Fahrsicherheitstraining

Beiträge zum Thema Fahrsicherheitstraining

Anzeige
Die AUVA-Landesstelle Linz hat in Zusammenarbeit mit Verkehrsexpert:innen des Landes OÖ und aus Fahrschulen die Unfallverhütungsaktion „Fahr sicher heit & morgen“ entwickelt.

Perfektionsfahrtraining für junge Erwachsene
Fahr sicher heit & morgen: Jetzt Mopedperfektionstraining buchen

Das Moped stellt für viele Jugendliche den Einstieg in die motorisierte Verkehrswelt dar. Erhöhte Risikobereitschaft, Selbstüberschätzung, aber vor allem die fehlende Erfahrung können im Straßenverkehr schnell zur Gefahr werden. Damit man mit dem Moped auch wirklich sicher ans Ziel kommt, rät Dr. Erhard Prugger, Vorsitzender der AUVA-Landesstelle Linz: „Viele Jugendliche haben die Sommerferien genutzt, den Mopedführerschein zu machen und erste Fahrpraxis zu sammeln. Daher ist jetzt der beste...

  • Oberösterreich
  • Anna-Maria Helmhart
Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Wallern im Schleudereinsatz.
2

Fahrsicherheitstraining
Feuerwehrkameraden übten Extremsituationen

Ob bei einem Brand, bei Überschwemmungen oder einem Verkehrsunfall – die Hilfe der Feuerwehrmänner und -frauen ist unverzichtbar. Damit die Einsatzkräfte auch sicher am Einsatzort ankommen, absolvierten KameradEn aus dem Bezirk Grieskirchen mit ihren Fahrzeugen ein spezielles Training im ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Marchtrenk. BEZIRK GRIESKIRCHEN, MARCHTRENK. In den vergangenen Tagen und Wochen standen die Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen im Dauereinsatz. Ihr großteils ehrenamtliches...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Bei der Sommerfrische in Söll drehte sich alles ums Biken.
18

Sommerfrische
ORF Radio Tirol stoppt bei Söller Bike Saloon

ORF Radio Tirol Sommerfrische besucht Söller Bike-Parcours. Guides bieten Trainings und Tipps, um die Sicherheit und den Fahrspaß der Besucher zu steigern. SÖLL, BEZIRK KUFSTEIN. Am dritten Tag der ORF Radio Tirol Sommerfrische 2021 des Bezirks Kufstein schaute das ORF-Team beim Bike Saloon in Söll vorbei. Der Trailpark bietet für Biker, aber auch für Skater und Scooterfahrer sehr gute Bedingungen, um ihre Fahrtechnik zu verbessern. Insgesamt 107 Besucher wollten sich am Mittwoch, den 28. Juli...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Testen selbst das Pilotprojekt aus (v.l.): Hans Unterdorfer (Tiroler Sparkasse), Josef Margreiter (Lebensraum Tirol Holding), Vizebürgermeister Johannes Anzengruber, Bike-Trainer Klaus Kranebitter (Verein zur Förderung von Bildung und Sport), Katrin Brugger (Wirtschaftskammer Tirol, Sparte Handel), Dieter Stöhr (Bergwelt Tirol - Miteinander Erleben) und Verena Illmer (Tiroler Versicherung).
5

Sicher im Sattel
Fahrtechniktraining für E-Bikes

INNSBRUCK. Ob für das Urlaubserlebnis, die Freizeitaktivität oder als Alltags-Transportmittel: Das E-Bike ist von Radwegen, Trails und Straßen nicht mehr wegzudenken. Um allen E-Bike-Anfängern einen sicheren Umgang mit dem elektrobetriebenen Rad zu vermitteln, haben die Stadt Innsbruck und Innsbruck Tourismus unabhängig voneinander Initiativen ergriffen – mit einer gemeinsamen Mission: Einheimischen und Gästen Fahrtechnik-Trainings anzubieten und damit das Vergnügen und die Sicherheit beim...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Das Fahrradtraining des Arbö in St. Stefan im Rosental machte den Kindergartenkindern Spaß.
3

St. Stefan
Eine echte Challenge für die Kindergartenkinder

Der Arbö hat auch heuer wieder seine "1-2-3-Challenge" in den Kindergärten gestartet. Bei dieser Geschicklichkeitsaktion geht es vordergründig darum, einen lustigen Parcours auf dem Rad möglichst fehlerfrei zu durchfahren. Dabei geht es nicht um Meter und Sekunden. Das Fahrsicherheitstraining für die großen Kleinen gab es nun auch  in St. Stefan im Rosental. Ehrenamtlichen Mitarbeiter der Arbö-Ortsgruppe St. Stefan im Rosental halfen bei der Organisation der Challenge. Die Kinder fuhren Slalom,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum-Geschäftsführer Karl Sudener, Ärztlicher Direktor UKH Steiermark Christian Kammerlander, Verwaltungsdirektor UKH Steiermark, Andreas Passl, AUVA-Personaldirektor Holger Wagner, AUVA-Generaldirektor Alexander Bernart, Pflegedirektor UKH Steiermark Michael Pichler, Andreas Aigner, Leiter ÖAMTC-Fahrtechikzentrum Kalwang (v.l.).
2

ÖAMTC-Economy-Training
Kalwang: Fahrsicherheitstraining für AUVA-Führungskräfte

Steirische AUVA-Führungskräfte absolvierten in Kalwang ein ÖAMTC-Economy-Training. KALWANG, GRAZ. Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt AUVA stellt Schritt für Schritt ihren Fuhrpark um. Von 125 neu angeschafften Fahrzeugen sind 115 vollelektrisch unterwegs, zehn Autos verfügen über Plug-in-Hybrid Antriebe. Damit reduziert die AUVA über die geplante vierjährige Nutzungsdauer der Flotte den CO2-Ausstoß um mehr als 1.000 Tonnen. Theorie und PraxisFür AUVA-Führungskräfte, die E-Fahrzeuge...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
Wer in regelmäßigen Abständen oder zu bestimmten Anlässen ein Fahrsicherheitstraining absolviert, gewinnt im Ernstfall lebensrettende Sekunden durch intuitiv richtiges Handeln.
Aktion

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Kalwang
Gewinne ein ganztägiges Motorradtraining!

KALWANG. Das Fahrtechnik Zentrum Kalwang gehört mit drei Trainingspisten auf vier Hektar zu den besonders individuellen österreichischen Zentren. Hier herrscht Hochbetrieb das ganze Jahr hindurch. Das Angebot des Zentrums ist selbstverständlich gewohnt vielfältig. Wenigfahrer finden hier genauso das passende Training wie routinierte Fahrer und Führerscheinneulinge.  Genießen Sie die Freiheit auf zwei Rädern! Die ÖAMTC Fahrtechnik Instruktoren zeigen Ihnen die richtige Technik in den intensiven...

  • Stmk
  • Leoben
  • Manuela Kaluza
Landesverkehrsreferent Anton Lang ruft zum Training auf. Denn nur wer sich sicher fühlt, hat auch das uneingeschränkte Vergnügen.

Land unterstützt Training für mehr Fahrsicherheit

Bis 30. September gilt auch heuer wieder die Gutscheinaktion des Landes für ein Motorrad-Fahrsicherheitstraining, denn der Motorradboom war auch im letzten Jahr ungebrochen.  Laut Statistik Austria wurden im Jahr 2020 in Österreich insgesamt 32.204 Motorräder neu für den Straßenverkehr zugelassen. Die Zahl lag damit um 4.508 höher als im Jahr 2019. Damit verzeichnet das Jahr 2020 ein Plus von 16,3 Prozent. „Umso mehr richtet sich mein Appell an alle Motorradfahrer, besonders aber an die...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Daniel Celic aus dem Bezirk Kufstein absolvierte bei Thorsten Korb (ÖAMTC-Fahrtechnik) (v.l.) ein Fahrtraining.
3

Lebenshilfe
Kufsteiner Zivildiener absolviert Fahrsicherheitstraining

Neu angetretene Lebenshilfe-Zivildiener verbesserten ihre Fahrpraxis, darunter auch ein Zivildiener aus dem Bezirk Kufstein.  BEZIRK KUFSTEIN, TIROL (red). Unter erschwerten Bedingungen, so trainierten kürzlich 21 Zivildiener aus ganz Tirol das Fahrverhalten mit Kleinbussen. Sie alle sind bei der Lebenshilfe neu angetreten und konnten nun ihre Fahrpraxis verbessern.  „Bei Notsituationen auf der Straße hat man nur einen Versuch. Daher trainieren wir hier unter kontrollierten Bedingungen, wie der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Für jeden was dabei: Der Fuhrpark des Trialgartens Ohlsdorf besteht aus 20 Bikes mit 80 bis 250 Kubikzentimetern Hubraum.
Aktion 11

Trialgarten Ohlsdorf
Mehr Sicherheit durch Können

Der Trialgarten Ohlsdorf hat vor allem ein Ziel: weniger Motorrad- und Mopedunfälle im Straßenverkehr – Spaß und Action kommen aber auch nicht zu kurz. OHLSDORF. Jetzt im Frühling, wenn im Trialgarten Ohlsdorf wieder die Motoren heulen, dann geht es dabei nicht nur um Spaß und Action, sondern auch um mehr Sicherheit. „Ich möchte mein Wissen und meine Erfahrung weitergeben“, sagt Hartwig Kamarad, Betreiber des Trialgartens. 50 Jahre ErfahrungUnd davon hat er einiges zu bieten, kann er doch auf...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Um Menschen sicher zur Arbeit und nach Hause zu bringen, machen alle Lebenshilfe Zivildiener ein Fahrsicherheitstraining.
2

Lebenshilfe
Für mehr Fahrsicherheit in allen Lebenslagen

INNSBRUCK. Für neu angetretene Zivildiener ging es kürzlich zum Trainingscenter des ÖAMTC. Um dort ihre Fahrpraxis verbessern zu können und um zusätzlich wertvolle Erfahrungen zu sammeln übten 21 Zivildiener aus ganz Tirol das Fahren mit Kleinbussen.   „Bei Notsituationen auf der Straße hat man nur einen Versuch. Daher trainieren wir hier unter kontrollierten Bedingungen, wie der Bus und die Fahrer reagieren“, so Thorsten Korb, leitender Instruktor der ÖAMTC-Fahrtechnik am Zenzenhof. Er stellt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Zwei der Osttiroler Zivis mit ÖAMTC Instruktor Thorsten Korb.

Fahrsicherheitstraining
Neu angetretene Zivildiener verbessern ihre Fahrpraxis

Auch Osttiroler Lebenshilfe-Zivildiener machten beim Fahrsicherheitstraining wertvolle Erfahrungen. TIROL/OSTTIROL. 21 Zivildiener aus ganz Tirol übten kürzlich das Fahrverhalten mit Kleinbussen unter erschwerten Bedingungen. „Bei Notsituationen auf der Straße hat man nur einen Versuch. Daher trainieren wir hier unter kontrollierten Bedingungen, wie der Bus und die Fahrer reagieren“, so Thorsten Korb, leitender Instruktor der ÖAMTC-Fahrtechnik am Zenzenhof. Er stellt den Lebenshilfe-Fahrerinnen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Zivildiener Lukuas Kurz (li.) von der Lebenshilfe Landeck  verbesserte sein Fahrtraining. Thorsten Korb, leitender Instruktor der ÖAMTC-Fahrtechnik, zeigte sich zufrieden.
3

Lebenshilfe Landeck
Mehr Fahrsicherheit für Zivildiener in allen Lagen

LANDECK. Beim Fahrsicherheitstraining machen Lebenshilfe-Zivildiener wertvolle Erfahrungen. Auch Lukas Kurz aus Landeck verbesserte seine Fahrpraxis. Situationen und Stress meistern Insgesamt 21 Zivildiener aus ganz Tirol übten am 23. März das Fahrverhalten mit Kleinbussen unter erschwerten Bedingungen. „Bei Notsituationen auf der Straße hat man nur einen Versuch. Daher trainieren wir hier unter kontrollierten Bedingungen, wie der Bus und die Fahrer reagieren“, so Thorsten Korb, leitender...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
17. April 2021, ab 9.30 Uhr: WARM-UP für Mopeds und Motorräder im Schulhof der Europaschule in Deutschkreutz

Eine Initiative des Motor-Club-Leobersdorf
Fahrsicherheitstraining für Mopedlenker in Deutschkreutz

Der Motor-Club-Leobersdorf (MCL 68) veranstaltet am 17. April ab 9.30 Uhr, Treffpunkt Schulhof Europaschule Deutschkreutz, ein Sicherheitstraining für Motorrad- und Mopedlenker.  DEUTSCHKREUTZ. Dem Motor-Club-Leobersdorf und seinem Präsidenten ist die Verkehrssicherheit eine Herzensangelegenheit. Man versucht stetig die klare Linie zwischen Motorsport in all seinen Facetten und dem Straßenverkehr unter Einhalt der Straßenverkehrsordnung jeden ambitionierten Nachwuchsmotorsportler vor Augen zu...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
V.l.: Franz Kleewein (Zentrumsleiter ÖAMTC Fahrtechnik Lang-Lebring), Herbert Pregartner (leitender Instruktor in ÖAMTC Fahrtechnik Lang-Lebring), Josef Podlipnig (Inhaber Motorrad-Klinik Podlipnig e.U. Gralla)

Zum Saisonstart
ÖAMTC Fahrtechnik-Zentrum Lang-Lebring erweitert Zweirad-Fuhrpark

Ab sofort können Biker und Rollerfahrer im ÖAMTC Fahrtechnik-Zentrum Lang-Lebring auf Vespa, Piaggio und Moto Guzzi trainieren. LANG-LEBRING. Der österreichische Generalimporteur Faber stattet das ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum in Lang-Lebring mit einem zusätzlichen Zweirad-Fuhrpark aus: Ab sofort können Teilnehmer auch auf aktuellen Vespa, Piaggio und Moto Guzzi Modellen trainieren. Wer kein eigenes Fahrzeug besitzt, kann Trainingsmodule mit einem der Leihfahrzeuge absolvieren. Die Bikes und Roller...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Fahrtraining am Traktor ist wichtig - und bei verschiedenen Verhältnissen gab es einiges zu lernen!
Aktion 3

Traktor-Training
High-Tech, Sicherheit und starke Frauen

Der Traktor hat eine beispiellose Entwicklung genommen und wird inzwischen in vielen Bereichen und ebenso vielen Varianten als "Allrounder" mit höchstem Technikstandard eingesetzt. Traktoren sind aber nach wie vor die wichtigsten Fahrzeuge für die Landwirtschaft. 1900 begann der Siegeszug des Traktors. Zuerst mit Dampfmaschinenantrieb entwickelt, hatte er anfangs keine Berechtigung neben Ochsengespannen. Die Entwicklung ging rasant weiter und nach dem zweiten Weltkrieg begann die...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
4

Regelrechter Run
Fahrspaßkurse bei Trialgarten Ohlsdorf sehr beliebt

Ist es die Unfallbilanz bei Einspurigen, die Corona-Pandemie oder einfach die Vernunft dass es vor der rutschigen Jahreszeit die derzeit viele Leute – ob Jung oder Alt – zum Motorrad Training in den Ohlsdorfer Trialgarten treibt? Vermutlich eine Mischung aus allen Punkten. OHLSDORF. "Jedes Training nützt und hilft Unfälle zu vermeiden", so der Trialgarten-Boss und Motorsport-Ikone Hartwig Kamarad. Gerade im Oktober setzte ein wahrer Run auf den Trialgarten ein und es wurde jeden zweiten Tag ein...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Gesundes Dorf Eltendorf
E-Bike fahren will gelernt sein

Viele Unfälle mit dem e-bike könnten vermieden werden, wenn sich deren Besitzer einer Einschulung und einem Fahrsicherheitstraining unterziehen würden. Im Rahmen des "Gesunden Dorfes" nutzten interessierte Anfänger und Fortgeschrittene aus Eltendorf-Zahling und Königsdorf den Gratiskurs des Öamtc und zogen zum Teil mit eigenen, aber auch mit Leihrädern des Öamtc auf dem Gelände des Eislaufplatzes in Zahling ihre Kurven.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Reinhild Pfeiffer
Beim Rutschen (wie hier auf unserem Symbolfoto) wurde der Fahrlehrer im Bezirk Weiz verletzt.

Unglücklich
Fahrlehrer bei Fahrtraining im Bezirk Weiz verletzt

Eigentlich wird bei Fahrsicherheitstrainings ja sicheres Fahren gelehrt – dieses Mal ist das leider schief gegangen: Ein 41-jähriger Grazer Fahrlehrer führte auf dem Übungsgelände im Bezirk Weiz ein Fahrtechniktraining durch. Übungsgegenstand: richtiges Ausweichen. Fahrlehrer erlitt bei Unfall Kopfverletzung Durchgeführt wurde die Übung  auf einem Rutschbelag, die eine Schneefahrbahn simulieren sollte. Der 41-Jährige fungierte dabei als "Hindernis" auf dem Rutschbelag und wies die Teilnehmer...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Miba-Lehrlinge waren begeistert.

Praxistest der besonderen Art
Miba-Lehrlinge absolvieren Fahrsicherheitstraining beim Trialpark Ohlsdorf

Wie jedes Jahr durften die neuen Miba-Lehrlinge, die Anfang September ihren Weg in das Berufsleben begannen, in Zusammenarbeit mit der AUVA letzte Woche unter dem Motto „ Sicher zur Lehrstelle“ im Motorrad Trialgarten in Ohlsdorf ein Praxistraining absolvieren. OHLSDORF. Nicht nur Miba "gönnt" den Jugendlichen, die ja auch Großteils das Moped oder den Roller auf dem Weg von und zur Arbeitsstätte benutzen müssen, dieses Sonderprogramm: Auch andere Leitbetriebe wie MAN , Unitech, JELD WEN,...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

FF Rems
Brems- und Sicherheitstechniktrainig LKW

Das Wochenende nutzten einige der KameradInnen der Freiwilligen Feuerwehr Rems unter Anleitung eines erfahrenen Instruktors im ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Marchtrenk die Motor- und Getriebefunktionen eines LKW optimal zu nutzen. Ziel des Trainings Bremsen/Sicherheit war es, nach einem kurzen Theorieteil, Fahrtechnik, Bremstechnik und richtiges Fahrverhalten in Notsituationen richtig einzusetzen. Dazu wurden auch die Eigenschaften der kinematischen Kette gelehrt. Ebenso wichtig ist das richtige...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Rainer Aichinger (e-mobility), ÖAAB-Obmann Wolfgang Brandstätter, Seniorenbund-Obmann Karl Ofner-Wiesner und Bike-Guide Bernhard Huber (bike-experts) (v.li.).

Steyrtal
Know-how und Fahrsicherheit für E-Biker

E-Bikes erleben einen regelrechten Boom. Das haben der ÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB und der Seniorenbund in Steinbach an der Steyr zum Anlass genommen und gemeinsam zu einem Fahrsicherheitstraining für E-Bikerinnen und E-Biker eingeladen. STEINBACH/STEYR. Rund 30 Interessierte holten sich in Theorie und Praxis Tipps zum richtigen Umgang mit dem Elektrofahrrad, vom Akkumanagement bis zu Übungen zur Verbesserung von Gleichgewicht, Reaktion und Geschicklichkeit. „Das Fahrradfahren mit elektrischer...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
32

Steig ein!
Zwei Generationen im "Fahr-Check" am ÖAMTC Wachauring Melk (+Video & Umfrage!)

Serie Teil 7: Jung und Alt beim Fahrsicherheitstraining. Eine echte Herausforderung für jede Generation. NÖ. Junge Lenker rasen rücksichtslos, ältere kriechen dahin und übersehen leicht Fußgänger. Die gegenseitigen Vorurteile sind bekannt, aber was stimmt? Fakt ist, dass bei jedem vierten Unfall Lenker unter 24 Jahre beteiligt sind. Ältere Lenker sind hingegen öfter bei Fußgänger- und Kreuzungsunfällen beteiligt. Wir haben Jung und Alt ins ÖAMTC Fahrsicherheitszentrum Wachauring Melk...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Für den Bezirk Braunau findet der Kurs am Donnerstag, 18. Juni 2020, von 9 bis 12 Uhr, beim ÖAMTC in Braunau statt.

Kostenloses Angebot
E-Bike-Kurs in Braunau am 18. Juni

Ob für den Einkauf, eine gemütliche Spazierfahrt, für den Weg in die Arbeit oder eine sportliche Tour – E-Bikes boomen nach wie vor. Leider ereignen sich auch immer wieder Unfälle und brenzlige Situationen. Um diesen entgegenzuwirken, bietet der ÖAMTC im Auftrag des Landes Oberösterreich kostenlose E-Bike-Kurse an.   OÖ, BRAUNAU. Ein unachtsamer Tritt in die Pedale, die falsche Einschätzung der Geschwindigkeit oder eine unvorsichtige Bremsung – schnell kann die Fahrt mit einem E-Bike in einer...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.