15.07.2016, 10:50 Uhr

Matura auf dem zweiten Bildungsweg: WIFI-Abschlussklasse feiert

Die 75 Absolventen des WIFI-Lehrgangs. (Foto: WIFI)

Das Stichwort Fachkräftemangel ist in aller Munde. Wer mit entsprechender Ausbildung punkten kann, ist am Arbeitsmarkt deshalb sehr gefragt. Die besten Chancen haben die 75 WIFI-Absolventen, die in feierlichem Rahmen ihre Maturazeugnisse überreicht bekamen. Auch Markus Nagl von der Waldviertler Firma Test-Fuchs gratulierte herzlich bei seiner Festrede.

75 Absolventen der Berufsreifeprüfung konnten am Donnerstag, 30. Juni 2016 ihr Maturazeugnis im WIFI St. Pölten in Empfang nehmen. Insgesamt haben im WIFI Niederösterreich heuer bereits 130 Teilnehmer die Berufsreifeprüfung erfolgreich abgeschlossen, weitere rund 1.700 Teilnehmer sind derzeit in Vorbereitungskursen.

„Unsere Zielsetzung ist es, Praktiker mit Matura als Fach- und Führungskräfte im mittleren Management der Wirtschaft auszubilden und damit dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Ihr Vorteil war es, dass Sie schon während des Besuches der WIFI-Berufsreifeprüfung ihre erworbenen Kenntnisse sofort in der beruflichen Praxis umsetzen konnten“, meint WIFI-Kurator Gottfried Wieland. Den Absolventinnen und Absolventen der Berufsreifeprüfung steht nun auch der Besuch einer universitären Ausbildung oder ein Karrieresprung in ihren Firmen offen. „Wir haben Sie somit auf Kurs gebracht“, meint Kurator Gottfried Wieland in Anlehnung an den Slogan der WIFI-Werbekampagne.

Unternehmen als Wegbereiter

Auch immer mehr Unternehmen erkennen die Möglichkeit, durch das Modell „Lehre mit Matura“ ihren Lehrlingen eine fundierte Allgemeinbildung zusätzlich zu ihrer Fachausbildung zu ermöglichen. So wie die Firma Test-Fuchs GmbH, weltweit eines der führenden Unternehmen im Bereich von Testsystemen für Luft- und Raumfahrt aus Groß Siegharts. Markus Nagl, Technischer Direktor bei Test-Fuchs, gratulierte herzlich bei seiner Festrede im Rahmen der Abschlussfeier und freut sich auf die ersten Absolventen in seiner Firma im nächsten Jahr. Für alle Lehrlinge, die in einem aufrechten Lehrverhältnis stehen und die Matura bis spätestens 5 Jahre nach der Lehrabschlussprüfung abschließen, ist die Teilnahme an den erforderlichen Kursen kostenlos.

INFO-Veranstaltungen zur Berufsreifeprüfung sowie Lehre mit Matura finden Ende August und Anfang September in ganz Niederösterreich statt. Nähere Informationen über das genaue Programm im WIFI St. Pölten gibt es auf www.noe.wifi.at oder im Kundenservice des WIFI Niederösterreich Tel.: 02742 890-2000.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.