Alles zum Thema Stockerau

Beiträge zum Thema Stockerau

Wirtschaft
Neu 2019: Workshops für Gründer bei der Wirtschaftskammer in Stockerau.

Selbstständigkeit
Erstmals Gründer-Workshops in Stockerau

Zum ersten Mal finden im Jahr 2018 Gründer-Workshops für angehende Selbstständige in der Wirtschaftskammer Bezirksstelle Korneuburg-Stockerau statt. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Wer vor hat, sich selbstständig zu machen und diesen Schritt gut informiert und vorbereitet tätigen will, der hat nun erstmals in Stockerau die Möglichkeit, sich im Rahmen von drei Gründer-Workshops das nötige Know-how zu holen. Wer seinen Gewerbestandort im Bezirk Korneuburg hat, kann die kostenlosen,...

  • 16.01.19
Lokales
Andrea Völkl, die Schwestern Celiana und Magdalena sowie Landtagsabgeordneter Christian Gepp.

Förderung
Kloster St. Koloman bekommt neue Fenster

Im Rahmen eines mehrjährigen Sanierungsprogrammes werden im Kloster St. Koloman sämtliche Kastenfenster getauscht. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU (pa). Für diese in die Hunderttausende gehende Maßnahme erfolgt seitens des Landes NÖ eine Landesförderung in Höhe von 35.000 Euro für die erste Etappe der Fenstersanierung. Kostspielig ist der Fenstertausch deshalb, weil das Kloster selbst unter Denkmalschutz steht. Bei einem Besuch überzeugten sich Landtagsabgeordneter Christian Gepp und...

  • 16.01.19
Lokales
Am barocken Rathaus Stockerau wurden Fensterscheiben und Türe stark beschädigt.

Vandalismus in Stockerau geklärt
Gleich 3 Anzeigen auf einmal für Silvester-"Raketen-Zünder"

In der Silvesternacht wurden in Stockerau das Rathaus, die Apotheke am Rathausplatz sowie ein geparktes Auto durch "Kracher" beschädigt. Nun wurden die "Zünder" geschnappt. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Bei den Beschuldigten, die von den Stockerauer Polizisten ausgeforscht werden konnten, handelt es sich um zwei 16-jährige Burschen. Sie haben in der Silvesternacht zwei in Österreich nicht zugelassene pyrotechnische Gegenstände verwendet, durch deren Druckwellen die Beschädigungen an den...

  • 16.01.19
Sport
Großartig: Die zahlreichen Erfolge der ASV2000-Triathleten würden eine ganze Zeitung füllen.

Sportliches Jubiläum
ASV 2000 Stockerau: Triathlon seit 10 Jahren

Begonnen mit zwölf Mitgliedern, sind heute 41 Aktive dabei. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Die Sektion Triathlon des ASV2000 wurde im März 2008 von Martin Keiml gegründet. Im Schwimmverein waren zu dieser Zeit einige Triathleten, die das Erwachsenenschwimmen des Vereins nutzten. Da immer mehr Triathleten zum Verein kamen und auf Grund der speziellen Anforderungen an das Schwimmen im Triathlon, wurde beschlossen, eine eigene Sektion zu gründen. Neben zwei Schimmtrainings in der Woche, werden...

  • 16.01.19
Lokales
Spendeten "Lebensretter": Victoria Stuppner vom Roten Kreuz mit Hannes Wastl, Christa Niederhammer und Karl Kronberger.

Lebensretter
Drei neue Defis für Stockerau

Soroptimist Club Stockerau und Lions Club Kreuzenstein spenden drei neue Defibrillatoren. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU (pa). Defibrillatoren helfen, bei einem Herz- Kreislauf-Stillstand und Herzrhythmusstörungen bis zum Eintreffen der Rettung die wichtige Erstversorgung zu leisten. Ersthelfer können die Überlebenschancen eines Menschen durch den Einsatz eines Defis mit nur wenigen Handgriffen erheblich steigern. Falsch machen kann man eigentlich nichts, die Defibrillatoren leiten die...

  • 16.01.19
Sport
Freuen sich über die Landesförderung: VP-Stockerau Front-Frau Andrea Völkl, UTC-Obmann Leopold Weber und Landtagsabgeordneter Christian Gepp.

Landesförderung
8.370 Euro für neue Heizanlage beim UTC Stockerau

Mit der Erneuerung der Heizungsanlage in der Tennishalle des UTC Stockerau wurde ein weiterer Schritt in der Modernisierung getan. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Nachdem in den vergangenen Jahren umfangreiche Modernisierungsschritte getätigt wurden, zuletzt wurden LEDs in der Tennishalle installiert, konnte nun mit der Erneuerung der Heizanlage erneut die Attraktivität Stockerauer Tennisanlage gesteigert werden. Die Gesamtinvestitionskosten von 41.870 Euro wurden vom Land NÖ mit 8.370 Euro...

  • 14.01.19
Lokales
Stockerauer Florianis schaufeln die Hochkaralpenstraße frei.

Katastrophenhilfsdienst
Unsere Florianis kämpfen gegen die Schneemassen

Zahlreiche Freiwilligen der Feuerwehren im Bezirk Korneuburg machten sich am Montag auf zum Katastrophenhilfseinsatz, um beim Bewältigen des Schnee-Chaos zu helfen. BEZIRK KORNEUBURG. Ist der Bezirk Korneuburg, bis auf ein paar leichtere Schneegestöber, vom großen Chaos verschont worden, geht es in anderen Teilen Niederösterreichs und ganz Österreichs anders zu. Um zu helfen, machten sich nun auch Florianis aus dem Bezirk, etwa von den Feuerwehren Stockerau, Sierndorf, Enzersfeld und...

  • 14.01.19
Lokales
Für Willibald Sommerer kam jede Hilfe zu spät. Nach meterhohem Absturz konnte er sich nicht aus den Schneemassen befreien. (Symbolfoto)

Tragödie
Stockerauer Lehrer stirbt nach Skiunfall bei Schul-Skikurs

Tief ist die Trauer, nicht nur im Stockerauer Gymnasium. Denn der bei allen sehr beliebte und respektierte Lehrer Willibald Sommerer, er unterrichtete Englisch und Geschichte, hat nach einem tragischen Unfall beim Schul-Skikurs sein Leben verloren. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Der 62-jährige Lehrer aus dem Stockerauer Gymnasium war gemeinsam mit neun Schülern gegen 16 Uhr auf der Mariazeller Bürgeralpe (Steiermark) unterwegs. Es ging die "Familienabfahrt" hinab, als er im Flachstück vor...

  • 11.01.19
Wirtschaft
Christina Palecek und Sabine Exel freuen sich auf den neuen Kurs und viele Interessierte beim Infotag im Jänner.

Aus- und Weiterbildung für Frauen
"Pascalina" stärkt Frauen mit gezielten Ausbildungen

In Kooperation mit dem AMS Korneuburg, startet im Februar ein neuer Kurs an der Frauenakademie Pascalina, der mit dem Lehrabschluss "Finanz- und Rechnungswesenassistenz" endet. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. "Bei uns können Frauen in einem Umfeld lernen, sich fort- und ausbilden, das genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist", erzählen Sabine Exel und Christina Palecek, die beiden Leiterinnen der Frauenakademie Pascalina. Nicht nur das Programm für das Jahr 2019 ist fertig, im Februar...

  • 11.01.19
  •  1
Lokales
<f>32 Fahrräder</f> wurden von 19-jährigem Slowaken an Bahnhöfen gestohlen, auch in Langenzersdorf, Korneuburg und Stockerau.

Handschellen angelegt
Fahrrad-Dieb ist nun gefasst

Slowake stiehlt 32 Räder in knapp sechs Monaten, auch im Bezirk Korneuburg. BEZIRK KORNEUBURG | KORNEUBURG | LANGENZERSDORF | STOCKERAU. Von Anfang Juni bis Mitte November 2018 soll ein 19-jähriger, slowakischer Staatsbürger, arbeitslos und ohne Wohn- oder Meldeadresse in Österreich, insgesamt 32 Fahrräder im Bereich der Bahnhöfe Langenzersdorf, Korneuburg, Stockerau, Gänserndorf, Wiener Neustadt, Felixdorf, Sollenau, Baden und Mödling gestohlen haben. Das Diebesgut wurde nach Bratislava...

  • 11.01.19
Leute
Erika Trabauer, Leiterin des Familienmessen-Chores.
5 Bilder

Genussvoll
Dreikönigsfrühstück im Pfarrzentrum P2

Rund 130 Gäste ließen sich vom Familienmessen-Chor in Stockerau mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. "Ohne die großzügige Unterstützung der Firma Lucullus beziehungsweise der Familie Pachschwöll und anderer Förderer könnten wir dieses Buffet nicht annähernd so opulent gestalten", betont Familienchor-Leiterin Erika Trabauer. Bereits am frühen Morgen wurde mit dem "Aufbau" des liebevoll gestalteten Buffets begonnen und manch Gast hatte Anfangs Hemmungen,...

  • 08.01.19
Wirtschaft
Gerhard Zwickl und Mitarbeiterin Ingrid Eßbüchl richten die neuen Räumlichkeiten in der Feldgasse ein.

Wirtschaft in Stockerau
"Holz & Genuss" ist umgezogen

Von der Rathaus-Passage in die Feldgasse: Gerhard Zwickl vergrößert. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Mit über 100 m² Verkaufsfläche und rund 150 m² Lager ist die neue Lokalität von "Holz & Genuss" nun doppelt so groß wie das bisherige Geschäft. "Gründe für die Übersiedlung sind unsere jährlich steigenden Umsatzzahlen und die Erweiterung unserer Angebote", erklärt Geschäftsführer Gerhard Zwickl. Auf das neueste Produkt, den selbst entwickelten Luftverbesserer "LARIXAIR", ist Zwickl...

  • 08.01.19
Leute
"Wir kommen sowieso nicht in die Zeitung",
meinten Johann Berthold, Gerald Schörg und
Josef Sedlmeier beim Landjugendball in
Stockerau.
12 Bilder

Start in die Ball-Saison 2019
Bezirksball der Landjugend im Z2000 Stockerau

Gleich beim Eintritt zum 61. Bezirksball der Landjugend gab es für die Damen Edles und Fesches und für die Herren klassisch Gebranntes. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Dem gewünschten Dresscode "trachtig" wurde vor allem von den Damen gerne entsprochen, aber auch der Großteil der Männer trug Tracht. Unter den Gästen waren auch einige Promis, wie Stockeraus Interims-Bürgermeister Othmar Holzer mit Familie, Ex-Bürgermeister Helmut Laab, die Bürgermeister Gottfried Muck, Franz Schöber und Karl...

  • 08.01.19
Wirtschaft
NÖAAB-Besuch bei der EVN, um über ein "gesundes Arbeitsumfeld" zu informieren.
2 Bilder

Wir haben es in der Hand
Gesund arbeiten – gesund bleiben

Anlässlich des Arbeitnehmertages 2018 informierte der NÖAAB mit seiner neuen Broschüre "Gesundheit am Arbeitsplatz". NÖ | BEZIRK KORNEUBURG. Der Arbeitnehmertag Ende 2018 war der Startschuss für Aktionswochen zum Thema "Gesundheit am Arbeitsplatz". In allen Bezirken Niederösterreichs finden Verteilaktionen sowie Betriebsbesuche unter dem Motto "Gesund arbeiten. Gesund bleiben." statt. Der NÖAAB versteht sich dabei als Impulsgeber für eine gesunde Arbeitswelt. "Deshalb waren wir auch in den...

  • 07.01.19
Lokales
Karl Kronberger und Franz Els konnten noch vor Jahreswechsel den Folder "Freizeit im Naturschutzgebiet Stockerauer Au" präsentieren.

Freizeit
Info-Folder zur Freizeit in der Stockerauer Au

Noch rechtzeitig vor dem Jahreswechsel konnte der Folder "Freizeit im Naturschutzgebiet Stockerauer Au" fertiggestellt werden. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Erstmals sind alle Lauf-, Wander- und Radrouten, die es in der Stockerauer Au gibt, in einem speziellen Folder zusammengefasst worden. Ausgewiesen sind darin auch alle Attraktionen, einschließlich des Lenauweges und des Schilfpfades. Genau gekennzeichnet sind ebenso jene Gebiete, die betreten werden dürfen sowie die Naturschutzzonen....

  • 07.01.19
Lokales
"Trixi" im Winter unterzubringen, ist wahrscheinlich nicht so schwer.
2 Bilder

In Bedrängnis
Assisi-Hof Stockerau blockiert – Tiere jetzt in Not

Eigentlich sollte der neue Assisi-Hof des Österreichischen Tierschutzvereins in Stockerau Ende 2018 fertiggestellt sein. Ein Anrainer-Einspruch blockierte jedoch das Projekt, jetzt stehen die Tiere quasi "auf der Straße". BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Vor ein paar Monaten mussten die 53 Tiere, die der Österreichische Tierschutzverein bis dahin auf einem Hof in Oberwang untergebracht hatte, ausziehen. Der Hofbesitzer hatte Eigenbedarf angemeldet. Glücklich war man, als man in Stockerau ein...

  • 02.01.19
Lokales
Dieser Mann stahl die Geldbörse und hob mit der gestohlenen Bankomatkarte ab.
2 Bilder

Diebstahl
Geldbörse gestohlen – mit Bankomatkarte abgehoben

BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Ein bislang Unbekannter stahl am 30. Oktober 2018 einer Frau in einem Stockerauer Geschäft die Geldbörse samt Bankomatkarte. Mit dieser behob er noch am selben Tag, gegen 13:20 Uhr, einen mittleren, dreistelligen Betrag. Die Polizeiinspektion Stockerau bittet nun um sachdienliche Hinweise: 059133 - 3249.

  • 02.01.19
Lokales
Adriana Zartl und Carmen Wagner werden die Welt von Christian Nisslmüller auf den Kopf stellen.

NÖ Premiere
"Lachen verboten" im Lenautheater

Am Donnerstag, den 10. Jänner 2019, laden Adriana Zartl, Christian Nisslmüller und Carmen Wagner zur NÖ-Premiere von "Lachen verboten" in das Stockerauer Lenautheater ein. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Die Theatercompany "Die Theaterküche" hat es sich zur Aufgabe gemacht, Stücke von in Österreich noch unbekannten Autoren und Autorinnen zu spielen. Im Herbst 2018 brachte sie die österreichische Erstaufführung der Komödie „Lachen verboten“ von Miro Gavran unter der Regie von Hubsi Kramar in...

  • 20.12.18
Lokales
Freuen sich auf Ihren Besuch beim Landjugend-Bezirksball: Der ehemalige Obmann Gregor Mahrer, Bezirksleiterin Manuela Zellner und der neue Obmann Oliver Magister.

Tanzen im Jänner 2019
61. Bezirksball der Landjugend Stockerau

BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Die Landjugend Bezirk Stockerau lädt am 5. Jänner 2019 zu ihrem bereits 61. Bezirksball ins Z2000 in Stockerau ein. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, um wieder zahlreiche Höhepunkte anbieten zu können. So sorgt heuer erstmals die Band „Life Brothers“ für Ballmusik, die zum Tanzen einladen wird. Auch die Tombola mit ihren Hauptpreisen und zahlreichen Torten ist wieder am Start, ebenso die Weinbar, die Sektbar und noch so vieles mehr. Für die Jungen gibt es...

  • 20.12.18
Lokales
Uschi Nocchieri und Thomas Hauser in "Dinner for one".

Silvester in Stockerau
Theater & Kabarett zum Jahreswechsel in der Lenaustadt

Auf zwei ganz besondere Abende kann man sich am 30. und 31. Dezember 2018 in Stockerau freuen. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Denn an beiden Tagen gibt es zuerst "Ein hypnotischer Diener" von und mit Susanne Guinand sowie "Dinner for one" auf Wienerisch mit Lenautheater-Chefin Uschi Nocchieri und Thomas Hauser. Gespielt wird im Pfarrzentrum P2 Stockerau und zwar für einen guten Zweck: Die Spenden (Eintritt) gehen an den Lions Club Wien Courage und kommen einer bedürftigen Mutter und ihrem...

  • 18.12.18
Leute
<f>ÖVP-Obfrau Andrea Völkl</f>, Zeno Stanek, Gemeinderätin Radha Kamath-Petters und "Notbürgermeister" Othmar Holzer.
2 Bilder

Festspiele
Stadt Stockerau ehrt Zeno Stanek

Zeno Stanek war sechs Jahre Intendant der Festspiele Stockerau. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Ein voraussichtlich letztes Mal trafen sich Schauspieler, Musiker und der ehemalige Intendant der Stockerauer Festspiele von 2013 bis 2018 im "Veggie" von Christa Böhm. "In der Funktion des Bürgermeisters" überreichte Othmar Holzer an Zeno Stanek das Kulturehrenzeichen der Stadt Stockerau. Unter den Gratulanten waren unter anderen Künstlern auch Musiker Karl Ritter, der die letzten Jahre für die...

  • 17.12.18
Leute
<f>Herbert Knoth mit den drei Masterminds</f> des Barocken Christkindlmarktes: Angelika Krall, Karina Scheidl und Alexandra Schmidt.
9 Bilder

Barocker Christkindlmarkt 2018
Ein Christkindlmarkt wie anno dazumal in Stockerau

Die kleinen freitäglichen Kummerfalten bei manchen Veranstaltern, Alexandra Schmidt, Angelika Krall und Gitty-City-Juniorin Karina Scheidl ob eines angeblich schwächeren Besucherandranges als im Vorjahr, waren voll unnötig. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Denn auch wenn am Freitag vielleicht etwas weniger Besucher waren, Samstag und Sonntag war am christlichen Markt sozusagen der Teufel los. An 27 Ständen wurde von Kunsthandwerk bis flüssiges und festes Kulinarisches alles denkbar...

  • 17.12.18
Politik
Stockeraus ÖVP-Stadt-Chefin Andrea Völkl und Christian Moser. Gemeinsam mit Karl Kronberger sind sie im "Beirat" vertreten.

Politik in Stockerau
"Es kann alles normal weiterlaufen"

Stockerau stehe jetzt nicht vor dem Abgrund, stellt die ÖVP Stockerau fest. Wie es nun weitergeht und worauf man hofft. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Mittlerweile nimmt in Stockerau alles wieder seinen Lauf: Othmar Holzer von der SPÖ ist offiziell der Vertreter der Bürgermeisters, der die laufenden Geschäfte der Stadtgemeinde weiterführt. Im zur Seite steht ein Beirat, mit dem er sich beraten kann. "Österreich ist ja keine Bananenrepublik, für jede Eventualität ist gesorgt", stellt...

  • 17.12.18
Lokales
Gabriel Clusca ist unser "Pfleger mit Herz". Die Auszeichnung überreichte ihm Andreas Herz, WKNÖ-Fachverbandsobmann.
2 Bilder

24-Stunden-Betreuung
Gabriel Clusca ist unser "Pfleger mit Herz"

Mittwoch Abend wurden Österreichs "Pfleger mit Herz" ausgezeichnet. Auch in Stockerau gibt es mit Gabriel Clusca einen wohlverdienten Preisträger. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. "Gabriel Clusca stammt aus Rumänien und pflegt meinen Vater. Ich habe ihn selbst nominiert, weil er mit so viel Herz und Engagement bei der Sache ist", erzählt Marek Staszczyk aus Stockerau. Clusca wurde in der Kategorie "24-Stunden-Betreuung" ausgezeichnet. "Er ist meistens jeden zweiten Monat bei uns, auch jetzt...

  • 14.12.18