Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales

Auto krachte gegen Mittelleitschiene

Am Samstag, dem 5. Jänner wurde die Freiwillige Feuerwehr Utzenlaa um 11.17 Uhr zum ersten Einsatz des Jahres 2019 auf die Stockerauer Schnellstraße S5, kurz vor der Abfahrt Tulln gerufen. TULLN (pa). Laut Aussagen des Lenkers aus dem Bezirk St. Pölten brach sein auf der ersten Fahrspur befindlicher PKW plötzlich aus, kam dadurch ins Schleudern, prallte frontal gegen die Betonmittelleitschiene und kam danach wieder auf der ersten Fahrspur zu stehen. Bei der Ankunft der Kameraden der FF...

  • 06.01.19
Lokales
Im 20. Bezirk durchschlugen große Äste eines morschen Baumes die Dachflächenfenster einer Wohnung.
3 Bilder

Sturmtief
Siglinde fegte mit bis zu 128 km/h über Wien

Es war für viele Wiener eine schlaflose Nacht. Schuld war Sturmtief Siglinde, das mit Spitzengeschwindigkeiten von 128 km/h über die Stadt fegte. Die Feuerwehr verzeichnete 150 Einsätze. WIEN. Die höchsten Geschwindigkeiten wurden laut Martin Kulmer von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) auf der Jubiläumswarte gemessen. Dort erreichte der Sturm 128 km/h. 102 km/h waren es auf der Hohen Warte, 100 km/h in Unterlaa. In der Inneren Stadt wurden 92 km/h gemessen. In...

  • 24.10.18
Lokales
Der erste Gast am Sonntag....
189 Bilder

Florianijünger rufen zu FireFighterCup, Fisch und Frühschoppen

Freitag - FireFighterCup mit Siergehrung und FireFighter-After-Show-Party Samstag - Steckerlfisch und Festbetrieb Sonntag - Frühschoppen mit dem Musikverein Rußbach und beste Verpflegung durch die Freiwillige Feuerwehr Rußbach und zahlreiche Helfer Wo: Feuerwehrhaus, Lindheimweg 1, 3702 Niederrußbach auf Karte anzeigen

  • 07.08.18
Lokales

Enzersfeld: Fahrzeugbergung in der Bahnstraße

Am späteten Nachmittag des 1. Juli wurde die FF Enzersfeld durch ihren Kommandanten zu einem stillen Einsatz auf die Bahnstraße zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Am Einsatzort konnte ein Auffahrunfall durch den Gruppenkommandanten festgestellt werden.

  • 06.07.18
Lokales

HELP mobile startet FF-Award 2018

Feuerwehr schafft Gemeinschaft: HELP mobile sucht den wahren Teamgeist unter Österreichs Florianis. Tagtäglich gehen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr gemeinsam durchs Feuer – im wahrsten Sinne des Wortes. Die Seele der Florianis ist die Kameradschaft und der Zusammenhalt, die HELP mobile mit dem FF-Award 2018 besonders hervorhebt. Gesucht wird "echte Gemeinschaft" in Bildform. Teilnahmeschluss ist der 17. September. Österreichs Feuerwehren sind das Paradebeispiel für gelebte...

  • 04.07.18
Lokales
Landeswarnzentrale besucht: Redakteurin Karin Zeiler mit Helmut Fleischmann, Ernest Jamy und Stefan Kreuzer.
6 Bilder

Regen und Gewitter: So wird das Wetter in NÖ

Blick hinter die Kulisse: Lokalaugenschein der Bezirksblätter in der Landeswarnzentrale in Tulln. TULLN / NÖ. "In den letzten zwei Stunden hat es doch stärker zu regnen begonnen, die derzeitigen Pegelstände sind aber nicht besorgniserregend", erklärt Stefan Kreuzer, stv. Leiter des Katastrophenschutzdienstes des Landes NÖ. Regen anstatt Sonne – Grund genug für die Bezirksblätter einen Blick hinter die Kulissen und somit in die NÖ Landeswarnzentrale zu machen. Hier im ersten Stock der...

  • 28.06.18
  •  1
Lokales
Wilfried Kargl, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Stockerau, betont die Unersetzbarkeit des Wassers.
2 Bilder

Ohne Wasser keine Feuerwehr

Wenn der Regen längere Zeit ausbleibt kann es auch für Feuerwehren problematisch werden. BEZIRK (fd). Die seit Wochen in vielen Gebieten herrschende Trockenheit, das Ausbleiben des Regens, macht nicht nur der Landwirtschaft ziemliche Probleme, sondern gebietsweise inzwischen auch den Feuerwehren. "Wenn bei einem Brand zu wenig Wasser zur Verfügung steht, können die Feuerwehren ja mit Schaum löschen", mag sich so mancher denken. Oder eben die Tankfahrzeuge intensiver einsetzen. Beruhigende...

  • 25.06.18
Lokales
2 Bilder

Reinigungseinsatz für FF Leobendorf

Am 26.03.2018 wurde die Feuerwehr Leobendorf um 12:40 Uhr zu einem Wassergebrechen ins Industriegebiet Kreuzenstein alarmiert. Am Einsatzort kam es zu einem Gebrechen einer größeren Wassertransportleitung. Die Feuerwehr unterstützte die Fachfirma mit Auspumpen eines Schlammfanges und führte teilweise Reinigungsarbeiten durch. Im Einsatz standen das Tanklöschfahrzeug 2 mit 3 Mann.

  • 28.03.18
Lokales
9 Bilder

Autolenker lebensgefährlich verletzt

KIRCHBERG (pa). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Nachmittag, 16.10.2017, bei Winkl (Gem. Kirchberg/ Wagram Bez. TU). Auf der Landestraße stießen ein PKW Kombi und ein Linienbus zusammen. Der Lenker des Fahrzeuges mit Korneuburger Kennzeichens wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Er musste von der Feuerwehr mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Der Lenker war nicht angeschnallt. Der Linienbus war nur mit dem Buschauffeur besetzt, der...

  • 16.10.17
Politik
Auf den Zusammenhalt der Einsatzkräfte im Katastrophenfall kann man sich verlassen, so LH-Stv. Pernkopf. Gleichzeitig wird Niederösterreich aber weiterhin in vorbeugenden Hochwasserschutz investieren.

Hochwasser: 125 Millionen Euro für die Sicherheit der Gemeinden in Niederösterreich

LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf präsentierte ein neues Hochwasserschutz-Ausbaupaket. Ab Herbst werden 25 neue Projekte für insgesamt 125 Millionen Euro gestartet. "Die regionalen und lokalen Unwetter-Ereignisse haben die Einsatzkräfte in diesem Sommer sehr gefordert", betonte LH-Stellvertreter Pernkopf. So sprach Pernkopf im Namen des gesamten Bundeslandes allen Einsatzkräften großen Respekt und Dank aus. In 15 Jahren mehr als 870 Millionen für Hochwasserschutz "Auf diesen Zusammenhalt...

  • 23.08.17
  •  1
  •  2
Lokales
Am vergangenen Wochenende war der Rettungshubschrauber Christophorus 9 gleich mehrmals im Bezirk im Einsatz.

Ein Wochenende der Unfälle

Einer der einsatzreichsten Tage des Jahres forderte die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes und der befreundeten Organisationen im Bezirk Korneuburg. BEZIRK KORNEUBURG. Insgesamt 27 Rettungseinsätze, davon drei Verkehrsunfälle mit ebenso vielen Schwerverletzten, waren zu verzeichnen. Besonders bei einer umgestürzten Pferdekutsche in Großrußbach mit acht Beteiligten bewies das Rote Kreuz, wie flexibel und schnell es auch bei großen Ereignissen reagieren kann. Großeinsatz für Rettungskräfte Kurz...

  • 07.08.17
Lokales
Auto landet im Entwässerungsgraben; Rettung im Einsatz.

Auto landet im Graben

Verkehrsunfall auf der S5; Elf Kameraden im Einsatz KÖNIGSBRUNN (pa). Am Samstag, 3. Juni 2017, wurde die Freiwillige Feuerwehr Utzenlaa um 19:35 Uhr von der Landeswarnzentrale NÖ zur Bergung eines Fahrzeuges auf die S5 gerufen. Der PKW einer Lenkerin aus dem Bezirk Tulln kam aus unbekannter Ursache von der Schnellstraße ab und landete nach einem Überschlag auf den Rädern stehend in einem parallel zur Fahrbahn verlaufenden Entwässerungsgraben. Polizei sichert Unfallstelle Bei der Ankunft...

  • 07.06.17
Freizeit
Um die Einsätze der niederösterreichischen Feuerwehren zu vereinfachen, wird momentan eine exklusive Wetter-App der ZAMG getestet
3 Bilder

"Retter-Wetter" - Exklusive App für Niederösterreichs Feuerwehren im Test

Exklusiv für die NÖ Feuerwehren hat die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) gemeinsam mit dem NÖ Landesfeuerwehrverband eine Applikation entwickelt, die den Feuerwehreinsatz unterstützt. Mit der Wetterapp namens "Retter-Wetter", kann man vorausschauend eine eventuell aufziehende Regenfront in die Einsatzplanung miteinkalkulieren, die die Löscharbeiten der Mannschaft unterstützen könnte. Um diese Applikation im Realeinsatz zu testen, ist soeben eine sogenannte...

  • 17.02.17
  •  1
Lokales
10 Bilder

Stau: Umgestürzter LKW legt Verkehr lahm

Am 08.09.2016 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 03:37 Uhr zu einer LKW-Bergung auf der Richtungsfahrbahn Wien der Stockerauer Schnellstraße (S5), zwischen der Anschlussstelle Königsbrunn und Tulln alarmiert. TULLN / KÖNIGSBRUNN / STOCKERAU (red). Der Lenker eines mit zwei vollen Containern eines Paketdienstes beladene LKW-Hängerzuges hat aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Schwerfahrzeug verloren, kam ins Schleudern und geriet am rechten Fahrbahnrand ins Bankett. Der...

  • 08.09.16
Lokales

Bericht Neuwahlen der FF Kleinrötz 2016

Am 6. Jänner wurden bei der Freiwilligen Feuerwehr Kleinrötz die Wahlen des Kommandos durchgeführt. Es wurde mit eindeutigem Ergebnis, dass bestehende Kommando wieder gewählt und somit wird Kommandant Ing. Roman Kampleitner nach 17 Jahren an der Spitze der FF Kleinrötz, auch in den nächsten 5 Jahren die Feuerwehr leiten. An seiner Seite wurde Kommandant Stellvertreter Christian Katzmayer bestätigt, der seit 2 Jahren diese Funktion besetzt und besonders im Bereich Jugendarbeit, sehr aktiv ist....

  • 07.01.16
Lokales
3 Bilder

S5 wegen Explosionsgefahr gesperrt

Am 19.12.2015 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 14:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Stockerauer Schnellstraße in Fahrtrichtung Wien alarmiert. TULLN / KORNEUBURG (red). Ein 47-jähriger Lenker aus Korneuburg war mit einem, mit Gasflaschen beladenen, LKW in Richtung Stockerau unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache hat ein nachfolgender 20-jähriger Lenker eines Ford Fiestas bei Straßenkilometer 5.0 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und touchierte dabei...

  • 20.12.15
Lokales
6 Bilder

Auto prallt gegen Bauschuttcontainer

Unfall im Ortsgebiet von Absdorf; Lenker eingeklemmt ABSDORF (red). Am Sonntag, dem 21. Juni 2015 wurden die Feuerwehren Utzenlaa und Absdorf um 05.43 Uhr von der Landeswarnzentrale Nö zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in der Kremserstraße in Absdorf alarmiert. Ein 30-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Korneuburg kam aus unbekannter Ursache im Ortsgebiet von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen am Parkstreifen abgestellten Bauschuttcontainer. Durch die...

  • 21.06.15
Lokales
2 Bilder

Feuerwehrmann gibt Ja-Wort

Am Samstag, den 23. Mai gaben einander Thomas Hönigschmid und Jennifer Kargl das Ja-Wort. Am Vormittag noch in Tracht am Standesamt, ging es zum Umkleiden, um am Nachmittag in standesgemäßer Bekleidung in der Stadtpfarrkirche vor den Traualtar zu schreiten. Viele aus dem Freundeskreis und Arbeitskollegen waren gekommen um dem frisch vermählten Paar zu gratulieren. Natürlich durfte auch eine Abordnung der Feuerwehr nicht fehlen, welche Jenny und Thomas gleich im Kirchenfoyer in Empfang nahmen....

  • 01.06.15
Lokales
5 Bilder

Kleinbus touchierte Leitschiene

Am 16.03.2015 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 07:39 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Kleinbus auf die Stockerauer Schnellstraße alarmiert. TULLN / STOCKERAU (red). Eine 49-jährige Tschechin war mit einem Mercedes Vito in Fahrtrichtung Krems unterwegs, als sie bei Strkm. 13.0 aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Das Fahrzeug touchierte mit der rechten Fahrzeugseite die Leitschiene und kam danach schwer beschädigt auf der Ersten Fahrspur zum Stillstand. ...

  • 16.03.15
Lokales
14 Bilder

Feuerwehrfest der FF Bisamberg

Nach der Feldmesse und einem zünftigen Frühschoppen mit der Bisamberger Musikkapelle, konnte die Feuerwehrjugend mit einer Einsatzübung überzeugen! Am Nachmittag sorgte das "Trio Grande" für ausgezeichnete Stimmung, selbst das kurze Gewitter machte der guten Stimmung keinen Abbruch. Für Speis und Trank war wie immer bestens gesorgt! Wo: Feuerwehrhaus, Josef-Dabsch-Straße 4, 2102 Bisamberg auf Karte anzeigen

  • 31.08.14
Leute
2 Bilder

FEUERWEHRFEST 2014 in Pettendorf

FESTPROGRAMM: Freitag 22. August 2014 ab 16.00 Uhr Seniorennachmittag und Festbetrieb ab 19.00 Uhr Tanz und Unterhaltung mit " Die Gipfelstürmer" Samstag 23. August 2014 ab 16.00 Uhr Festbetrieb " Steckerlfische" Sonntag 24. August 2014 09.30 Uhr rhythmische Feldmesse anschließend Frühschoppen 20 Jahre Feuerwehrjugend Pettendorf *** ganztägiger Festbetrieb! *** 24.00 Uhr Festende Schnitzel • Kotelett • Bier vom Faß • Weinkost • Sturm • kalte Küche u.a. Auf...

  • 26.07.14
Lokales
Beeindruckende Bilanz: Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner (l.), Landeshauptmann Erwin Pröll.
2 Bilder

Weniger Brände, dafür mehr Verkehrsunfälle

Landeshauptmann und Feuerwehrkommandant präsentierten FF-Bilanz 2013 Landeshauptmann Erwin Pröll und Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner präsentierten die Einsatzbilanz der Freiwilligen Feuerwehren im Jahr 2013. „Die Freiwilligen Feuerwehren in Niederösterreich sind unsere wertvollste Versicherungspolizze“, so der Landeshauptmann. Die 1.640 Freiwilligen Feuerwehren in Niederösterreich haben im vergangenen Jahr rund 64.500 Einsätze bewältigt. Das heißt, alle 8,2 Minuten ist eine...

  • 19.02.14
Lokales
3 Bilder

Training in der Ruine

KORNEUBURG (sz). Die Abrissarbeiten des altes Korneuburger Gerichtes schreiten voran. Doch nicht nur Bagger und Co. sind dort zu sehen. Denn die Hypo Niederösterreich stellte die Baustelle dem Roten Kreuz NÖ und dem Landesfeuerwehrverband Wien zur Verfügung, die dort mit ihren Suchhunden trainierten. Bereits seit Dezember 2013 wird in regelmäßigen Abständen der Ernstfall geübt.

  • 17.02.14
Lokales
49 Bilder

Unsere Helden in der Eishölle

Die Bezirksblätter machten sich in Slowenien ein Bild von der Katastrophe - und von der schnellen Hilfe der niederösterreichischen Silberhelme. Niederösterreichische Feuerwehren im Hilfseinsatz in Slowenien - trotz aller Tragik ist dies eine Erfolgsgeschichte. Die örtlichen Strommasten - und Leitungen hatten dem zerstörerischen Eisgewitter, das am vergangenen Wochenende über ein riesiges Gebiet um Ljubljana niederging, nicht stangehalten. Die Menschen hockten in ihren eiskalten Häusern, ohne...

  • 06.02.14
  •  1
  •  4
  • 1
  • 2