27.06.2016, 08:55 Uhr

Freindorf bekommt mit Brigitte Werenka eine neue Stadträtin

Bürgermeister Manfred Baumberger gratuliert Brigitte Werenka zu ihrer neuen Funktion. (Foto: Otto Hamberger)
ANSFELDEN (red). Brigitte Werenka wurde zur neuen Stadträtin für den Ansfeldner Ortsteil Freindorf gewählt. Zusätzlich wird sie Vorsitzenden des Ausschusses für Natur- Umwelt und Gewässerschutz. Dies beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung am 23. Juni. Werenka folgt damit auf Melitta Ilich, die sich hat die aus der Politik zuüchzieht.

Kinder und Nahverkehr

Werenka engagiert sich seit vielen Jahren in der SPÖ Ansfelden und ist seit 2015 im Gemeinderat tätig. Sie freut es ganz besonders, dass nunmehr auch der Stadtteil Freindorf im Stadtrat der Stadtgemeinde Ansfelden vertreten ist. "Die Kinder sind mir ein besonderes Anliegen", betont die Neo-Stadträtin. Mit gezielten Maßnahmen möchte Werenka die Kinder vor allem für Klimaschutz-Themen begeistern. Auch der öffentliche Nahverkehr sowie die stetige Verbesserung des Angebots für die Stadtteile Ansfelden und Freindorf sind der neuen Stadrätin besonders wichtig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.