Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Thomas Toppler lädt gemeinsam mit den Pensionistenklubs Wien zu Clown-Workshops in den 8. Bezirk.
2

Senioren in der Josefstadt
Ein Clown-Workshop im Pensionistenklub

Im Juni lädt der Josefstädter Pensionistenklub in der Alser Straße 71 zu kostenlosen Clown-Workshops ein. Vier Termine stehen zur Auswahl. Die Anmeldung kann bis 31. Mai erfolgen. WIEN/JOSEFSTADT. Neben Handel, Gastronomie und Kulturstätten dürfen ab 19. Mai auch die Pensionistenklubs wieder öffnen. Dies feiert der Klub in der Josefstädter Alser Straße mit ganz viel Humor. Denn an vier unterschiedlichen Terminen lädt dieser zu lustigen Clown-Workshops ein. Ziel ist es den Seniorinnen und...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
„Ich bin in die Politik gegangen, um den Menschen zuzuhören und die Probleme, die sie bewegen, anzupacken“, so der neue Tiroler Familienlandesrat Anton Mattle.

15. Tag der Familie
Familie als Fundament der Gesellschaft

TIROL. Mit dem 15. Mai wird der internationale Tag der Familie begangen. Anlässlich dieses Tages unterstreicht der neue Tiroler Familienlandesrat Anton Mattle den Wert der Familie als Fundament der Gesellschaft.  Familie als Anker – besonders in KrisenzeitenVor allem in Zeiten wie diesen wird vielen Menschen der Wert der Familie klar. Der anstehende internationale Tag der Familie am 15. Mai ist damit umso mehr ein Anlass, den Wert der Familie zu würdigen. Auch der neue Tiroler Familienlandesrat...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
„Natürlich will ich Abgeordnete aller Tiroler und Tirolerinnen sein, mein Hauptaugenmerk liegt aber bei den Senioren", so die scheidende Wirtschaftslandesrätin Zoller-Frischauf
1

Tiroler Seniorenbund
Zoller-Frischauf widmet sich Generation 50plus

TIROL. Zoller-Frischauf hat sich aus der Landesregierung zurückgezogen und verbleibt als Abgeordnete im Tiroler Landtag. Der Tiroler Seniorenbund sieht es positiv: nun könne sie sich ganz speziell der Generation 50plus widmen. Abgeordnete für alle Tiroler SeniorInnen„Natürlich will ich Abgeordnete aller Tiroler und Tirolerinnen sein, mein Hauptaugenmerk liegt aber bei den Senioren",so die scheidende Wirtschaftslandesrätin Zoller-Frischauf die vermerkt, dass Senioren kein Kostenfaktor sondern im...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Land Kärnten bietet mit Unterstützung des Vereins Gerade einen E-Bike-Kurs in Ferlach für ältere Personen an.
4

E-Bike
E-Bike-Workshops für Senioren

E-Bikes werden immer beliebter, umso wichtiger ist das sichere Fahren vor allem für ältere Personen. Deshalb bietet das Land eigene Kurse.  FERLACH. Immer mehr Senioren greifen zum Elektrofahrrad. Das Land bietet Kurse zum Üben und Testen an, die speziell für ältere Personen, die schon ein E-Bike besitzen oder eines kaufen möchten, mehr Sicherheit bringen. "Ein gemeinsames Ziel im Radmasterplan ist es, den Anteil der Radfahrer am Gesamtverkehr zu erhöhen. Radeln im Alltag soll aber auch für...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Der Feldkirchner Seniorenbund mit Obfrau Gemeinderätin Brigitte Bock teilte all seinen Mitgliedern kleine Muttertagsgeschenke aus.

Senioren
Überraschungen für Feldkirchner Senioren

Alle Feldkirchner Seniorenbund-Mitglieder erhielten schon vor dem "Fest der Mutter" ein nettes Geschenk. FELDKIRCHEN. „Einmal noch Kind sein, bei Mutter zu Haus einmal noch ihre Liebe zu spüren“, mit diesen Worten beginnt das Gedicht, welches heuer mit der Einladung zum Muttertagsgeschenkabholen an alle Senioren ausgesendet wurde. Gelungene Überraschung Der Feldkirchner Seniorenbund hat all seinen Mitgliedern einen Gutschein für ein Mittagsmenü, ein Rätselheft und etwas Süßes zum Naschen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
Auch gewandert kann wieder gemeinsam werden.

Seniorenbund Hopfgarten
Hoffnungsvolle Vorschau nach der Öffnung

Auch bei den Hopfgartner Senioren starten nun wieder die Aktivitäten. HOPFGARTEN. Viele sind geimpft, die Coronazahlen sind stark rückläufig – "Das gibt uns den Mut, vorsichtig mit unserem Programm zu starten, natürlich unter Einhaltung aller nötigen Maßnahmen", erklärt Jakob Eder, Schriftführer des Seniorenbundes Hopfgarten. Regelmäßig wird wieder gekegelt (1. Donnerstag im Monat), gewandert (2. Mittwoch im Montat) und Karten gespielt (jeden 3. Dienstag im Monat). Termine für Ausflüge werden...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gratis Aktion zum Muttertag: An drei Tagen fuhren die Pensionistenklubs der Stadt Wien mit der Rikscha in den Prater.
1 6

Häuser zum Leben
Am Muttertag genossen Senioren ein gratis Rikschafahrt im Prater

Das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser machte Senioren zum Muttertag eine besondere Freude: Neben einer gratis  Rikschafahrt im Prater, gab's ein Schokotörtchen der hauseigenen Patisserie. WIEN/LEOPOLDSTADT. Zum Muttertag hat sich das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (kurz KWP) etwas Besonderes einfallen lassen. Gleich an drei Tagen konnten Bewohnerinnen eine Rikscha-Fahrt durch den Wiener Prater machen – und das kostenlos. Die Touren ins Grüne waren voll ausgebucht und sorgten...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Der schriftliche Austausch bringt der jungen und älteren Generation Freude in der momentanen Einsamkeit.
2

Kinder und Senioren
Freude am Schreiben: Jung und Alt tauscht sich aus

Kommunizieren wie damals, als es noch kein Telefon gab: In den Tageszentren für Seniorinnen und Senioren des Fonds Soziales Wien (FSW) wird das Zusammensein von Alt und Jung großgeschrieben - zahlreiche Kooperationen mit Kindergärten und Schulen zaubern älteren Menschen und Kindern ein Lächeln ins Gesicht und fördern so das Wohlbefinden. WIEN/PENZING. Da die Besuche im Moment leider nicht in gewohnter Form stattfinden können, hat man sich im FSW-Tageszentrum Baumgarten gemeinsam etwas überlegt:...

  • Wien
  • Penzing
  • Patricia Hillinger
Die Parkanlage im geschützten Innenhof bildet eines der Herzstücke im neuen Compass Seniorenwohnheim in Gralla erzählt PDL Elisabeth Schipfer.
19

Baureportage
Neues Heim für Senioren in Gralla

Das neue Compass-Seniorenwohnheim in der Marktgemeinde Gralla konnte unlängst fertiggestellt werden und wird Mitte Juni eröffnet. GRALLA. Errichtet wurde, in idyllischer Lage, ein Wohnheim zum Wohlfühlen. Für die Planung zeichnete das Architekturbüro Harich verantwortlich. Insgesamt verfügt das neue Seniorenwohnheim über 65 Einzel- und zehn Doppelzimmer. Auch bei der Inneneinrichtung wurde an alles gedacht, um den Senioren ihren Lebensabend so schön wie möglich zu machen. Das Gebäude ist...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
2 1

Psychologie und Psychotherapie im Alter
Depression im Alter

Die Werbung vermittelt uns heute das Bild hochaktiver Senior*innen, die bis ins hohe Alter freudestrahlend die Welt bereisen, sich um ihre Enkelkinder kümmern, perlweiße Zähne und volles Haar haben und immer rüstig und aktiv sind. Vergessen und verdrängt wird hingegen oft, dass das Altwerden sehr leidvoll und schwierig sein kann und mit tiefen Gefühlen von Kränkung, Schmerz und Trauer einhergehen kann. Viele alte Menschen ziehen sich auch völlig aus dem sozialen Leben zurück. Gründe dafür...

  • Wien
  • Florian Friedrich
Das Team vom Generationenhaus überraschte die Senioren.

Generationenhaus schickt Senioren Frühlingsgrüße

Eigentlich wollte das Generationenhaus bereits ab April 2021 mit Angeboten für unterschiedliche Zielgruppen starten. Da aufgrund der aktuellen Situation dies aber noch nicht möglich ist, hat sich das Team eine Alternative überlegt, um auch in Zeiten wie diesen vor allem die ältere Generation zu erreichen. Schnell war klar: Es wird ein kostenloses Frühlingspackerl gefüllt mit bunten Überraschungen. Der Gruß aus dem Generationenhaus soll gute Laune nach Hause bringen, für Unterhaltung sorgen und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Anzeige

Fachmännische Betreuung von Antonia Mijatovic
Personenbetreuung SONNENSCHEIN bietet Betreuung für Senioren und Kindern

Sie benötigen plötzlich Hilfe und Unterstützung?Dann sind Sie bei der PERSONENBETREUUNG SONNENSCHEIN genau richtig. Sie bieten: individuelle Rundum-Betreuung von Seniorenfachmännische Betreuung von Kindern24 Sunden Betreuung nach Vereinbarungflexibel und zuverlässigFrau Mijatovic aus 4614 Marchtrenk liebt Ihren Beruf und berät Sie gerne und Ihre Angehörigen unter der Tel.-Nr.: 0677/63979190

  • Wels & Wels Land
  • Bezirksrundschau Wels
KEM-Obmann Bgm Martin Dammayr, Grieskirchens Bürgermeisterin Maria Pachner, die Kursteilnehmer Thomas & Ingeborg Bonelli und Renate Steiner, KEM-Managerin Mag. Petra Humer, ÖAMTC-Stützpunktleiter Raimund Burgstaller (v.l.n.r.).
3

ÖAMTC & Mostlandl Hausruck
Sicherheit für Senioren nach E-Bike-Kurs in Grieskirchen

Beim E-Bike-Kurs für Senioren am ÖAMTC-Gelände in Grieskirchen gaben Verkehrssicherheitsexperten wichtige Tipps beim Fahren. GRIESKIRCHEN. Elektrofahrräder sind klimafreundlich und verhelfen Senioren zu mehr Mobilität. Um das E-Bike stets im Griff zu haben, nahmen Menschen ab 60 Jahren Ende April einen Fahrsicherheitskurs in Anspruch, der von der Klima- und Energie-Modellregion Mostlandl Hausruck (KEM) in Kooperation mit dem ÖAMTC realisiert wurde. Binnen kurzer Zeit war der E-Bike-Kurs am...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Pflegedienstleiterin Sandra Hauser mit Bewohnerin Katharina Burghardt und Gert Pfarrmaier vom Hilfswerk Flachgau im Seniorenheim in Bergheim.
Aktion 5

Mit Umfrage: Pflege und Hilfe
Das Hilfswerk hat Aufholbedarf im Flachgau

Das Salzburger Hilfswerk blickt auf ein anstrengendes Jahr zurück. Trotz Wartelisten  bleiben Betten in den Seniorenheimen frei. FLACHGAU, BERGHEIM. Das Salzburger Hilfswerk bietet an über 25 Standorten im Flachgau Unterstützung an. In Bergheim und Großgmain betreibt es zwei Seniorenheime, vier Tageszentren für Senioren, sieben Betreute Wohneinrichtungen und sieben Jugendzentren. Betreuung sichergestellt "Durch die Arbeit mit alten Menschen und kranken Menschen mussten wir sofort nach Ausbruch...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Eröffnung des neuen  Boccia-Platzes auf der Jesuitenwiese im Prater (v.l.): Gerti Siebenhandl (Teamleiterin Pensionistenklubs Brigittenau), Bezirksvorsteher Alexander Nikolai und Elena Sideres (Teamleiterin Pensionistenklubs Leopoldstadt).
1 3

Wiener Prater
Senioren initiieren neuen Boccia-Platz auf der Jesuitenwiese

Im Prater gibt es einen neuen Platz zum Boule- und Bocciaspielen. Er befindet sich auf der Jesuitenwiese und wurde auf Wunsch von Leopoldstädter Senioren errichtet. WIEN/LEOPOLDSTADT. Einen neuen Boccia- und Boule-Platz haben sich Leopoldstädter Senioren im Prater gewünscht. Jetzt wurde diese – auf der Jesuitenwiese Nähe Stadtwanderweg 9 – eröffnet. "Die zwei Bahnen zum Boule- und Bocciaspielen neben den Beachvolleyballplätzen sind eine super Ergänzung des Freizeitangebots im Prater", freut...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Landesrat Martin Gruber, Christian Hassler von Verein Gerade, zwei Trainingsteilnehmer und Landesrat Sebastian Schuschnig (von links)

Für mehr Sicherheit
E-Bike-Workshop für flotte Senioren

Am 21. Mai von 14 bis 17 Uhr können Interessierte im Straßenbauamt ihre Fahrsicherheit am E-Bike erhöhen. WOLFSBERG.. Das E-Bike wird in Kärnten immer beliebter: Mountainbikes, Citybikes und Lastenräder werden zunehmend mit elektrischer Unterstützung gekauft. Auch immer mehr Senioren greifen mittlerweile zum Elektrofahrrad. Nicht ohne Grund, denn durch die elektrische Tretunterstützung bleiben längere Strecken und Steigungen ohne Mühe bis ins hohe Alter möglich. „Dieser Trend ist positiv, denn...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Im Haus Brigittenau konnten sich die Senioren über Live-Musik freuen. Mit ihrer Band "Midnight Colours" sorgten die Klubbetreuer für Abwechslung.
1 6

Seniorenwohnheim Brigittenau
Klubbetreuer spielen Live-Musik im Haus Brigittenau

Im Haus Brigittenau konnten sich die Senioren über Live-Musik freuen. Mit ihrer Band "Midnight Colours" sorgten die Klubbetreuer für Abwechslung. WIEN/BRIGITTENAU. Gerade für ältere Menschen kann die Pandemie aufgrund der Maßnahmen der Regierung und dadurch eingeschränkte Kontakte belastend sein. Für etwas Ablenkung sorgte man nun im Seniorenwohnheim am Brigittaplatz 19 mit einer besonderen kleinen Veranstaltung. Mit ihrer Band "Midnight Colours" verbreiteten die Klubbetreuer des Kuratoriums...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Auf der Suche nach neuen Herausforderungen: Heinz Reiter, Josef Bichl, Herbert Lackner, Hannes Krivetz und Lothar Färber.

Radrennsport
Erstes Senioren Racing Team mit Zwettler Beteiligung

Vermutlich weltweit einzigartig ist das neu gegründete Crataegutt Seniors Racing Team, das dem Vorbild professioneller Rad Teams folgt und von einem Olympiasieger und Weltmeister gecoacht wird. Das Besondere: Das Durchschnittsalter beträgt 71 Jahre. BEZIRK ZWETTL. Getreu dem Motto "Rennrad statt Rollstuhl" haben sich sieben Senioren im besten Alter zusammengetan, um das gemeinsame Ziel zu verfolgen möglichst lange ein aktives, erfülltes, selbstbestimmtes Leben zu führen. Das Team besteht aus...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Smart Home übers Tablet
4

ZukunftsRundschau
Haus der Zukunft: Das schlaue Zuhause

Corona beflügelt den Markt: Neben Komfort stehen künftig Assistenzsysteme und Energiesparen im Fokus. OÖ. Ein Haus, das bei Regen selbst die Fenster schließt, bei Sonnenschein die Rollläden herunterfährt oder einen am Morgen mit dem Lieblingslied beim Frühstück begrüßt: Was einst Zukunftsmusik war, ist mit dem Smart Home Wirklichkeit geworden. Ein Vorreiter in diesem Bereich ist Loxone aus Kollerschlag, Bezirk Rohrbach. Das 2009 von Martin Öller und Thomas Moser gegründete Unternehmen zählt...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Sicher unterwegs
E-Bike-Kurs in Gramastetten

Der E-Bike Kauf boomt wie nie zu vor und immer mehr ältere Semester steigen auf ein „stromunterstütztes“ Fahrrad um. Kein Wunder, erklimmt man damit das hügelige Mühlviertler Bergland mit Leichtigkeit. Aber das E-Bike birgt auch Gefahren, besonders für Senioren und Wiedereinsteiger. GRAMASTETTEN. Beinahe 30 Prozent aller Fahrradunfälle sind mittlerweile E-Bike-Unfälle. Um dem entgegen zu wirken, fördert das Land OÖ den Besuch eines speziell auf die Bedürfnisse der mobilen Menschen ab 60 Jahren...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Senioren (Symbolfoto) mussten den Personalmangel bei SeneCura Kirchberg ausbaden.

Kirchberg am Wechsel
Vorwürfe gegen Pflegeeinrichtung – SeneCura spricht Klartext

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zu wenig Personal, um sich um die zu betreuenden Senioren zu kümmern? SeneCura Kirchberg/Wechsel bezieht Stellung zu den Vorwürfen, die vom Nachrichtenmagazin Profil aufgegriffen wurden. "Es macht uns betroffen, dass die Situation in dem Haus in Kirchberg offenbar nicht immer unseren hohen Qualitätsstandards und unserer 'Näher am Menschen'-Philosophie entsprochen hat. Wir haben sofort bei Bekanntwerden der Probleme reagiert", informiert Katrin Gastgeb aus der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeisterin Ines Schiller und Vizebürgermeister Thomas Loidl bei der Baustellenbesichtigung.

Baubeginn
„Alternatives Wohnen“ für Senioren in Bad Ischl

Im Rahmen des Projektes „Alternative Wohnformen“ entstehen auf dem Gelände des ehemaligen Altenheimes „SarsteinerStiftung“ in der Grazerstraße Bad Ischl 44 neue Seniorenwohnungen. BAD ISCHL. „Das Konzept ist auf Personen mit Pflegestufe 1 bis 3 ausgerichtet, die aus gesundheitlichen Gründen nicht gänzlich ohne Unterstützung leben können, aber keine dauerhafte Betreuung eines Alten- oder Pflegeheimes benötigen“, erklärt Bürgermeisterin Ines Schiller. Individuell auf Bedarf abgestimmtJe nach...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Ulrike Rautner-Reiter und Rosemarie Bachinger zu Gast im NÖ Landhaus, wo sie den Landesrätinnen Christiane Teschl-Hofmeister und Ulrike Königsberger-Ludwig die Broschüre „Älter werden in Krems“ präsentierten.

Stadt Krems
Service-Broschüre für die ältere Generation

Stadt Krems präsentiert kostenlose Service-Broschüre im Landhaus St. Pölten. KREMS. Erstmals gibt es eine umfassende Broschüre mit den wichtigsten Informationen für die ältere Generation in Krems. Thematisiert werden Gesundheitsvorsorge, Pflegeangebote, Rechtliches, finanzielle Angelegenheiten und Freizeit für SeniorInnen. Der Ratgeber „Älter werden in Krems“ ist ein österreichweit einzigartiges Vorzeigeprodukt. Fakten und Infos Sozialarbeiterin Ulrike Rautner-Reiter vom städtischen Sozialamt...

  • Krems
  • Doris Necker
Franz Ebner, Landesgeschäftsführer OÖ Seniorenbund, Leopold Wipplinger, Bezirksobmann Rohrbach und Josef Pühringer, Landesobmann OÖ Seniorenbund.

Wahl 2021
„Starke Stimme für die Senioren im Bezirk Rohrbach“

Bei den kommenden Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen im Herbst 2021, sind die Senioren, also die Generation 60+, eine politische Größe, wie sie es noch nie gewesen sind. Ihr Anteil am Gesamtwählerpotential steigt stark an. BEZIRK ROHRBACH.  Im Bezirk Rohrbach werden nach derzeitiger Prognose 45.400 Bürger im Herbst wahlberechtigt sein, bei einer Gesamtbevölkerung von 56.700 Personen. Davon gehören 14.400 der Generation 60+ an, dies entspricht einem Anteil von 31,7 Prozent der...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 20. Mai 2021 um 11:15
  • Leitzenbergerstraße 3
  • Baden

Qi Gong am Vormittag für Senior*innen

Freude an der Bewegung für Senioren 60+ Qi Gong ist eine sanfte Methode, die achtsame und langsame Bewegungsübungen mit Atmung und meditativen Übungen verbindet. Positiver Beitrag von Qi Gong: Erhaltung und Verbesserung der körperlichen und geistigen Gesundheit Förderung der Beweglichkeit Verbesserung der Körperwahrnehmung und Stabilität zur Förderung des Gleichgewichtsgefühls Beibehaltung oder Steigerung der Lebensfreude und der Bewegungslust Qi Gong kann bei regelmäßiger Übung helfen...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.