13.06.2016, 11:15 Uhr

Vor 100 Jahren - Auszeichnung für eine Frau im Sanitätsdienst und freche Diebe

Rastenfeld. (Auszeichnung.) Der Schwester vom Roten Kreuz, Fräulein M. Ullrich, Tochter der hiesigen Kaufmannswitwe Karoline Diem, wurde in Anerkennung besonderer Verdienste um die militärische Sanitätspflege im Kirege das Ehrenzeichen erster Klasse vom Roten Kreuze mit der Kriegsdekoration verliehen. Vom Herzen sei ihr diese Auszeichnung vergönnt, da sie seit Kriegsbeginn freiwillig in aufopferungsvoller Weise Sanitätsdienste im Militärspitale in Krems versieht.

Diebstähle.

In Gossam wurde dem Bauer Franz Moser um 14 Kronen Knoblauch, dem Wirtschaftsbesitzer Johann Schmidt um 23 Kronen Erdäpfel, der Wirtschaftsbesitzerin Anna Heiß um 17 Kronen Erdäpfel, der Dienstmagd Therese Kiringer ein Paar Schuhe im Werte von 35 Kronen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.