03.07.2016, 09:50 Uhr

Langenlois: Weniger Schulden als im Vorjahr

Der zweite Bauabschnitt für die Langenloiser Sportanlage hat bereits begonnen.

LANGENLOIS – Auf der Langenloiser Gemeinderatssitzung Ende Juni wurde ein Nachtragshaushalt für das laufende Jahr beschlossen.

Das Budget des ordentlichen Haushaltes wurde um 770.300 Euro auf 16.781.300 Euro erhöht, das des außerordentlichen Haushalts um 4.153,600 auf 1.086.100 Euro. Dabei schlagen besonders die bevorstehenden Ausgaben für den Straßenbau, für den zweiten Bauabschnitt der Sportanlage, für die Sicherung von Eisenbahnkreuzungen und für Maßnahmen des Hochwasserschutzes zu Buche. Erfreulich: Die Stadt macht trotz dieser Ausgaben weniger Schulden als im Vorjahr, und die Pro-Kopf-Verschuldung ist – wie Bürgermeister Hubert Meisl betonte – „im Vergleich zu anderen Gemeinden sehr positiv“.
0
1 Kommentarausblenden
179
Karl Maurer aus Krems | 03.07.2016 | 23:24   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.