15.04.2016, 10:15 Uhr

Lichtenau: Hochwassersicherungsmaßnahmen in Loiwein und Taubitz

Gerinnesanierung in Taubitz, im Bild von links: Johannes Daxböck (Wildbach- und Lawinenverbauung), geschäftsführender Gemeinderat Johann Zeller, Ortsvorsteher Manfred Öttl und Herbert Gerstl (Wildbach- und Lawinenverbauung). Foto: Gemeinde Lichtenau
Durch Hochwasser- bzw. Starkregenereignisse in den letzten Jahren mussten ausgeschwemmte Bereiche entlang des Etschabaches in Loiwein und des Ortsbaches in Taubitz saniert und entsprechend gesichert werden.

Es erfolgten Wiederherstellungs- und Bachräumungsmaßnahmen, die Errichtung von Steinschlichtungen und Sicherungsmaßnahmen bei einer bestehenden Kanalleitungsquerung.

Die notwendigen Arbeiten wurden von der Wildbach- und Lawinenverbauung im Zuge des Betreuungsdienstes getätigt. Rund € 21.000 kostete die Sanierung, wovon die Gemeinde Lichtenau ein Drittel zu tragen hatte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.