27.04.2016, 11:48 Uhr

Buchpräsentation in der Stadtbücherei: Livia Klingl präsentiert am 10.5. ihr Buch „Wir können doch nicht alle nehmen!“

Wann? 10.05.2016 18:30 Uhr

Wo? Stadtbücherei, Körnermarkt 14, 3500 Krems an der Donau AT
Krems an der Donau: Stadtbücherei | Livia Klingl hält am Dienstag, 10. Mai, ein Plädoyer für einen Paradigmenwechsel im Umgang mit Flucht und Migration in der Stadtbücherei & Mediathek. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Volkshochschule Krems statt.

KREMS. Livia Klingl, bekannt als Kriegs- und Krisenberichterstatterin und langjährige Leiterin des Außenpolitikressorts im Kurier präsentiert am Dienstag, 10. Mai, ihr Buch „Wir können doch nicht alle nehmen!“ in der Stadtbücherei & Mediathek. In ihrem Buch beschreibt sie die Lage von Asylsuchenden und Flüchtlingen in Österreich. Klingl greift aber auch ein heißes Eisen an: Während immer mehr Menschen vor Gewalt und religiösem Fanatismus, vor Krieg und Hunger fliehen, zieht Europa die Festungsmauern hoch – und beraubt sich damit selbst vieler Zukunftschancen. Klingls These, die sie auch in dieser Lesung vertreten wird: „Es ist nicht nur humanitäre Pflicht und geltendes Gesetz, Flüchtlinge aufzunehmen, es ist auch sinnvoll, ja notwendig, Zuwanderung zuzulassen.“
Beginn ist um 18.30 Uhr. Stadtbücherei & Mediathek Krems, Körnermarkt 14, www.krems.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.