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Kameraden der FF Zwentendorf im Einsatz.
  4

Brandmeldeanlage verhindert Schlimmeres
Feuer im Donaukraftwerk Altenwörth

Am Mittwoch den 24. Juni wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Altenwörth und Bärndorf um 04:51 Uhr zu einem TUS Alarm ins Donaukraftwerk Altenwörth alarmiert. ALTENWÖRTH (pa). Bei der Lageerkundung wurde festgestellt, dass der Bereich der 10 kV-Anlage stark verraucht ist. Daraufhin wurde ein Atemschutztrupp ausgerüstet und mit einer Wärmebildkamera zur genaueren Erkundung entsendet. Dieser stellte fest, dass es durch einen Wassereintritt in einen Trafo zu einem Brand gekommen ist. Im...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Mithilfe eines Traktors samt Frontlader konnte der Holzstoß von der Feuerwehr zerteilt und anschließend mit Wasser und Schaum abgelöscht werden.

Brandstiftung
Erneuter Holzstoßbrand in Raffelstetten

Die Feuerwehren Asten und Raffelstetten mussten am Sonntag in den Morgenstunden erneut zu einem brennenden Holzstoß ausrücken. ASTEN. Am 21. Juni, gegen 8 Uhr morgens, setzten unbekannte Täter bei einem Bauernhof in Asten einen abgedeckten und trockenen Holzstoß mit einem Brandbeschleuniger in Brand. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht und mit Hilfe von Schaum abgelöscht werden. Wegen der Witterung der letzten Tage und der Tatsache, dass der Holzstoß...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Die Sonne wird seit jeher angebetet.
 13  10   3

Sommerbeginn 2020
Die Bedeutung der Sonnenwende

Im Mittelalter soll es am „Sunnwendfeuertanz“ Brauch gewesen sein, bis spät in die Nacht um das Feuer herum zu tanzen und zu springen. Wenn so wie heuer am 20. Juni der Sommer beginnt werden auch die Sonnwendfeuer entzündet. Eine Tradition die weit in die Geschichte zurückreicht und die Verehrung an die Sonne zum Ausdruckt bringt. NameDas Fest hat viele Namen. Vom geläufigen aus der Astronomie abgeleiteten Sommersonnenwende über Sonnenwendfest, Sonnenwendfeier, Mittsommerfest,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Das Feuer war in einer Wohnung im Obergeschoß des Hauses in der Badstraße ausgebrochen.
  5

Dramatischer Rettungseinsatz
Vier Personen bei Wohnungsbrand in Jennersdorf gerettet

Vier Personen mussten beim Brand in einem Wohnhaus in Jennersdorf gestern, Donnerstag, von der Feuerwehr gerettet werden. Das Feuer war in einer Wohnung im Obergeschoß des Hauses in der Badstraße ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Stiegenhaus bereits total verraucht. Das Stiegenhaus und mehrere Wohnungen waren durch Brandrauch und große Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Den im Haus verbliebenen Personen wurde durch die starke Rauchentwicklung der Fluchtweg ins Freie...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die FF Zams sammelt die Spenden für das Scheibenschlagen heuer etwas anders!
  2

Feuerwehr
Aufruf der FF Zams - Spendensammlung zum Scheibenschlagen

ZAMS. Aufgrund der aktuellen Auflagen des Landesfeuerwehrverbands, darf die FF Zams dieses Jahr, die Spendensammlung zum traditionellen Scheibenschlagen leider nicht wie sonst üblich mit persönlichem Kontakt und Hausbesuchen durchführen. Aufruf an die Zammer BevölkerungDie FF Zams bittet die Zammer Bevölkerung, die Spende auf AT59 3635 9000 0006 3362 zu überweisen. "Die Spenden kommen unserer Kameradschaftskasse zugute, mit den Mitteln tätigen wir Anschaffungen (Ausrüstung, Reperaturen) und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Tanja Thurner
  3

Kemeten
Solarpanele löste Brand auf dem Dach eines Mehrparteienhauses aus

Am Donnerstag, dem 11. Juni, rückten gegen 17 Uhr drei Feuerwehren zu einem Brand in einem Mehrparteienhaus in Kemteten aus. Eine am Dach befestigte Solarpanele löste das Feuer aus.  KEMETEN. Am 11. Juni um 16.46 Uhr wurden die Feuerwehren Kemeten, Oberwart und Litzelsdorf zu einem Zimmerbrand gerufen. Laut der Feuerwehr Kemeten hat beim Eintreffen am Einsatzort eine am Dach befindliche Solarpanele gebrannt. Seitens der Bezirksbrandermittler wurde als Brandursache ein Wärmestau in den...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Kameraden der Tullner Stadtfeuerwehr rückten zum Brand aus.
  4

Tulln
Müllinsel abgefackelt – Täter verurteilt

Nur durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr sei es gelungen, ein Übergreifen der Flammen auf das etwa zwölf Meter entfernte Wohngebäude zu verhindern, so der Anklagetenor der St. Pöltner Staatsanwältin Julia Berger im Prozess gegen einen 26-Jährigen aus dem Bezirk Tulln, der seine Konflikte mit einem Feuerzeug zu lösen versuchte. TULLN (ip). Im Februar 2017 steckte der Mann das Altpapier in einem Container in Brand und ging zu Bett. Einige Zeit später stand er wieder auf und bemerkte, dass...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Kameraden rücken zu Traktorbrand aus.
  3

Einsatz in Zwentendorf am 9. Juni
Traktor in Flammen

Presseaussendung des Bezirksfeuerwehrkommandos Am 09. Juni um 11:05 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Zwentendorf gemeinsam mit den Feuerwehren Erpersdorf und Dürnrohr zu einem Traktorbrand auf der Umfahrungsstraße L112 alarmiert. Beim Eintreffen war der Traktor bereits durch nachkommende Fahrzeuge mittels Feuerlöscher gelöscht. Nachdem mittels Wärmebildkamera festgestellt wurde, dass der Traktor bereits ausgekühlt ist, rückten die Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Glutnester flammen immer noch auf.
  3

Mannersdorf
Löscharbeiten im Zementwerk dauern weiter an

In der Brennstoffhalle flammen immer wieder Glutnester auf - es konnte noch nicht "Brand aus" gegeben werden.  MANNERSDORF/LEITHAGEBIRGE. Sonntag Abend gegen 19 Uhr kam es zu einem Großbrand im Mannersdorfer Lafarge Zementwerk im Brennstofflager am Werksgelände. (meinbezirk.at berichtete) Das Feuer griff schnell auf die Förderanlage zum Wärmetauscher über. Die Betriebsfeuerwehr Perlmooser sowie die Freiwilligen Feuerwehren Mannersdorf, Hof, Sommerein, Bruck, Götzendorf und Au waren (mit rund...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Das Werk Mannersdorf steht in Flammen
  5

Mannersdorf
Das Zementwerk steht in Flammen

MANNERSDORF/LEITHAGEBIRGE. Sonntag Abend kam es zu einem Großbrand im Mannersdorfer Zementwerk. Gegen 19 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr Mannersdorf sowie die Freiwilligen Feuerwehren von Hof am Leithaberge,  Sommerein, Bruck, Götzendorf und Au alarmiert. Die Plastikhalle stand in Vollbrand. Die Rauchsäule war bis zur Wiener Stadtgrenze zu sehen. Die Feuerwehren haben den Brand bereits unter Kontrolle, jedoch werden die Löscharbeiten noch bis in die Nachtstunden andauern. Das Werk...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
 1   25

Durch Anruf
Großbrand in Baumgartenberg gerade noch verhindert

Eine Bewohnerin aus der Nachbarortschaft sah Rauch aufsteigen und verständigte daraufhin den Feuerwehrkommandanten von Baumgartenberg. Sechs Feuerwehren waren im Einsatz. BAUMGARTENBERG. Am späten Abend des 25. Mai verhinderte eine aufmerksame Anwohnerin wahrscheinlich einen Großbrand. Die Frau konnte den Rauch nicht genau zuordnen bzw. war sich nicht sicher, ob es sich nicht nur um ein Lagerfeuer handelte. Sie verständigte per Handy Harald Lettner, den Feuerwehrkommandanten von...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg

Arbing
Schüler zündeten Müllcontainer bei Mehrzweckhalle an

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen brannte es bei der Arbinger Mehrzweckhalle. Nun hat die Polizei zwei Schüler als mutmaßliche Brandstifter ausgeforscht. ARBING. Am 25. Mai um 8 Uhr wurde eine Polizeistreife nach Arbing beordert, wo die Feuerwehr zu einem Containerbrand unterwegs war. Die FF Arbing war mit 15 Mann im Einsatz und löschte einen brennenden Papiercontainer und einen Restmüllcontainer. Durch den Brand wurde auch der Vollwärmeschutz der Mehrzweckhalle der Gemeinde Arbing...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Das brennende Lokal wurde von der Wiener Berufsfeuerwehr gelöscht.
 1   2

Donauinsel
Sunken City brannte lichterloh

Auf der Donauinsel fand in der Früh ein Großeinsatz der Wiener Berufsfeuerwehr statt: Ein Lokal auf der Sunken City brannte völlig aus. Es wurde Alarmstufe zwei ausgegeben, die Feuerwehr rückte mit 15 Fahrzeugen an. DONAUSTADT. Kurz vor 9 Uhr stand eines der Lokale in der Sunken City in Vollbrand. Dabei handelte es sich um die "Sansibar": eine Bar die mit einem Strohdach ausgestattet ist. Insgesamt 15 Feuerwehrfahrzeuge waren im Einsatz und versuchten das Übergreifen des Brandes auf die...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Mathias Kautzky
Die Feuerwehrmänner von sechs Gemeinden arbeiteten bei den Löscharbeiten zusammen.
  14

Alarmstufe 3
6 Feuerwehren löschen Brand in Stallgebäude in Mattsee

Bei einem Stallbrand in Mattsee waren sechs Feuerwehren mit der Löschung beschäftigt. MATTSEE. Aus noch ungeklärter Ursache brach im Dachbereich in einem Stallgebäudes in Mattsee gestern Abend ein Brand aus. Um 18:36 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Mattsee zum Brandeinsatz zum ,,Tauchnergut,, am Mattseer Buchberg gerufen. Nachbargemeinden helfen Bei Anfahrt wurde vom Einsatzleiter Ortsfeuerwehrkommandant Christian Schweiger bereits Alarmstufe 2 ausgelöst. Bei Eintreffen und nach der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Defekt in Photovoltaikanlage: Die Feuerwehren Landeck und Fließ konnten den Brand rasch löschen.

Polizeimeldung
Defekt in Photovoltaikanlage löste Brand in Fließ aus

FLIEß. Ein Defekt bei einer Photovoltaikanlage dürfte den Brand in der Heizungsanlage eines Einfamilienhauses in Fließ ausgelöst haben. Der Brand konnte rasch gelöscht werden, verletzt wurde niemand. Brand in Fließ Am 19. Mai 2020 gegen 11:10 Uhr kam es in einem Einfamilienhaus in Fließ zu einem Brand in der Heizungsanlage. Der Brand konnte von den Feuerwehren Landeck und Fließ gelöscht werden. Laut Bericht der Feuerwehr dürfte die Ursache ein Defekt bei der Photovoltaikanlage gewesen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Feuerwehr löschte Brand in Kremser Innenstadtlokal

KREMS. Die Kremser Polizei alamierte die Feuerwehr wegen eines Brandes in einem Lokal am Hohen Markt am 16. Mai kurz vor 2 Uhr nachts. Die Hauptwache rückte mit zwei Tanklöschfahrzeugen und einer Drehleiter in die Altstadt aus. Bereits während der Anfahrt rüstete sich die Mannschaft mit Atemschutz aus. Die Einsatzkräfte stellten einen Brand im Kellerbereich fest.  Rasch konnte der Brand von Lagergut im Keller gelöscht werden. Das verrauchte Kellerabteil wurde anschließend noch entlüftet und...

  • Krems
  • Doris Necker
Das Auto des Unfallopfers brannte vollständig aus.
  3

St. Margarethen
Pkw begann zu brennen

Ein Mann kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und stürzte über eine Böschung in den Wald. ST. MARGARETHEN. Am Montag, den 18. Mai 2020, lenkte ein 49-jähriger Wolfsberger sein Auto auf der Leidenberg-Gemeindestraße. Gegen 14.40 Uhr war er talwärts in Richtung St. Margarethen unterwegs. Laut Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg kam er aus bislang unbekannter Ursache in einer scharfen Rechtskurve von der Straße ab, streifte einen Baum und stürzte rund sieben Meter über eine Böschung in den...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
  7
  • 16. Juli 2020 um 14:00
  • Deep Roots Adventures
  • Palfau

Rafting Tour trifft Kulinarik

Raftingtour auf der Salza Ab sofort ist es wieder möglich diese wunderbare Gegend zu genießen. Eine entspannte Raftingtour ca.3 - 4 Stunden, anschließend eine wunderbare Grillerei gepaart mit edlen Tropfen Wein zum verkosten und am Abend, Musik zum Tanzen Übernachtungen möglich (Hütten, Lager, Campingplatz, Apartments) (mind. Teilnehmeranzahl 8 Personen) Die Kosten dafür stellen sich wie folgt pro Person zusammen: Rafting - 79 Euro Grillabend - 25 Euro (a la carte - natürlich...

  5
  • 18. Juli 2020 um 10:00
  • Deep Roots Adventures
  • Palfau

Rafting Tour Für Singles

Raftingtour für SINGLES auf der Salza in der Nähe von Palfau. Ab sofort ist es wieder möglich diese wunderbare Gegend zu genießen. Single Raftingtour ca.3 - 4 Stunden, anschließend Grillerei und Weinverkostung am Abend mit Musik zum Tanzen Übernachtungen (Hütten, Lager, Campingplatz, Apartments) (mind. Teilnehmeranzahl 8 Personen) Die Kosten dafür stellen sich wie folgt pro Person zusammen: Rafting - 79 Euro Grillabend - 25 Euro (a la carte - natürlich auch...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.