04.08.2016, 15:34 Uhr

Qigong- und Taji Quan Schule Krems-Droß - auch international erfolgreich

Harald Noderer (Foto: privat)
Harald Noderer, der Betreiber der Qigong- und Taji Quan Schule Krems startete bei den zehnten internationalen Südshaolin-Kampfkunstbewerben in Huian (China). 3.000 Teilnehmer maßen sich in 100 verschiedenen Kategorien. Schon im Mai hatte Harald Noderer den Staatsmeistertitel geholt. Jetzt war er auf internationaler Ebene erfolgreich.
Harald Noderer startete in sechs Bewerben, fünf Mal holte er Gold!
Drei Mal in den Einzelbewerben 24 Peking-Form, 32 Schwert-Taiji und 38 Chen-Stil sowie in der Partnerform Tuishou- Schiebende Hände und mit seinen Wiener Teamkollegen.
In der Gruppen-Form 38 Chen Stil, in der Gruppenform „verschiedene Qigong-Formen“ gab es Silber.
Die traditionelle chinesische Bewegungskunst Taiji zählt zu den fünf Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und hat eine sehr hohe gesundheitsfördernde Wirkung!
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.