17.06.2016, 18:00 Uhr

Am 3. Juli 2016 öffnet die 35. Internationale Sommerakademie Lilienfeld ihre Pforten

Lilienfeld: Stift Lilienfeld | Die Sommerakademie Lilienfeld ist ein unverzichtbarer Bestandteil des kulturellen Lebens in Niederösterreich. Sie stellt speziell für die Stadt Lilienfeld einen wichtigen Beitrag zur Ausbildung von Hobby-Musikern und geübten Studenten dar.
Im Jahr 2016 wird die SAL vom 3. bis 17. Juli wieder Vokal- und Instrumentalkurse durchführen, die von anerkannten Pädagogen gehalten werden. Schüler und Lehrer werden gemeinsam bei feierlichen Gottesdiensten, beachtenswerte Dozenten- und Meisterkonzerten wie auch bei inspirierenden Kursteilnehmerkonzerten mitwirken.
Zahlreiche Studenten aus allen Kontinenten haben sich wieder für diese hervorragenden Meisterkurse angemeldet.
Die Eröffnung der Internationalen Sommerakademie Lilienfeld 2016 startet mit dem festlichen Pontifikalamt am Sonntag, 3. Juli 2016, 10.00 Uhr in der Stiftsbasilika. Hauptzelebrant und Festprediger ist Prälat Mag. Matthäus Nimmervoll, Abt des Stiftes Lilienfeld.
Mitwirkende sind Chorus et Capella Campililienses (Stifts-Chor Lilienfeld und Kirchenchor Wilhelmsburg)
Dirigent: Florian Pejrimovsky, Kantorin: Katharina Einsiedl, Orgel: Yi-Ting Wu-Mittermayer
Der festliche Eröffnungsakt der Internationalen Sommerakademie Lilienfeld schließt um 11.00 Uhr in der Stiftsbasilika an. Die Begrüßung erfolgt durch die Präsidentin der Sommerakademie Dir. Prof. Mag. Dr. h. c. Karen De Pastel. Bürgermeister Dir. Herbert Schrittwieser spricht Grußworte.
Es folgt der Kirchenchor Wilhelmsburg.
Anschließend hält in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll Landesrat Mag. Karl Wilfing die Festansprache und nimmt die offizielle Eröffnung der Internationalen Sommerakademie vor.
Den Abschluss bildet: „Trumpet Tune“ (von Henry Purcell), Trompete: Mathias Kernstock, Orgel: Yi-Ting Wu-Mittermayer
Zuletzt gibt es einen Empfang (mit freundlicher Unterstützung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll) im Prälatenhof des Stiftes (bei Schlechtwetter Empfang im Cellarium).
Am Abend wird um 20 Uhr im Dormitorium ein Symphonisches Eröffnungskonzert mit folgenden Werken von Ludwig van Beethoven aufgeführt:
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 in C-Dur, op. 15
Symphonie Nr. 4 in B-Dur, op. 60
Ausführende sind Robert Jorgensen aus USA (Klavier) und das KünstlerOrchester Wien/Lilienfeld,
Dirigentin: Karen De Pastel
Eintritt:
Vorverkauf: € 20; Abendkasse: € 24
Verkauf: Stiftspforte (02762/52420); Modehaus Haselmayer (02762/52315;
Raiffeisenbank Lilienfeld (02762/52390)

Bilder: Präsidentin Karen De Pastel; Pianist Robert Jorgensen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.