Bisamberg

Beiträge zum Thema Bisamberg

Wirtschaft
Gemeinsam mit Robert Müllner und seinem Pferd "Bua" bewirtschaftet und pflegt Johannes Friedberger den Stockweingarten.

Gemischter Satz ausgezeichnet
Friedberger-Wein vergoldet

Goldmedaille für Bio-Weinbau Johannes Friedberger in Bisamberg. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG. Zum vierten Mal in Folge konnte mit einem Gemischten Satz vom Stockweingarten eine Goldmedaille beim Internationalen PIWI Weinpreis in Deutschland gewonnen werden. Mit 91 Punkten reiht sich der Wein unter den besten Österreichs ein. in weiterer Folge wurde der Wein für eine Fachweinprobe in Deutschland zum Thema "Gemischter Satz" auserwählt. Johannes Friedberger führt den Betrieb als Permakultur....

  • 15.11.19
Lokales
Hießen die neuen Mieter willkommen: Fritsch, Strobl, Stuttner, Latzel, Olearczick, Eichtinger, Forthuber, Trettenhahn, Knorr und Sitz.

Junges Wohnen in Bisamberg
Die Schlüssel wurden übergeben

Ein Jahr nach dem Spatenstich und einer reibungslosen Bauphase konnte Bürgermeister Günter Trettenhahn im Rahmen einer kleinen Feier die neuen Mieter des "Jungen Wohnen Bisamberg" gemeinsam mit dem Chor der Volksshule, Pater Augustin, den GEDESAG-Chefs sowie Landesrat Martin Eichtinger herzlich begrüßen. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG (pa). "Für mich ist das wie ein Feiertag, weil es uns in guter Zusammenarbeit mit dem Land NÖ und der GEDESAG gelungen ist, diese acht Wohnungen mit sehr...

  • 11.11.19
Lokales
Der Hauptregionssieg ging nach Großrußbach: Susanne Heinisch (Mobilitätsmanagerin Weinviertel der NÖ.Regional), Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Amtsleiter Anton Rötzer, Vizebürgermeisterin Jutta Mayr-Losek, Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und Doris Fried (Büroleiterin Weinviertel der NÖ.Regional).
3 Bilder

Mobilitätsideen ausgezeichnet
Großrußbach holt sich Weinviertel-Sieg

Wie Mobilität in Zukunft möglichst clever gestaltet werden kann, haben NÖs Gemeinden beim diesjährigen Mobilitätswettbewerb "Clever mobil" gezeigt. Gleich drei Preise gingen an den Bezirk Korneuburg. BEZIRK KORNEUBURG. Die besten Ideen und Projekte wurden bei der Mobilitäts-Enquete "miteinander Fahrt aufnehmen" von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko in Wiener Neustadt ausgezeichnet und mit insgesamt 70.000 Euro an Preisgeld belohnt. "Wir zeigen...

  • 08.11.19
Lokales
Dorferneuerungsverein-Obfrau und Gemeinderätin Renate Knorr, Sabrina Köhler, Stammtischgründer Kilian Knorr, Präperator Daniel Schwarz, Gemeinderat Herwig Hödl mit Habicht, die Senninger Jagdhornbläser und Falkner Angelo Rudischer.
2 Bilder

Mit Hund, Horn und Andacht
Hubertusmesse in Bisamberg

Die Jägerschaft, Hundeführer und Falkner trafen sich kürzlich in der Lourdesgrotte in Bisamberg, um dem Hl. Hubertus zu gedenken und Vergeltsgott zu sagen. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG (pa). Der Weinviertler Jägerstammtisch und der Dorferneuerungsverein Bisamberg durften auch viele Nichtjäger zu dieser Andacht begrüßen. Die Jagdhornbläsergruppe aus Senning sorgten für Gänsehaut, Fackeln und Feuerkörbe tauchten die Grotte in stimmungsvolles Licht. Im Anschluss an die Andacht wurden die...

  • 06.11.19
Lokales
GGR Margit Korda, Bgm Günter Trettenhahn, Ferdinand Steiner, Herbert Havlicek, Kindergartenleiterin Nina Krainer, Michael Himmelfreundpointner, Eva Schauer vom Kindergarten Klein-Engersdorf.

Tulpen setzen, Akzente setzen

Kaum zieht der meteorologische Herbst ins Land, zieht der Bisamberger Blumenpflanztrupp aus um das Ortsbild zu verschönern. Weit mehr 1000 Tulpenzwiebeln wurden in einer Gemeinschaftsaktion von Bgm Dr. Günter Trettenhahn, GGR Margit Korda und engagierten Gemeindearbeitern in Bisamberg und Klein-Engersdorf eingepflanzt. Soziales Miteinander ist der Marktgemeinde sehr wichtig, mit Aktionen wie dieser lassen sich gut Akzente in diesem Bereich setzen. Aufgrund des sehr positiven Anklangs bei den...

  • 25.10.19
Lokales
<Die Schüler der Volksschule Bisamberg nahmen wissbegierig beim Workshop "Klimagerechtigkeit" teil.

Volksschule Bisamberg
Kinder begreifen Klimawandel

Volksschule Bisamberg wurde zur "Global Action School" zertifiziert. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG. Im Zuge der Ausstellung „Klimagerechtigkeit“ in der Bisamberger Schloßveranstaltungshalle wurde der Direktorin der Volksschule Bisamberg Gerlinde Kronberger das Zertifikat „Global Action School“ verliehen. Die Global Action Schools sind ein europäisches Schulnetzwerk, das in Niederösterreich vom Verein Südwind koordiniert und von der Landesregierung unterstützt wird. Diese Auszeichnung...

  • 14.10.19
Lokales
Versuchen, "Klimagerechtigkeit" zu leben: Rupert Sitz, Martina Strobl und Günter Trettenhahn.

Klima:wandelN
Bisamberg macht sich "klimafit"

Noch bis 16. Oktober veranstaltet die Marktgemeinde Bisamberg die Aktionstage zum Klimaschutz. Mit wechselnden Schwerpunkten zum Thema Klimawandel, zu seinen Ursachen und Folgen sollen über einen Zeitraum von insgesamt zwölf Tagen alle Interessens- und Altersgruppen angesprochen werden. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG (pa). Eröffnung wurde die Veranstaltungsreihe bereits am 5. Oktober mit einem Vortrag von Tino Blondiau von der Energie- und Umweltagentur NÖ. Er erzählte, wie uns der...

  • 07.10.19
Lokales
Der Erhöhte Geh- und Radweg macht es für Fußgänger und Biker nun wesentlich sicherer, die Franz Weymann Gasse in Bisamberg zu benutzen.

Bisamberg
Sanierung der Franz Weymann Gasse abgeschlossen

Mehr Sicherheit für Radfahrer und Kinder – die Franz Weymann Gasse in Bisamberg wurde runderneuert. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG (pa). Der Straßenbelag der Franz Weymann Gasse in Bisamberg war in die Jahre gekommen. Der Asphalt war brüchig, zahlreiche Schlaglöcher wurden bereits ausgebessert. Daher war eine Sanierung dieser Hauptverkehrsader Bisambergs zur Donauufer-Autobahn A22 in diesem Sommer unumgänglich. Während der zweimonatigen Sperre wurde die Straße neu strukturiert und gestaltet:...

  • 17.09.19
Lokales
Neue Nachbarn begrüßen und das ausgefallene Fest vom Sommer nachholen, das würde sich das Bisamberger Badeteich-Grätzl wünschen.
8 Bilder

Grillfest im Bezirk Korneuburg gewinnen!
Das "Badeteich-Grätzl" in Bisamberg stellt sich vor

Die Bezirksblätter verlosen 29 "Grätzlfeste" in ganz Niederösterreich – auch eines im Bezirk Korneuburg. Alles, was notwendig ist, um das Grillfest für seine Nachbarschaft zu gewinnen: Eigenes Grätzl anmelden, beschreiben und mit ein bissl Glück bald Würstel, Kotelett und Co. genießen. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG. Auch Vera Hammer hat die Gelgenheit genutzt und ihr Grätzl am Badeteich Bisamberg angemeldet. "Unser Grätzl ist eigentlich rund um den Badeteich Bisamberg. Alle Anrainer sind...

  • 30.08.19
Lokales
Ein Selfie mit dem Landes-Vize: Josef Kohzina (Obmann Schützenverein Mistelbach), Gemeinderätin Renate Knorr mit Jung-Jagdhund Angus, Stefan Reichl, Stephan Pernkopf, Stammtischgründer Kilian Knorr, Florian Koller und Daniel Schwarz (Vize-Europameister Tierpräperator).
3 Bilder

Waidmännischer Besuch im Landhaus
Wild, Wald und Hege – Fachsimpeln mit dem Landes-Vize

Eine Abordnung des Weinviertler Jägerstammtisches war zu Besuch bei Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf im NÖ Landhaus. Und man war über die spontane Einladung des Landes-Vize genauso erfreut, wie über das freundschaftliche Gesprächsklima. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG | ST. PÖLTEN. Im Vordergrund stand ganz klar der Austausch an Erfahrungen und Eindrücken aus den unterschiedlichen Revieren, kommen doch die Mitglieder des Bisamberger Jägerstammtisches aus den verschiedensten...

  • 16.08.19
Lokales
Die Spurensuche-Spaziergänger beim Schubert-Denkmal.

Auf Entdeckungsreise
Die Geheimnisse des Ortes Bisamberg

Zu einem kulturhistorischen Spaziergang – einer Spurensuche und Entdeckungsreise durch Bisamberg – lud die VP Bisamberg ein. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG (pa). Viele, auch Kaplan Ambrose Olowo, waren dabei, als VP-Obmann und Bürgermeister Günter Trettenhahn die große Schar im Schlosspark begrüßte und gleich Wissenswertes über das Schluss und seine bewegte Geschichte erzählte. Der Rundgang führte zur Naschmeile, deren Ideen und Umsetzung Renate Pemberger sehr schmackhaft – sie hatte...

  • 07.08.19
Lokales
Bürgermeister Günther Trettenhahn, Vizebürgermeister Willibald Latzel und Umwelt-Gemeindrätin Margit Korda bedanken sich bei Familie Haas.
4 Bilder

Bisamberger Rabattl-Plakette
Eine Marktgemeinde sagt "Danke!"

Ob ein Ort gepflegt und eine Gemeinde den gewissen Wohlfühlfaktor hat, liegt auch in den fleißigen Händen der Einwohner selbst. Denn grünt und blüht es überall im Ort, erfreut das nicht nur die Bienen, sondern auch die Augen der Bewohner und Gäste. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG. So kümmern sich in Bisamberg und Klein-Engersdorf die Bürgerinnen und Bürger liebevoll um die öffentlichen Grünflächen – die sogenannten "Rabattl’n". Diese werden jedoch nicht nur gepflegt, sondern auch mit...

  • 06.08.19
Lokales
Bald kann man auf dem Bisamberg mit spezieller App in die Geschichte eintauchen.

Mit der App auf den Berg
Bald digital auf Spurensuche am Bisamberg

Zahlreiche Maßnahmen hat die Marktgemeinde Bisamberg schon gesetzt, um seine kulturellen Schätze und die einzigartige Natur seinen Bewohnern und Besuchern näher zu bringen. Diese Bemühungen finden nun ihren Weg in den digitalen Raum. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG (pa). Die Natur- und Kulturlandschaft rund um den Bisamberg hält viel Spannendes bereit. Das Gebiet ist schon seit Jahrtausenden besiedelt und man kann zahlreiche historische Spuren entdecken. Obwohl der Berg noch zu den Alpen...

  • 31.07.19
Lokales
Ölfrei in die Zukunft: In Bisamberg und sechs weiteren Gemeinden wird getestet, was bald in ganz NÖ Standard sein soll.

Für die Umwelt
Bisamberg will "Raus aus dem Öl"

Ölheizung: Der größte Klimakiller im Haushalt soll verschwinden. NÖ | BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG. Bisamberg ist eine von nur sieben Gemeinden Niederösterreichs, die im Rahmen eines Pilotprojektes gemeinsam mit der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich (eNu) die Ölheizung aus der eigenen Ortschaft "verbannen" will. Unterstützt soll dies noch dazu von der Verlängerung des "Raus aus dem Öl"-Bonus werden, wie es von Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf gefordert wird. Zwar...

  • 24.07.19
Lokales

Umwelt Bisamberg/Korneuburg/Langenzersdorf
„Ist die Welt noch zu retten?“ – Umweltinitiative LELOG unterstützt Klimavolksbegehren mit allen Kräften

Ab Herbst werden Unterschriften für das Klimavolksbegehren gesammelt. Die Initiatoren rechnen mit 100.000 Unterschriften. Die Umweltinitiative LELOG definiert die Unterstützung dieses Volksbegehren als einen Schwerpunkt für die kommenden Monate. Bisamberg (01.07.2019) – „Ich denke, dass 100.000 Unterschriften stark untertrieben sind“, analysiert Brigitte Etzelsdorfer Obfrau der Umweltinitiative LELOG, „dieses Thema bewegt ganz Österreich. Wir schätzen eher, dass zumindest  jeder 10...

  • 03.07.19
  •  1
Sport
2 Bilder

8. Korneuburger
Beachhandball Turnier

Als krönender Abschluss einer spannenden Saison fand am 15. und 16. Juni 2019 das 8. Korneuburger Beachhandball Turnier statt. Traditionell geht dieses zweitägige Turnier im Freizeitpark Bisamberg über die Bühne, da hier die optimalen Bedingungen anzufinden sind. Trotz der großen Umbauarbeiten im Freizeitpark wurde dem Förderverein Handball Korneuburg die Nutzung der Sandplätze gewährt, was zu einem kompakteren Auftreten als in den Vorjahren führte. Hierfür gilt größter Dank der Marktgemeinde...

  • 02.07.19
  •  2
Lokales
EVN Wasser Geschäftsführer Raimund Paschinger beim Abfüllen der letzten Flaschen.

Für den Notfall
EVN füllt Wasserflaschen

Auch in Bisamberg betreibt die EVN ein Wasserwerk. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG (pa). Normalerweise liefert EVN Wasser das Trinkwasser über ihre Leitungen bis nach Hause. Nun gibt es Wasser der EVN auch ausnahmsweise aus der Flasche. „EVN Wasser hat in den vergangen Jahren stark in den Ausbau der Versorgungssicherheit investiert. Trotzdem haben wir 30.000 Liter abgefüllt, um in Krisen- oder Katastrophensituationen die Bevölkerung im betroffenen Gebiet rasch mit sauberem Trinkwasser...

  • 24.06.19
Wirtschaft
Ein Glas Frizzberger für die Herren, der Bua knabbert sich durch 87 Karotten.

Ausgezeichneter Weingenuss in Bisamberg
87 Karotten für 87 Punkte

Goldmedaille und 2. Platz für Frizzberger beim internationalen PIWI-Forum. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG. Bei der internationalen Weinverkostung des PIWI-Hibernal-Forums in Sardice (Tschechien) konnte der Frizzberger aus dem Hause Friedberger eine Goldmedaille erreichen. Er belegte damit in der Kategorie Rosé den zweiten Platz, der erste wurde nur um einen einzigen Punkt verpasst. PIWI, das steht für pilzwiderstandfähige Rebsorten. "Damit sind Weinproduzenten der Natur eine Nasenlänge...

  • 12.06.19
Leute
Bürgermeister Günter Trettenhahn und Peter Pawlicki.
4 Bilder

Bisamberger Dorffest 2019
"Genug ist genug", das sagt auch Peter Pawlicki

Das heurige Bisamberger Dorffest war angeblich die letzte Aktion für den Veranstaltungsmanager. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG. "Nach 47 Berufsjahren gehts jetzt ab in die Pension und zurück zur Musik", verkündet Peter Pawlicki. Für Bürgermeister Günter Trettenhahn zwar ein herber Schlag, aber mit Jürgen Eirisch ist bereits ein Nachfolger gefunden. Das Dorffest selbst war wieder, wie könnte es nach den ersten zwei auch anders sein, ein voller Erfolg. Künstler, zum Beispiel Andreas Mathes mit...

  • 05.06.19
  •  2
Lokales
Eine indische Kobra, die sich auf dem Bisamberg schlängeln sollte, entpuppte sich rasch als harmlose Spielzeugschlange.

Cobra-Sichtung am Bisamberg
Vom großen Schrecken zur "Lachnummer"

Eine vermeintliche Kobra, die eine Frau am Bisamberg zu sehen glaubte, entpuppte sich schlussendlich als Spielzeugschlange. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG. Es war wohl ein eher ungewöhnlicher Einsatz, zu dem die Korneuburger Polizei vergangene Woche gerufen wurde. So erstattete eine Frau, die am Bisamberg spazieren war, Anzeige, weil sie auf einem Feldweg eine Schlange gesehen haben wollte. Ein Foto, das sie von dem Tier gemacht hatte, ließ die Beamten aufhorchen, sah es doch einer indischen...

  • 31.05.19
Lokales
Landesrat Martin Eichtinger und Bürgermeister der Marktgemeinde Kaumberg, Michael Wurmetzberger präsentieren die EU-Förderung für gratis W-LAN an die Gemeinden in Niederösterreich.

W-LAN Förderung der EU: 22 Gemeinden in NÖ erhielten Zuschlag für kostenlose WiFi-Hotspots

BEZIRK. Die EU-Initiative „WiFi4EU“ unterstützt die Einrichtung von kostenlosen WiFi-Hotspots in öffentlichen Räumen wie Parks, Verwaltungen, Bibliotheken und Gesundheitszentren, an denen noch kein kostenloses WLAN-Angebot verfügbar ist. Im Rahmen der Initiative finanziert die Europäische Kommission Gutscheine im Wert von 15.000 Euro, um Gemeinden und Städten bei der Einrichtung von WiFi-Hotspots in öffentlichen Räumen zu unterstützen. Von den insgesamt 141 ausgewählten Gemeinden und Städten...

  • 24.05.19
Lokales
2 Bilder

Elisabethsäule am Bisamberg wird 120 Jahre alt
Am 11. Juni ist es soweit!

Dienstag, 11. Juni 2019: 120 Jahre Elisabethsäule am Bisamberg Im Rahmen der Wienerland-Wanderserie „Wandern im Grünen“ geht es auf den Bisamberg. Am 11.6.1899, also vor exakt 120 Jahren, wurde am höchsten Punkt die Elisabethsäule errichtet und eingesegnet. Treffpunkt: 9:00 Uhr, Langenzersdorf, vor dem Bahnhof, S-Bahn an 8:57 wird abgewartet Ablauf: Wanderung Langenzersdorf - Elisabethhöhe - Magdalenenhof - Langenzersdorf, 10 km Sonderwertung: Wanderquartettcup 2019,...

  • 15.05.19
Lokales
Young Actors Company brachte "Simple" auf die Bühne des Bisamberger Festsaales.
2 Bilder

Young Actors Company
"Simple" war so gar nicht simple

Mit viel Applaus und großem Erfolg ging die Aufführung der Absolvententheatergruppe der AHS Korneuburg, der "Young Actors Company", im Bisamberger Festsaal über die Bühne. BEZIRK | STADT KORNEUBURG | BISAMBERG. "Simple" beschreibt dabei die Geschwisterbeziehung des Schülers Ben zu seinem älteren Bruder Simple, der sich mental auf der Stufe eines fünfjährigen Kindes befindet. Die Beiden wagen es auch ihrer prekären familiären Situation auszubrechen, um in einer Studenten-WG ein neues Leben...

  • 03.05.19
Lokales
Stecklinge tauschen beim 1. Bisamberger Markttag am 4. Mai.

1. Bisamberger Markttag
Reges Treiben am 4. Mai in Bisamberg

Am Samstag, den 4. Mai 2019, wird es in Bisamberg rund gehen. Denn dann findet von 9 bis 15 Uhr der 1. Bisamberger Markttag statt. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG. An diesem Tag gibt es jede Menge zu erleben. So gibt es etwa den Fahrrad-Basar im Schlosspark. Von 9 - 11 Uhr ist Räder-Annahme, Verkauf dann von 11:30 - 14 Uhr und von 14 - 15 Uhr Auszahlung und Rückgabe. Weiter geht es mit dem Flohmarkt in der Schloßgasse: Aufbau 8 - 9 Uhr, Verkauf 9 - 14 Uhr. Platzreservierungen bei Alexander...

  • 24.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.