Korneuburg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Strenge Sicherheitsvorkehrungen sorgen für eine gefahrlose Blutspende. Aktuelle Infos: www.blut.at.

Zum "Lebensretter" werden
Blutspenden ist gerade jetzt wichtig!

Unabhängig von den Corona-Zahlen gilt: Blutspenden sind unersetzbar und dienen dazu, Leben zu retten. BEZIRK KORNEUBURG. Das Rote Kreuz bittet daher, die Blutspende als wichtigen Weg einzuplanen und an den fortlaufend stattfindenden Blutspendeaktionen teilzunehmen. Diese finden unverändert statt und sind von den durch die Bundesregierung kommunizierten Einschränkungen von Versammlungen oder Veranstaltungen explizit ausgenommen. Blutspenden: Sicher und wichtig Wer mittels Blutspende zum...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Muttertag
Torten für die Mamas in Stockerau

Rund 60 Torten wurden heuer beim Tortenstand der ÖVP-Frauen in Stockerau verkauft. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Dieser fand, wie schon seit vielen Jahren, am Tag vor dem Muttertag statt. Eli Kopf freute sich über den heurigen Erfolg besonders: „Bereits um kurz nach 10 Uhr waren wir restlos ausverkauft“, so die Obfrau der Stockerauer ÖVP-Frauen. Auch VP-Bürgermeisterin Andrea Völkl freute sich über das rege Interesse. „Natürlich wird auch heuer der Reinerlös an den Verein punkt_um gespendet",...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
In der Halle 55 sind weiterhin Events geplant.

Blick in die Zukunft
Werft Korneuburg – so soll es weitergehen

Im Stadtentwicklungsfonds Korneuburg, dem SEFKO, sind die Weichen für die weitere Entwicklung des Werftareals gestellt worden. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. "Wir haben einen Grundsatzbeschluss gefasst", erklärt Vorsitzende Bernadette Haider-Wittmann. So sollen die Hallen 55 und 58 langfristig für Veranstaltungen adaptiert werden. Verbunden durch ein Foyer, soll es zusätzlich Foyer, Empfang, Bar und Sanitärräume geben. Die Halle 176 soll langfristig gastronomisch genutzt werden, die Halle 177 ist...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Das Werftbad lädt auch heuer wieder zum Abkühlen und Sonnetanken ein.

Werftbad auch 2021 wieder geöffnet

Viele Korneuburgerinnen und Korneuburger würden es sehr vermissen, das Werft-Bad. BEZIRK |STADT KORNEUBURG. Mittlerweile als "Geheim-Tipp" bekannt, will man’s ein bissl ruhiger haben, öffnet das Werft-Bad auch heuer wieder seine Pforten. Und man darf sich schon freuen: neben Sandflächen und Beachbar, gibt es Sonnensegel für den Schatten und Wasserspiele für die kleinen Besucher. Für eine Stärkung oder auch Abkühlung zwischendurch sorgt der neue Gastrobereich. Also, nicht verpassen und im Sommer...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Anzeige
SSI Instructor Trainer Gerald Seif (links) mit Dieter Heinz (rechts) von SSI Österreich bei der Übergabe der Trophäen.
2

Tolle Auszeichnungen für Scubanautic
Scubanautic ist die erfolgreichste SSI Tauchschule Österreichs

Die Tauchschule Scubanautic, aus St. Pölten, hat allen Grund zu feiern. Und wenn dies bedenkenlos möglich wäre, hätte man das bestimmt auch ausgiebig getan. So wurde man, wie auch schon in den Jahren davor, mit einigen tollen Trophäen ausgezeichnet. "Uns freut das ganz besonders, vorallem in solch herausfordernden Zeiten, auf Erfolgskurs zu bleiben." so Tauchschulbesitzer Gerhard Heindl. Folgende Auszeichnungen konnte man sich erarbeiten: SSI Center Award Most Students Certs 2020SSI Center...

  • St. Pölten
  • Stefan Liebhart
Landtagspräsident Karl Wilfing initiierte zur Erinnerung an die erste Landtagssitzung der ersten Gesetzgebungsperiode vor 100 Jahren die „Landesverfassung to go“. Im Gegensatz zur Fototafel hat sie ein handliches Format von 9 mal 9 Zentimetern.

"Landesverfassung to go"
Der NÖ Landtag feiert seinen 100. Geburtstag

Am 11. Mai vor genau 100 Jahren hat Niederösterreich und der niederösterreichische Landtag seine erste Gesetzgebungsperiode gestartet. Anlässlich dieses Jubiläums gibt es den wichtigsten Gesetzestext Niederösterreichs ab sofort als App - "Landesverfassung to go".  NÖ (red.) Die Landesverfassung ist das wichtigste Gesetz des Landes. Denn durch sie werden unter anderem die Landeshoheit, das Landesgebiet und vor allem die politischen Funktionen und Abläufe definiert. „Und künftig kann man dieses...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Blick ins Korneuburger Schaudepot – endlich darf man es wieder besuchen.
3

Wieder geöffnet
Korneuburger Museum sucht interessierte Jugend

Unter "neuer Flagge" öffnet das Stadtmuseum Korneuburg nach dem Lockdown wieder für Besucherinnen und Besucher. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen, können die Ausstellungen "Sichtweisen" und "Die Werft vor 50 Jahren" besucht werden. Und weil sich mittlerweile die Stadtgemeinde Korneuburg ein neues "Gesicht" verordnet hat, zieht das Stadtmuseum mit und hat Logo samt dazu passender Fahne vor der Tür umgestaltet. Zuversichtlich ist Museumsvereins-Obmann Otto...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Der Mund-Nasen-Schutz ist zu einem treuen Wegbegleiter geworden.
80 5 2

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit Anfang März vergangenen Jahres hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Alle aktuellen Zahlen und Entwicklungen in Österreich & Niederösterreich kannst du hier im Detail nachlesen. Österreich-Zahlen am 11.05.2021Von den am 11.05.2021 um 09:30 Uhr 632.766 laborbestätigten Fällen in ganz Österreich, sind es derzeit 14.641 Erkrankte. Von diesen 632.766 jemals positiv getesteten Fällen gelten 607.712 als genesen und 10.413 Personen sind laut dem Epidemie-Gesetz an Corona...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Hagenbrunns Bürgermeister Michael Oberschil weiß, Grund in der Marktgemeinde wird immer gefragter, rarer und somit teurer.
Aktion 2

WIFO Lebenssituations-Indx
In Hagenbrunn ist der "Wohlstand" zu Hause

Das Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) hat exklusiv für die Bezirksblätter den sogenannten "Lebenssituations-Index" der über 2.000 Österreichischen Gemeinden erhoben. Wir wissen nun also, wo es den Menschen im Bezirk Korneuburg am besten geht, wo es sich gut leben lässt und auch, wo die größten Sorgen zu Hause sind. BEZIRK KORNEUBURG. Was verdienen die Menschen, haben sie Arbeit oder nicht, wie alt sind sie und welche Ausbildungen und Qualifikationen haben sie – all das...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Anzeige
Video

Kerschbaum Haustechnik GmbH
Moderne Installationssysteme für sauberes Trinkwasser

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel, und zwar eines, das nicht viel Zubereitung braucht - Wasserhahn aufdrehen und genießen. Das Einzige was dabei unerlässlich ist: Hygiene. In Österreich sind wir gesegnet mit sauberem Trinkwasser. Dass jeder Haushalt Zugang zu hochwertigem Trinkwasser hat, dafür sorgt ein landesweites Netz an Wasserwerken, die auch die Qualität des Wassers ständig prüfen. Die letzten Meter zum Wasserhahn - sprich die Wasserinfrastruktur im eigenen Haus oder der...

  • Korneuburg
  • Selina Wiedner
Beim alljährlichen "Wings for Life Run" zählt jeder Kilometer. Die Highlights des diesjährigen Laufes erfährst du hier.
4

Alle Ergebnisse & Anmeldung 2022
Das war der "Wings for Life Run" 2021

Verbunden über die Wings for Life World Run App waren am 9. Mai um Punkt 13 Uhr weltweit unglaubliche 184.236 registrierte Teilnehmer gleichzeitig beim Lauf für den guten Zweck dabei, 59.294 davon allein in Österreich. Damit ist der Wings for Life World Run 2021 das größte Einzel-Lauf-Event der Welt! NÖ (red.) Rollstuhlfahrer, Laufanfänger, Ultrarunner, Spitzenathleten – sie alle sind in jedem Winkel der Erde für die gelaufen, die es selbst nicht können, und haben so insgesamt 4,1 Millionen...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Christiane Schalk, Leiterin des Referats Seelsorge im Gespräch mit Chefredakteur-Stellvertreterin Karin Zeiler.
2

Krankenseelsorge
"Wir begleiten, missionieren aber nicht"

Gebete, Salbung und Gespräche: Coronabedingt hat sich auch die Krankenseelsorge verändert. NÖ. Immer abhängig vom Wunsch und den Bedürfnissen des Patienten sind die Seelsorger in den Krankenhäusern im Einsatz. Christiane Schalk, Leiterin des Referats Krankenseelsorge, über das Weinen, den Tod und den Weg zu Gott. Seit Beginn der Pandemie leisten Ärzte und das gesamte Personal in den Krankenhäusern Gewaltiges. Doch der Blick zeigt, dass auch die Seelsorge alle Hände voll zu tun hat. Das Angebot...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Von Jung bis Alt, vom Fahrrad bis zum Rollstuhl: Die Teilnehmer der Info-Veranstaltung waren sehr vielfältig.
2 4

Wiener Neustadt
300 Menschen bei Raddemo gegen "Ost-Umfahrung"

Bei einer "geführten Radtour durch Österreichs Betonhauptstadt" in und um Wiener Neustadt nahmen sich die 
Plattform Vernunft statt Ost”Umfahrung” und die Radlobby vor, "leere Versprechen der Politik" aufzudecken. WIENER NEUSTADT. Auf Rädern, in Kinderrad-Anhängern und sogar auf einem Rollstuhl-Lastenrad zogen mehr als 300 Menschen durch Wiener Neustadt. Bunt und lautstark führte die Radtour zu sieben Orten, wo laut den Veranstaltern, der Plattform Vernunft statt Ost”Umfahrung” und der...

  • Wiener Neustadt
  • Mathias Kautzky
Online-Einschulung für die neuen Topothekare mit Projektleiterin Sonja Eder.

Online-Schulung
Vier neue Gemeinden in der Topothek

Inzwischen gibt es einen Routine bei Online-Meetings, so fand die Einschulung für die vier neuen Gemeinden für die Plattform "Topothek" online statt. BEZIRK KORNEUBURG (pa). So hat die LEADER-Region Weinviertel Donauraum hat das Projekt nun auch zusätzlich in Enzersfeld, Großmugl, Niederhollabrunn und Stockerau gestartet. Die Motivation der neuen Topothekare ist groß, zukünftig wird es dann acht Topotheken im Bezirk geben. Geschichte lebendig halten Die Topothek ist eine Plattform, die unter...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Stadtarzt Armir Baradar organisiert und betreibt mit vielen freiwilligen Helfern die Corona-Teststraße in der Alten Au in Stockerau.
3

Corona-Teststraße in Stockerau
Täglich über 2.000 Coronatests in der Alten Au

Die Corona-Teststraße in Stockerau ist übersiedelt – getestet wird nun an vier Tagen in der Woche im Foyer des Sportzentrums Alte Au. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Weil die Millenniumshalle in Stockerau mittlerweile eines der NÖ-Impfzentren geworden ist, musste die Teststraße übersiedeln. Dienstag, Donnerstag, Freitag und Sonntag kann man sich nun von 16 bis 20 Uhr im Foyer des Sportzentrums Alte Au kostenlos einem Corona-Antigentest unterziehen. Insgesamt stehen dort zwei Teststraßen zur...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Chefredakteurin Nana Sattler und Stellvertreter Martin Grünbeck brennen für das R@dio Korneuburg, ebenso wie das ganze Stadtradio-Team.
2

Bürgerbeteiligung Korneuburg
Neuer "Look" für das R@dio Korneuburg

Rechtzeitig zum 9. Geburtstag im Mai präsentiert sich R@dio Korneuburg im neuen Look. Dieser wurde durch die Stadtgemeinde Korneuburg ermöglicht, wie Chefredakteurin Nana Sattler erzählt. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Die neue Website wurde von Isabella Adams und dem Team der Dizign Media Agency sowie mit Unterstützung von Chefredakteurin-Stellvertreter Martin Grünbeck umgesetzt und gestaltet und präsentiert sich nun zeitgemäß, modern und übersichtlich. Bei einem Internet-Radio ein wichtiger...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Ab 1. Juni ist die Korneuburger Corona-Teststraße im EKZ an der Laaer Straße (beim Futterhaus) zu Hause.

Corona im Bezirk Korneuburg
Korneuburger Teststraße übersiedelt

Noch bis Ende Mai ist die Teststraße in der Korneuburger Werft geöffnet. Dann wird übersiedelt, mit 1. Juni öffnet die Teststraße dann ihre Tore jeweils Montag, Mittwoch und Freitag von 15 bis 19 Uhr und am Samstag von 8 bis 18 Uhr im EKZ Teiritzstraße 6 (nahe dem Futterhaus). BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Der Ortswechsel wird notwendig, weil schon jetzt für die Sommermonate einige Veranstaltungen in der Werft geplant sind, zudem bereite schon jetzt die Ausfahrt von der Werft einige Probleme. "Im...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Anzeige
Video 6

CASUAL DATING
Männer gesucht für Tinder-Konkurrenz

Frauen tummeln sich immer weniger auf Tinder. Sie setzen bei der Suche nach Erotik-Partnern lieber auf etablierte Portale – und dort gibt es viel zu wenige Männer! Während Apps wie Tinder über einen Testosteron-Überdosis klagen, jubelt die Erotik-Plattform TheCasualLounge über einen Frauenanteil von 65 Prozent. Wie hat sich das Portal in den vergangenen Jahren gegen andere Anbieter durchgesetzt? Die Dating-App Tinder bewirbt seine Mitglieder ausschließlich mit deren Fotos, doch wie so oft...

  • Wien
  • Werbung Österreich
Die einäugige Katzendame Jeannie ist "eine verschmuste Maus", sagt Tierpflegerin Sabrina.
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
"Bezaubernde Jeannie" sucht Wohnungsplatzerl (mit Video)

In Kooperation mit den Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir Dir heute die einäugige Katzendame Jeannie. NÖ. Sie ist schwarz wie die Nacht, verschmust und hat leider nur mehr ein Auge. Ja, das im September 2020 geborene Katzenmädchen Jeannie wurde verletzt neben der Straße gefunden. Durch diesen Unfall und eine nicht behandelte Krankheit musste ihr ein Auge entfernt werden. Auch auf dem anderen sieht sie nicht ganz gut, aber sie kommt damit zurecht. Man muss sich ihr langsam nähern –...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Korneuburger Geschichtsecke
Wussten Sie, dass…

…nach dem Kriegsende 1945, in der Zeit der russischen Besatzung, für jede politische Tätigkeit die Zustimmung der Besatzungsmacht eingeholt werden musste? Die Neugründung der sozialistischen Partei und der Untergruppen Kinderfreunde, Jugend, Gesang, Sport etc. in Korneuburg wurde gestattet und als Parteilokal stellte die Gemeinde Räume des alten Augustinerklosters zur Verfügung. Letzte Geschichtsecke verpasst? HIER nachlesen!

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
A Brettljause beim Heurigen: Endlich wird wieder aufg'sperrt.
Aktion

1.500 Betriebe in NÖ
Buschenschänker bereiten sich auf Wiedereröffnung vor

Niederösterreich hat eine Institution, um die uns viele andere Länder beneiden – den Heurigen oder Buschenschank. Jetzt wird für die bevorstehende Eröffnung nach dem Lockdown auf Hochtouren gearbeitet. NÖ. Der bäuerliche Buschenschank ist ein wertvolles Kulturgut in Niederösterreich. Professionalität, Authentizität und die sympathische, bäuerliche Gastfreundschaft sind für die Buschenschänker genauso selbstverständlich wie ein vielfältiges regionales Speisenangebot. Megatrend Regionalität...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Sukari und Boris
3

Tierecke Korneuburg
Boris und Sukari suchen ein Zuhause

Das TierQuarTier Wien sucht für diese Fellnasen ein neues Hunde-Zuhause: 01/734 11 02 – 115 oder hundevergabe@tierquartier.at. Boris: Der hübsche sechsjährige Rüde Boris öffnet sich im TierQuarTier Wien Schritt für Schritt und zeigt seine aufgeweckte und energiegeladene Seite. Er macht große Fortschritte, wenn am entspannten Spazierengehen trainiert wird. Boris wünscht sich ein ruhiges Zuhause mit Menschen, die bereits Hundeerfahrung haben und ihn bei seinen weiteren Erfolgen begleiten. Sukari:...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Lokales aus Österreich

 Am 17. Mai sollen die Schulen wieder im Vollbetrieb laufen, jedoch wird ein guter Teil der Mitarbeiter von Schulen und Kindergärten nicht gegen eine Coronainfektion geschützt sein, zeigt ein APA-Rundruf bei den Behörden der Bundesländer.
12

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Guter Teil des Bildungspersonals nicht geimpft · Ehepaar in Vöcklabruck tot aufgefunden · Landesräte fordern Ausbau des Gewaltschutzes. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Guter Teil des Bildungspersonals nicht geimpftDie Impfung des heimischen Bildungspersonals schreitet teilweise so langsam voran, dass nicht einmal jener Teil komplett geimpft wurde, der Interesse an einer Immunisierung hatte. Das liege vor allem an der Ablehnung von AstraZeneca,...

  • Julia Schmidbaur
Blasmusik ist ab dem 19. Mai wieder möglich.
Aktion 3

Ab 19. Mai
Öffnungsschritte auch für Blasmusik und Chöre

Nach Verhandlungen mit der Politik dürfen auch Blasmusiker und Chöre ab dem 19. Mai wieder ihren Betrieb aufnehmen. Ein entsprechender Passus findet sich in der Öffnungsverordnung. ÖSTERREICH. Am 19. Mai sperrt Österreich wieder auf und beendet den weichen Lockdown. Neben Gastronomie, Hotellerie und Sportstätten wird auch die Musikausübung  wiederbelebt. So gibt es auch Öffnungsschritte im Bereich der Musikausübung nicht-beruflicher Musikgruppen. Dem Österreichischen Blasmusikverband und dem...

  • Lukas Urban
Die Gastronomie darf ab 19. Mai wieder öffnen, wenn auch unter besonderen Voraussetzungen, doch die Freude der Österreicher ist groß, wie unsere Umfrage bestätigt.
Aktion 2

Am 19. Mai öffnen die Lokale
Wirst du deinen Lieblingswirt besuchen?

Die Gastronomie darf ab 19. Mai wieder öffnen, wenn auch unter besonderen Voraussetzungen. Doch die Freude der Österreicher ist groß, auch wenn viele Sorge ob des großen Andrangs haben, wie unsere Umfrage bestätigt. Diese Regeln gelte in der Gastronomie 3-G-Regel: Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte PersonenRegistrierungspflicht im LokalIm Inneren dürfen pro Tisch maximal vier Personen mit höchstens sechs Kindern (Ausnahme: gemeinsamer Haushalt) Platz nehmenIm Außenbereich dürfen...

  • Anna Richter-Trummer
Die Impfung des heimischen Bildungspersonals schreitet nur langsam voran.
Aktion 2

Schule
Guter Teil des Bildungspersonals noch ohne Corona-Impfung

Ein Bundesländer-Rundruf zeigt durchwachsene Durchimpfungsraten beim Bildungspersonal. Die Impfung des heimischen Bildungspersonals schreitet teilweise so langsam voran, dass nicht einmal jener Teil komplett geimpft wurde, der Interesse an einer Immunisierung hatte. Das liege vor allem an der Ablehnung von AstraZeneca, vermuteten Lehrervertreter, die mit einem  Nachholeffekt rechnen, wenn Lehrer andere Impfstoffe als AstraZeneca erhalten können. ÖSTERREICH. Am 17. Mai sollen die Schulen wieder...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.