Korneuburg - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
Beim Weinviertel-Treffen: Marianne Rickl-List, René Lobner, Johanna Mikl-Leitner und Angela Baumgartner.

Das Weinviertel in Zahlen
Mikl-Leitner auf "Wir miteinander Tour"

WEINVIERTEL. "Arbeit haben und Arbeit schaffen ist eines der wichtigsten Dinge für die Menschen." Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner präsentierte gestern, Montag, die aktuellen Daten aus dem Weinviertel. Am Arbeitsmarkt gelang der "Turn around", nach Jahren mit steigender Arbeitslosigkeit ist diese wieder im Sinken, zugleich steigt die Beschäftigung. 132.370 Beschäftigte pro Monat wurden im Weinviertel registriert, das Land investierte 3,6 Millionen Euro in Arbeitsmarkt-Initiativen. Mit der...

  • 16.10.18
Politik
Alle neu in Korneuburg: Ina Aigner, Robert Koppensteiner, Hannes Gassner, Arno Kolinsky, Hans Prigmayer, Hannes Pressler, Alfred Flandorfer, Elisabeth Keyl, Peter Dienesch, Christian Lausch und Markus Flandorfer.

Politischer Neustart
Neustart für FPÖ Korneuburg

Nach diversen Wirren, ungeplanten Abgängen und Kompetenzstreitigkeiten innerhalb der Stadtpartei, wurde dem damaligen Bezirkspartei-Obmann Robert Koppensteiner im Frühjahr 2018 die interimistische Leitung der Korneuburger FPÖ-Gruppe übertragen. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. In vielen Gesprächen konnten nun langjährige Mitglieder und erfahrene Mandatare wieder "aktiviert" werden. Gemeinsam mit jungen, engagierten Kräften bilden sie nun den Vorstand der FPÖ Stadtpartei Korneuburg. Zum neuen...

  • 15.10.18
Politik
Der neue "Club Rot" ist eröffnet. Am 18. Oktober lädt man um 19:30 Uhr ins Seeschlacht-Lokal ein.
3 Bilder

Neues politisches Netzwerk
SPÖ gründet den "Club Rot"

Die SPÖ gründet mit dem "Club Rot" eine neue Anlaufstelle für interessierte Bürger der Region Bisamberg, Langenzersdorf und Korneuburg. BEZIRK KORNEUBURG. "Wir wollen damit die Lücke zwischen Kinderfreunde, SJ und dem Pensionistenverband füllen und allen Jungen und Junggebliebenen zwischen 16 und 80+ eine neue politische Heimat und vor allem Plattform geben", erklärt Club-Präsident Christoph Baumgärtel. "Wir haben bemerkt, dass sich viele Mitbürger politisch sehr interessieren, aber in...

  • 11.10.18
Politik
Abschluss-Seminra in Bad Vöslau: Landesparteivorsitzender Franz Schnabl, Gabi Fürhauser, Sandra Gerbsch-Kreiner, Angelika Bruny und Landtagsabgeordneter Günther Sidl.

Abschluss-Feier
Bezirks-Ladys schließen SPÖ-Frauenakademie ab

Der 8. Lehrgang der SPÖ-Frauenakademie konnte von einigen Korneuburger SPÖ-Funktionärinnen erfolgreich abgeschlossen werden. BEZIRK KORNEUBURG (pa). Inhalt des Lehrganges waren Seminare in Sprache und Stimme, Aktionismus, Kommunikation, Zeitungswesen und einiges mehr. Es ging primär darum, die Instrumente für die interne und externe Kommunikation kennen zu lernen und professionell anzuwenden. Diesmal konnten sich die Korneuburger Parteivorsitzende und Gemeinderätin Gabi Fürhauser,...

  • 09.10.18
Politik

Hauptplatz muss allen Platz bieten

Korneuburg braucht endlich ein Verkehrskonzept Wer oft in der Innenstadt zu tun hat, kennt die Situation rund ums Rathaus: - Nerviges Im-Kreis-Fahren. - Gefahr für Fußgänger, weil sich Autofahrer auf die Parkplatzsuche konzentrieren und so etwas wie „Begeg- nungszonen“ für Fußgänger fehlen - Einzelne Mopeds, die ganze Pkw-Parkplätze blockieren, weil eine entsprechende Bodenmarkierung für zweispurige Fahrzeuge nicht ausreichend vorhanden ist - Radfahrer, die nicht wissen, wo sie...

  • 05.10.18
Politik
Vorsitzende GRin Patricia Katsulis, GR Sebastian Tmej, Bezirksfrauenvorsitzende GRin Sandra Gerbsch-Kreiner, GRin Herolina Januzi.

Frauenvolksbegehren

Die Junge Generation Bezirk Korneuburg steht zum Frauenvolksbegehren. Vom 1. bis 8. Oktober findet die Eintragungswoche für das Frauenvolksbegehren statt. Die JG Bezirk Korneuburg unterstützt das F*VB mit Verteilaktionen im Bezirk. Das Frauenvolksbegehren unterteilt sich in mehrere Punkte wie Frauenarmut, Gleichberechtigung, Gewalt, Sexualität und noch vieles mehr. „Ich glaube, dass ein sozialgerechtes Österreich erst funktionieren kann, wenn Frauen und Männer gleichgestellt sind. Das...

  • 02.10.18
Politik
Gemeinsam mit Bürgermeister Norbert Hendler, Landtagsabgeordneten Christian Gepp und Vertretern der Gemeinde machte sich Landesrat Ludwig Schleritzko ein Bild von der Situation vor Ort.

Nächster Anlauf für Umfahrung Harmannsdorf-Rückersdorf-Tresdorf

Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko beim Lokalaugenschein in Harmannsdorf: "Grundeinlösungen für die Umfahrung starten". BEZIRK KORNEUBURG | HARMANNSDORF. Fünf Jahre ist es nun her, dass der damalige Landeshauptmann Erwin Pröll nach Harmannsdorf kam, um feierlich den Spatenstich für die Ortsumfahrung vorzunehmen. Befahren werden kann sie jedoch immer noch nicht. Warum? Weil bis heute kein Zentimeter der von vielen so sehnlich erwarteten Umfahrung gebaut wurde. Nach wie vor bereitet es große...

  • 14.09.18
Politik
Europaabgeordnete Karin Kadenbach fordert: Leitungswasser muss sicher und sauber sein – in ganz Europa.

EU-Umweltausschuss stimmt über Trinkwasser-Richtlinien ab

Europaabgeordnete Karin Kadenbach (SPÖ) ist überzeugt: "Profitinteressen gehören nicht in unser Leitungswasser." EU | NÖ | BEZIRK KORNEUBURG (pa). Die EU überarbeitet derzeit Regeln für den Zugang und die Kontrolle des Trinkwassers und greift damit auf, was fast zwei Millionen Europäer im Rahmen der Europäischen Bürgerinitiative "Right2Water" gefordert haben. "Die Stimmen der vielen Menschen, die sich für eine grundlegende Trinkwasserversorgung als Menschenrecht einsetzen, stießen bei den...

  • 13.09.18
  • 1
Politik

Kein FPÖ-Mitglied mehr im Enzersfelder Gemeinderat

FPÖ-Gemeinderat Hannes Pressler legt sein Gemeinderatsmandat zurück. BEZIRK KORNEBURG | ENZERSFELD. Seit 13. Juli ist es amtlich, Hannes Pressler, FPÖ-Gemeinderat in Enzersfeld, hat sein Mandat zurück gelegt. Da in der vorgesehenen Frist seitens der FPÖ kein Ersatzmitglied bekannt gegeben wurde, rückte Thomas Six als nächster auf der FPÖ-Liste nach und wurde nun in den Gemeinderat einberufen. Dieser hat jedoch ebenso auf sein Mandat verzichtet, was zur Folge hat, dass dieses nun bis zur...

  • 27.08.18
Politik
Reichen der Stadtpolitik die Hände: Elisabeth Watzinger, Rainer Bugl, Ulrike und Josef Lehner sowie Kerry Susan Smith.

Bürgerinitiative holt sich Politik ins Boot

Um für die Stockerauer Bevölkerung die bestmögliche Lösung im Zuge des A22-Ausbaus zu erzielen, wurde nicht nur eine Bürgerinitiative gegründet, man hat sich auch die Politik dazu geholt. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Weil die Donauufer-Autobahn A22 im Bereich Stockerau ausgebaut werden soll, hat sich in der Lenaustadt eine Bürgerinitiative gegründet, die für die Errichtung eines Tunnels eintritt, der als Grün-Brücke von der Stadt in die Au dienen soll. "Dafür braucht es eine Zusammenarbeit...

  • 27.08.18
Politik
Besuch bei den Kindern im Leobendorfer Kindergarten: Landtagsabgeordneter Christian Gepp, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bürgermeisterin Magdalena Batoha.

Kinderbetreuung im Bezirk Korneuburg soll ausgebaut werden

Im Bezirk Korneuburg sind über 3.000 Kinder in institutioneller Betreuung. Laut Landeshauptfrau Mikl-Leitner, ist der "weitere Ausbau für Kinderbetreuung auf Schiene". BEZIRK KORNEUBURG. 56.000 Kinder werden in ganz NÖ in mehr als 3.300 Gruppen betreut. "Im Bezirk Korneuburg zählen wir bereits 3.154 Kinder in 197 Betreuungsgruppen", erklärt Landtagsabgeordneter Christian Gepp und fügt hinzu: "Ich werde alles daran setzen, die Rahmenbedingungen für Familien weiter zu verbessern und neue...

  • 25.08.18
Politik
Alexandra Adler, Radha Kamath-Petters und Elisabeth Kerschbaum.

Bezirks-Grüne machten keine Sommerpause

Die neu gewählten Grünen Landesausschussmitglieder Radha Kamath-Petters (Stockerau) und Alexandra Adler (Leobendorf) trafen sich zur Vorbesprechung des nächsten Grünen Bezirkskongresses im Herbst mit Bezirkssprecherin Elisabeth Kerschbaum (Korneuburg). BEZIRK KORNEUBURG. Die Stockerauer Gemeinderätin Kamath-Petters wurden beim letzten Landeskongress der Grünen NÖ im April gewählt, die Leobendorfer Gemeinderätin Adler von den Bezirksvertreterinnen und -vertretern am Landeskongress bestätigt....

  • 20.08.18
Politik
Schlüsselübergabe in Spillern: Martin Peterl, Franz Schnabl, Rudolf Schöbinger, Sabine Schrott mit Julia und Lena sowie Thomas Speigner.

Leistbares Wohnen hat Priorität

Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl kam persönlich nach Spillern, um fünf geförderte Genossenschafts-Reihenhäuser an ihre neuen Besitzer zu übergeben. BEZIRK KORNEUBURG | SPILLERN. Bereits 50 Wohneinheiten hat die SG Pielachtal bereits in Spillern gebaut. Nun folgten fünf geförderte Genossenschaftsreihenhäuser, die in etwa einem Jahr errichtet worden sind. "Ich freue mich für die neuen Mieter, dass sie sich einen kleinen Traum realisieren konnten. Und ich danke der SG Pielachtal für...

  • 20.08.18
Politik
Fordern sofortiges Handeln in Sachen Kapellen-Sanierung: Leopold Weinrichter sen., Helga Pany, Johann und Maria Pögler, Franz Stöckelmaier, Leopold Weinrichter jun., Gerhard Ratsch, Erich Westermeier und Sabine Hopf.

Wiesen: Sanierung der Kapelle verzögert sich

Trotz Beschluss wartet die Kapelle in Wiesen nach wie vor auf die dringend notwendige Sanierung. VP Leitzersdorf fordert Gemeinde nun zum raschen Handeln auf. Laut Bürgermeister Schöber fehlt das Geld. BEZIRK KORNEUBURG | LEITZERSDORF. Mit 26. April 2018 habe man im Leitzersdorfer Gemeinderat die Sanierung der Kapelle in Wiesen beschlossen, erklärt VP-Fraktionsobmann Franz Stöckelmaier. Weil bis jetzt noch nichts passiert ist, fordert die VP Leitzersdorf nun rasches Handeln von der Gemeinde...

  • 16.08.18
Politik
Landtagsabgeordneter Christian Gepp und Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

Bezirk Korneuburg: Förderungen für die Florianis

Die Feuerwehren von Korneuburg und Harmannsdorf müssen neue Fahrzeuge anschaffen. Vom Land gibt es dafür insgesamt 14.000 Euro Förderung. BEZIRK | STADT KORNEUBURG | HARMANNSDORF. Während man in der Stadt Korneuburg ein neues Versorgungsfahrzeug benötigt, braucht die FF Harmannsdorf ein neues Mannschaftstransportfahrzeug.  Vom Land Niederösterreich gibt es für die Anschaffungen Förderungen von jeweils 7.000 Euro.

  • 01.08.18
Politik
Patricia Katsulis hat das Amt der Frauensprecherin im JG-Bundesvorstand von Claudia O’Brien übernommen.

Patricia Katsulis in den SPÖ-Bundesvorstand berufen

Die Korneuburger Gemeinderätin Patricia Katsulis wird künftig nicht nur in der Kommunalpolitik mitreden, sondern ihre Ideen auch im Bundesvorstand der Jungen Generation der SPÖ einbringen. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. So wählte der JG-Bundesvorstand die Korneuburgerin erst vor Kurzem einstimmig zur Frauensprecherin. "Ich habe das Amt von Claudia O’Brien übernommen, die seit Mai Bundesvorsitzende der Jungen Generation ist und freue mich schon sehr auf die neuen Herausforderungen", so...

  • 25.07.18
Politik
Mobilitäts-Landesrat Ludwig Schleritzko und Landtagsabgeordneter Christian Gepp.

Bezirk Korneuburg: Knapp 4 Millionen Bus- und Bahnkilometer

3,7 Millionen Kilometer an Bus- und Bahnleistungen werden im Bezirk Korneuburg vom Land NÖ finanziert. BEZIRK KORNEUBURG. NÖ investiert jährlich 84 Millionen Euro in Leistungsbestellungen für den Bereich des öffentlichen Verkehrs. Mobilitäts-Landesrat Ludwig Schleritzko und Landtagsabgeordneter Christian Gepp haben sich ein Bild vom Angebot im Bezirk Korneuburg gemacht. "Die Mittel für den öffentlichen Verkehr haben sich in den letzten Jahren verdoppelt. Wir konnten damit Verbesserungen im...

  • 19.07.18
Politik
Stadtrat Martin Peterl, Kinderhaus-Leiterin Martina Simon mit Lisa-Marie und Landesrätin Urlike Königsberger-Ludwig.

Volkshilfe: 26 Jahre Kleinkindbetreuung in Korneuburg

Sehr beeindruckt über die lange Geschichte der Kleinkindbetreuung in Korneuburg zeigte sich Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig bei einem Besuch im Kinderhaus der Volkshilfe Korneuburg. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Im Kinderhaus Korneuburg werden bereits Einjährige seit mehr als einem Vierteljahrhundert betreut. Angeboten wird hier ausschließlich 5-Tages-Betreuung, täglich von 6:30 bis 17 Uhr. Nur im Sommer ist für zwei Wochen Pause angesagt. Kinderhaus-Leiterin Martina Simon erzählte der...

  • 19.07.18
Politik
Landtagsabgeordneter Christian Gepp und Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

660.000 Euro für Hochwasserschutz in Herzogbirbaum

Erst Anfang Juli war die Marktgemeinde Großmugl wieder von Starkregenereignissen betroffen. Auch in der Katastralgemeinde Herzogbirbaum wurden Häuser überflutet. BEZIRK KORNEUBURG | HERZOGBIRBAUM. Entsprechende Hochwasserschutzmaßnahmen sind also mehr als wichtig. Darum ist es besonders erfreulich, dass die NÖ Landesregierung den Bau des nächsten Hochwasserschutzes im Gemeindegebiet Großmugl genehmigt hat. So wird sowohl am Weidnen- als auch am Paasbrunnerbach ein Rückhaltebecken mit 20.500...

  • 19.07.18
Politik
Bgm. Alexander Vojta, Vbgm. Dietmar Ruf und GR Paul Vogler ziehen nach sechs Monaten Zusammenarbeit eine positive Bilanz.

Gerasdorfer Politik zieht positive Bilanz für das erste Halbjahr 2018

Seit Jänner 2018 gibt es in Gerasdorf bei Wien ein Arbeitsübereinkommen der SPÖ mit der FPÖ und einen Partnerschaftsvertrag mit GRÜFO. Von allen zwölf Punkten, die man sich gemeinsam zur Umsetzung innerhalb von zwei Jahren vorgenommen hat, wurde in nur sechs Monaten die Hälfte bereits umgesetzt. In Gerasdorf bei Wien führen der frische Schwung und das partnerschaftliche Vorgehen seit Jahresbeginn zu einer positiven Arbeitsbilanz: So konnten sechs wichtige Vorhaben in Rekordtempo umgesetzt...

  • 05.07.18
Politik
Martin Peterl, Melanie Erasim und Thomas Voisetschläger.

SPÖ: "Es darf nicht bei der Gesundheit gespart werden"

BEZIRK. Einen Überblick über die möglichen Auswirkungen der geplanten Zusammenlegung der Krankenkassen gaben die Weinviertler SPÖ-Nationalratsabgeordnete Melanie Erasim, der SPÖ-Bezirksvorsitzende Martin Peterl und NÖGKK-Zentralbetriebsrat Thomas Voisetschläger. "Geschlossene Außenstellen bedeuten weitere Anfahrtswege, längere Wartezeiten sowie fehlende persönliche Gesprächsmöglichkeiten. Bei Gesundheitsfragen braucht es individuelle Betreuung und keine längeren Bearbeitungszeiten", fordert NR...

  • 04.07.18
Politik
Amtsübergabe: Ina Aigner und Robert Koppensteiner.
3 Bilder

Bezirk Korneuburg: Ina Aigner neue FPÖ-Bezirksobfrau

Am 18. Juni fand in Leitzersdorf ein ordentlicher Bezirksparteitag der FPÖ Bezirksgruppe Korneuburg statt. BEZIRK KORNEUBURG | LEITZERSDORF. Da sich der bisherige Obmann, Robert Koppensteiner, nach 15 Jahren nicht mehr der Wiederwahl stellte, wurde Landtagsabgeordnete Ina Aigner von 92 Prozent der anwesenden Delegierten zur neuen Bezirksparteiobfrau gewählt. Das politische Referat und die Wahlvorgänge für den neuen Vorstand übernahm FPÖ-Landesobmann Walter Rosenkranz. Generationenwechsel...

  • 20.06.18
Politik

Offener Brief und Einladung

STOCKERAU. Mit einem "offenen Brief" wendet sich Stockeraus Bürgermeister-Stellvertreter Erwin Kube (FPÖ) dieser Tage an die Bevölkerung. Denn viel Wirbel gab es in letzter Zeit um das geplante Sommerfest von SPÖ und FPÖ. Damit soll nun Schluss sein, die FPÖ Stockerau richtet das "1. Summer-Opening Fest" am 22. Juni, ab 17 Uhr, am Sparkassaplatz nun alleine aus und lädt Mitglieder aller politischen Parteien, Angehörige aller Religionen – einfach alle Stockerauerinnen und Stockerauer – zum...

  • 19.06.18
Politik
Wolfgang Motz und Christoph Baumgärtel von der SPÖ präsentieren die "Wiener Lösung" für das Verkehrsproblem "C21".
5 Bilder

Kreuzungsbereich "C21" soll entschärft werden

Bereits vor zwei Jahren machte die SPÖ Langenzersdorf mit ihrem Vorsitzenden Wolfgang Motz und Stellvertreter Christoph Baumgärtel auf die prekäre Verkehrssituation rund um das Fachmarktzentrum C21, direkt vor den Toren der Hanakgemeinde, aufmerksam. BEZIRK KORNEUBURG | LANGENZERSDORF. Fehlende Gehsteige sowie Schutzwege, der unzumutbare Zugang vom Siedlungsgebiet Dirnelwiese sowie die gefährlichen Bereiche rund um die Busstationen machten den Politikern Kopfzerbrechen. In der eigenen Gemeinde...

  • 19.06.18