24.08.2016, 16:25 Uhr

Jugendliches Engagement wird belohnt

Präsentierten die neue Initiative für Burgenlands Jugendliche: LR Astrid Eisenkopf und Karl Wessely von der Esterházy Privatstiftung. (Foto: LMS)

„Young Impuls Award“ wird erstmals vergeben

EISENSTADT. „Jugendliches soziales Engagement verdient Anerkennung und Wertschätzung“, betonte Jugendlandesrätin Astrid Eisenkopf bei der Präsentation des „Young Impuls Award“.

Preise im Wert von 6.000 Euro

Der Preis wird an Jugendliche verliehen, die sich in den Bereichen Soziales, Integration, Kultur oder Klima & Umwelt freiwillig engagieren. Teilnahmeberechtigt sich Jugendliche aus dem Burgenland, die nicht älter als 30 Jahre sind und seit mindestens zwei Jahren ehrenamtlich allein oder in einem Verein oder eine Organisation tätig sind. Auch Schulklassen oder Jugendgruppen können teilnehmen. Es werden Preise im Gesamtwert von 6.000 Euro vergeben.

Esterházy-Stiftung als Partner

Als Partner konnte die Esterházy-Stiftung gewonnen werden. „Das ist ein Projekt, das gut in unsere Intention der Förderung von Jugend passt“, so Karl Wessely von der Esterházy-Stiftung.
Bewerbungen müssen bis spätestens 7. Oktober 2016 auf der Homepage des Landesjugendreferates www.ljr.at erfolgen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.