17.10.2016, 09:20 Uhr

Tischtennis: Stockerau wieder auf Platz 1

STOCKERAU. Mit einem ungefährdeten 4:1-Erfolg beim UTTC Raiffeisen Kennelbach eroberte die Stockerauer Tischtennisspieler wieder die alleinige Tabellenführung zurück. Im Sonntagsspiel der easyTherm Tischtennis Bundesliga endeten sämtliche Partien mit 3:0-Siegen. Für die Gastgeber holte David Klaus mit einem 3:0 über David Serdaroglu den Ehrenpunkt. Aufsteiger Kennelbach liegt nach vier Spielen auf Rang 8, Stockerau nach fünf Spielen an der Tabellenspitze.
Die weite Fahrt ins Ländle endete für Cupsieger Stockerau mit einem klaren 4:1-Erfolg. Janos Jakab und Chen Weixing legten mit ihren beiden 3:0-Erfolgen zum Auftakt über Istvan Toth und Tarek Al-Samhoury rasch den Grundstein zum Sieg.
Für Kennelbach konnte David Klaus gegen David Serdaroglu den Ehrenpunkt retten, an der Seite von Istvan Toth musste er sich im Doppel Serdaroglu/Jakab allerdings mit 0:3 geschlagen geben.
Den Schlusspunkt setzte der ehemalige Weltranglisten 9. (von März 2006 bis einschließlich November 2006), Chen Weixing. Gegen Istvan Toth gab er ebenso keinen Satz ab wie bereits zuvor gegen Tarek Al-Samhoury.
Stockerau führt die Tabelle damit drei Punkte vor Walter Wels und dem KSV HiWay Grill Kapfenberg an, der UTTC Raiffeisen Kennelbach liegt mit sechs Punkten auf Platz 8.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.