08.04.2016, 08:32 Uhr

Neuhofen: Fahrtechniktraining für motorisierte Zweiradfahrer

Die 40 Teilnehmer konnten zu Beginn der Zweiradsaison die teils schon vorhandenen Kenntnisse auffrischen. (Foto: Gemeinde Neuhofen an der Krems)

NEUHOFEN (red). Zum zweiten Mal veranstaltete die Marktgemeinde Neuhofen auf Initiative von Bürgermeister Günter Engertsberger ein Fahrtechniktraining für motorisierte Zweiradfahrer.

Diese wurd auf dem Gelände der Fahrschule Donauland in Allhaming abgehalten.
Dieses kostenlose Service der Marktgemeinde Neuhofen und der Fahrschule Donauland hat den Zweck, dass zu Beginn der Zweiradsaison die teils schon vorhandenen Kenntnisse aufgefrischt oder die nicht vorhandenen Kenntnisse über das richtige Verhalten näher gebracht werden.

Anfänger und Fortgeschrittene testen die Grenzen aus

Ein unschätzbar wertvolles Serviceangebot, das zu einem sicheren Fahren beiträgt und so die Unfallgefahren minimieren soll. Nach dem sehr großen Interesse im Vorjahr, wurden heuer zwei Termine angeboten: für Fortgeschrittene am Vormittag und für Anfänger am Nachmittag.

Ausfahrt um das Erlernte zu testen

Die fast 40 TeilnehmerInnen konnten sich bei der anschließenden kurzen Ausfahrt von dem Erlernten überzeugen. Alle TeilnehmerInnen bedankten sich bei Bürgermeister Günter Engertsberger für diese tolle Gelegenheit und freuen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.