21.05.2016, 11:23 Uhr

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Wien: Haidgasse 8 | Das aus dem späten 17. Jahrhundert stammende Wohnhaus in der Haidgasse 8 in der Leopoldstadt besitzt einen herrlichen Innenhof mit offenen Gängen ( Pawlatschen ); außerdem beherbergt das Haus das "Gasthaus zum Sieg", dessen Name an den Sieg über Napoleon bei Aspern ( 1809 ) erinnert. Das Beisl ist in Wien übrigens für sein leckeres Rindsgulasch berühmt!
Wie nahe Schönes und Häßliches zusammenliegen können, zeigt der "Schandfleck" im letzten Foto der Serie Ecke Haidgasse/ Taborstraße!
6
9
6
8
6
6
6
6
11 8
4 3
28
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentareausblenden
17.154
Petra Maldet aus Neunkirchen | 21.05.2016 | 17:13   Melden
160.740
Alois Fischer aus Liesing | 21.05.2016 | 21:04   Melden
28.608
Karl Vidoni aus Innsbruck | 21.05.2016 | 22:24   Melden
14.281
elisabeth pillendorfer aus Korneuburg | 22.05.2016 | 10:52   Melden
25.222
Hanspeter Lechner aus Enns | 23.05.2016 | 22:49   Melden
14.281
elisabeth pillendorfer aus Korneuburg | 23.05.2016 | 22:51   Melden
39.968
Doris Schweiger aus Amstetten | 25.05.2016 | 08:40   Melden
14.281
elisabeth pillendorfer aus Korneuburg | 25.05.2016 | 09:27   Melden
14.281
elisabeth pillendorfer aus Korneuburg | 01.06.2016 | 10:27   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.