21.03.2016, 13:43 Uhr

Fastensuppe für den guten Zweck

Ausgeschöpft: Karin Sasovics teilte an Johanna Winkelbauer und Anna Starsich die Suppe aus. (Foto: Bednar-Grill)
KRITZENDORF (red.) Jedes Jahr wird in der Fastenzeit im Alten- und Pflegeheim der Barmherzigen Brüder in Kritzendorf die traditionelle Fastensuppe gegen eine freiwillige Spende ausgegeben. Der Erlös der Spenden kommt zur Gänze dem Projekt „Erholung für Kinder aus Weißrussland“ zugute. Bereits seit 1994 werden bei dem Projekt „Erholung für Kinder aus Weißrussland“ pro Sommer 150-250 Kinder zur Erholung nach Österreich eingeladen. Ein Aufenthalt bei gesunder Ernährung ist für alle Kinder sehr wertvoll. Auch in diesem Jahr war der Suppentopf sehr schnell leer gegessen und es fand wieder ein reger Austausch zwischen den Besuchern und den Bewohnern statt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.