24.05.2016, 11:19 Uhr

Elf Mal Gold für die Albrechtsberger Wehr

(Foto: FF)
ALBRECHTSBERG. Am Samstag, 07. Mai 2016 stellten sich 16 Kameraden(Innen) der Ausbildungsprüfung LÖSCHEINSATZ in Gold.
Die Ausbildungsprüfung „Löscheinsatz“ dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse im Löscheinsatz, um ein geordnetes und damit zielführendes Zusammenarbeiten beim Löscheinsatz zu gewährleisten.
Nach einer Vorbereitungszeit von ca. 600 Gesamtübungsstunden in 2 Monaten konnte die Prüfung mit einer hervorragenden Leistung abgelegt werden.
Bgm. Franz Rosenkranz hob bei der Übergabe der Abzeichen die tolle Leistung hervor und bedankte sich herzlich für den gezeigten Einsatz und das disziplinierte Verhalten der Kameraden/Innen.
Das Prüferteam unter der Leitung von HBI Johann Gretzel und der Abschnitts-Kommandant-Stellvertreter Harald Gromann gratulierten ebenfalls zu den ausgezeichneten Leistungen.
Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Martin Boyer ließ es sich trotz seines vollen Terminkalenders nicht nehmen und gratulierte den Kameraden/Innen persönlich am Abend im Gasthaus Fischer.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.