10.05.2016, 15:12 Uhr

Lichtenau: Tolle Leistung bei Feuerwehrjugendleistungsbewerb

Im Bild von links: Kommandant Engelbert Mistelbauer, Stefanie Lang, Kevin Schnait und Thomas Lang. Foto: FF Lichtenau.
Am 7. Mai fand in der NÖ Landesfeuerwehrschule der Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold statt. Von der Jugend Lichtenau traten Stefanie Lang und Kevin Schnait an.

Der Bewerb bestand aus den Disziplinen Saugerkuppeln, Löschleitung auslegen, Geräte für Brand- und technischem Einsatz zuordnen, Strahlrohr zum Aufziehen herrichten, Unfallstelle absichern, Erste Hilfe, taktische Beispiele und theoretische Fragen.

Nach einer mehrwöchigen Ausbildung in Gobelsburg mit 5 weiteren Jugendlichen ging es dann zur Prüfung. Besonnen und mit viel Wissen wurden die gestellten Aufgaben ohne Probleme gelöst.

Stefanie und Kevin sind die ersten Mitglieder aus der Feuerwehrjugend Lichtenau und dem gesamten Abschnitt Gföhl, die das Abzeichen mit viel Stolz tragen dürfen.

Das Kommando und die Feuerwehrkameraden gratulieren sehr herzlich und sind stolz auf die Leistung ihrer Nachwuchskräfte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.