15.04.2016, 08:46 Uhr

Scheiblingstein: Auto rutscht über Böschung

Die Florianis haben das Unfallauto mit einer Seilwinde auf die Straße gezogen. (Foto: FF Weidlingbach)
SCHEIBLINGSTEIN (red.) Die Freiwillige Feuerwehr Weidlingbach wurde um 5:36 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die Tullnerstrasse nahe dem Ortsende Scheiblingstein alarmiert. Aus unbekannter Ursache ist ein Fahrzeuglenker von der nassen Fahrbahn abgekommen und über die Böschung gerutscht. Durch einen großen Steinbrocken kam das Fahrzeug schließlich zum stehen. Der Lenker blieb unverletzt, aber am Auto entstand erheblicher Sachschaden.
Nachdem die Unfallstelle abgesichert und ein Brandschutz aufgebaut worden ist, wurde das Fahrzeug mithilfe der Seilwinde des Feuerwehrautos geborgen. Während der Bergungsarbeiten musste die Tullnerstraße für den Verkehr komplett gesperrt werden.
Im Einsatz standen die Feuerwehr Weidlingbach mit zwei Fahrzeugen und 14 Mann, sowie die Polizei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.