07.05.2016, 13:37 Uhr

Unser Freibad wird 50!

(Foto: Bezirksmuseum Stockerau)

Das Bezirksmuseum Stockerau gratuliert dem Jubilar recht herzlich und richtet eine Geburtstags-Ausstellung aus, zu der am 21. und 22. Mai 2016 ins Museum eingeladen wird.

STOCKERAU. Vor 50 Jahren, am 2. Juli 1966, wurde das Freibad Stockerau eröffnet. Nach rund zwei Jahren Planungs- und Bauarbeiten entstand im Norden der Stadt auf ehemaligen Müllablagerungshalden und Schottergruben ein Erholungszentrum mit Sportbecken, Familien- und Kinderbecken und einem Tauchgarten. Doch die Badekultur in Stockerau reicht noch viel weiter zurück als 50 Jahre. Der erste bekannte Versuch, eine Bade- und Schwimmanstalt in der Au zu errichten, wurde bereits im Jahr 1838 unternommen.
Die Ausstellung „Happy Bathday!“ zeigt die Geschichte über zwei Jahrhunderte Badekultur in Stockerau und damit nicht genug: Untrennbar verbunden mit diesem Thema ist die Bademode. Wollten Sie schon immer mal sehen was Mann und Frau beim Baden und Schwimmen trug? Dann besuchen Sie das Bezirksmuseum Stockerau am Wochenende der offenen Tür am 21. und 22. Mai 2016, jeweils 10 bis 18 Uhr, und tauchen Sie ein in Badekultur und Bademode aus zwei Jahrhunderten!

Eröffnet wird die Sonderausstellung "Happy Bathday" bereits am Donnerstag, den 12. Mai 2016, 19 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.