06.10.2016, 11:22 Uhr

Leobendorfer erlaufen Höhenstraße

1
(Foto: privat)
LEOBENDORF/WIEN. Der Wiener Höhenstraßenlauf ist einer der Wiener Laufklassiker. Eine Abordnung des Team Ausdauerchoach aus Leobendorf ging bei der 68. Auflage bei strahlendem und beinahe sommerlichen Temperaturen an den Start. Aufgrund der starken Laufleistung von Jacqueline Kallina und Monika Kalbacher konnte auch der Chefcoach Harald Fritz nicht „verhindern“, dass das Team den 3. Platz in der Teamwertung geschafft hat. Jacqueline gewann auch ihre Altersklasse (mit einer Zeit die letztes Jahr für den 2. Gesamtrang gereicht hätte). Insgesamt ein durchaus anspruchsvollen und mit über 14 Kilometer auch langer Lauf auf einer tollen Strecke, einfach ein Klassiker.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.